News 17"-TFT mit 10 Milisekunden von iiyama

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
15.931
Der japanische Displayspezialist iiyama wartet mit einer neuen Entwicklung auf: Das 17-Zoll Display ProLite E435S bietet „echte“ 10 ms Reaktionszeit. Durch das weiterentwickelte Panel entfällt die künstliche Hochtaktung der Reaktionszeit via Treiber, die Reaktionszeit der LCs (Liquid Crystals) wird hingegen beschleunigt.

Zur News: 17"-TFT mit 10 Milisekunden von iiyama
 

lordZ

Admiral
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
7.266
Da greif ich lieber auf den 431 zurück. Den gibts für <400€ und zocken lässt sich da auch schon prima drauf! ;)
 

Kupfel

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
703
350:1 Kontrast ist aber sehr sehr arm für ein Model mit sonst so guten Werten
 

Burschi1620

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
834

BIG_jan

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
263
Ich finde das witzig:

die bauen die schnellen TFTs doch eigentlich nur für Spieler

Warum bauen die dann aber immer noch Lautsprecher mit ein ?
Wenn man spielen will nimmt man nicht diese mini "Krachmacher", sondern externe Boxen !

Die sollen also den Sound draußen lassen, aber die Monitore dafür ein paar € billiger machen ;-)

PS: habe nen LG1710B (16ms reichen für mich !)
 

privacy

Captain
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
3.217
naja das Display sieht doch mal sehr schick aus was die Daten angeht :) Endlich mal einer der echte 10ms bieten kann. Na dann warte ich mal auf den ersten Test auf prad.de
Die Boxen hätten sie sich aber wirklich sparen können. Die sind sowas von sinnfrei, solange sie auf dem Niveau bleiben :D

mfg Denis
 

Burschi1620

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
834
naja für unterwegs oder so sind boxen bestimmt hilfreich weil sie eben die spannung direkt vom TFT netzteil beziehen ;)
Aber auf dauer sind die natürlich nicht zumutbar :D
 

Volker

Ost 1
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
15.931
Also wer wegen den Speakern nen TFT kauft oder ablehnt ist selber Schuld. Es gibt doch fast keinen guten TFT mehr ohne diese Dinger. Mein ProLite E481 hat auch welche. Aber das Bild ist so groß und so gut, was jucken mich da die Speaker die nicht angeschlossen sind - Null!
 

Muhviehstar

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
789
@7: Ja e-yama gehört zu iiyama.
@6: Ich würde gerne die paar € mehr ausgeben, denn auf den kleinen Keller-Lans habe ich diese Lautsprecher immer beim allgemeinen Installieren oder bei sonstigen Pausen zum Musikhören an. Da könnte man doch auch nur 5 € oder so sparen. Nicht der Rede wert.
 

TyphoX

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
723
Leider kann man ja eh nicht so auf die Herstellerangaben vertrauen, aber trotzdem bestimmt einer der reaktionsschnellsten TFT's :)
Haut mich jetzt aber nicht so um, da BenQ ja schon länger 8ms 17'' TFT's im Angebot hat, das günstigste Model liegt hier bei unter 350€
 

kurt cobain

Ensign
Dabei seit
Feb. 2002
Beiträge
205
435 oder 434? ;)

Ich vermute wohl eher E434S, da es ja so auf dem Bild zu sehen ist.
Ansonsten, ich habe sozusagen den Vorgänger und bin hochends zufrieden, ich wüsste nicht, warum ich eine noch geringere Reaktionszeit bräuchte.
 

Volker

Ost 1
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
15.931
He stimmt, falsches Bild. Ich korrigiere mal ;)
 

spatz

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
1.944
wieso hirnrissig ?

es gibt nunmal leute die so eine news interessiert und die vlt auf der suche sind nach einem neuen moni/tft . wenn du nicht zu diesen gehörst , musst du das der welt ja nicht unbedingt mitteilen ...

btw , bei einem preif von 450€ oder so machen die paar € für die lautsprecher den braten nun wirklich nicht mehr fett ;)
 

TSHM

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
1.370
Ja, aber das sind keine "echten" 8ms. Dieser wird dann so um die 15 haben.
Dieser hat "echte" 10ms. Der Kontrast sollte aber wirklich besser sein, damit er eine Kaufentscheidung Wert wäre.
 

Jirko

Insider auf Entzug
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
10.490
Sehr gute Helligkeit, aber was soll das mit dem Kontrast? Eigentlich schade, 500:1 sollten schon drin sein, das wäre dann mal ein akzeptables Angebot.

Die Lautsprecher stören mich eigentlich nicht, gegen meinen Samsung Syncmaster 172X wirkt der Bildschirm aber dennoch "breit". Vielmehr als die Bildfläche finde ich muss nicht sein.
 
Top