160 GB Samsung nur im PIO 4 Modus

Ramiris

Newbie
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
2
Hallo,

ich könnte an dieser Stelle fachkundige Hilfe brauchen...

Ich habe eine neue Platte (160 GB von Samsung) gekauft, eingebaut und nach ersten Hindernissen soweit zum Laufen gebracht. Dh ich habe den Registryeintrag gemacht (biglba), ein BIOS Update (160 GB werden angezeigt und UDMA ist aktiviert), die VIA 4in1 Treiber auf den aktuellsten Stand gebracht (Version 4.51), sowie alle Servicepacks für Windows 2000 installiert, Platte ist "primary slave"...

Nun sieht es so aus, dass Windows für die Platte lediglich PIO 4 bereitstellt und ich habe leider keine Ahnung mehr, was ich noch machen kann, um den DMA Modus zu aktivieren - Hardwaredefekte am Pin/Kabel konnte ich nicht entdecken.

Danke i.V.
Ramiris
 

Otti

Captain
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
3.229
Probier mal den den Primary Kanal aus dem Gerätemanager zu entfernen...dann neustarten...Windows wird alles wieder neu erkennen und dann nochmal Neustart. Hatte mal ein ähliches Prob mit DVD-LW am Secondary Controller, erst nach kompletten entfernen hat er ihm DMA Modus gewährt.
 

patrick888

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
72
Hatte das mor auch, da hat aber nur ein komplett neues aufspielen vom os was geholfen!!Kannst ja auch ma andere Kabel durchtesten!!
 

Ramiris

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
2
Ein Riessendank geht an Euch!!!

Ich habe den Primären IDE Kanal im Gerätemanager entfernt und nach der Re-Installation hat Windows nun doch die Platte im UDMA Modus eingetragen.
Danke für den Tip, wäre ich nicht drauf gekommen...

Gruss
Ramiris
 
Top