News 2,5 Mio. wollen Plasma- oder LCD-Fernseher

Tobi

Vater v2.0
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
2.861
Rund 20 Prozent und damit mehr als 2,5 Mio. der fast 14 Mio. Deutschen, die zurzeit den Kauf eines Farbfernsehers planen, wollen sich dabei für Plasma- (zwölf Prozent) oder LCD-Bildschirm-Geräte (acht Prozent) entscheiden. Die überwiegende Mehrheit (35 Prozent) plant den Erwerb eines Fernsehgeräts im Breitbild-Format.

Zur News: 2,5 Mio. wollen Plasma- oder LCD-Fernseher
 

Knuddlwuschl

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
63
Wollen will ich auch gerne einen schön großen LCD-TV, nur ist die 'neue Technik' derzeit imho einfach noch zu teuer. In ein paar Jahren werden einem diese Teile bestimmt für ein Zehntel des Preises hinterhergeschmissen. Ergo heisst es für mich: abwarten & in die Röhre schauen.
 

nvenity

Ensign
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
235
Naja, Plasmafernseher und MP3-Player haben ja auch einige Vorteile gegenüber Röhrenfernsehern und Discmans bzw Walkmans! Deshalb ist es auch nicht verwunderlich, dass sich diese Geräte durchsetzen werden! ... Bin aber mal gespannt, was die Zukunft noch so alles bringt!! :)
 

Kuddel

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
1.839
Also wenn ich ab und zu mal durch den Saturn schlender und mir dann da mal die Plasmafernseher anschaue, denke ich immer ich bin besoffen oder so...
Ich finde,dass die Plasmafernseher einfach noch zu pixelig und unscharf wirken.
Auch die Farben wirken irgendwie komisch.
Ich würde mit dem Kauf eines Plasmafernsehers eindeutig noch warten, bis die Qualität besser ist.
Dagegen gesehen, finde ich LCD´s sehr gut.
Das Bild wirkt eindeutig schärfer und schöner.

MfG Kuddel
 

mäxchen

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
97
naja habe beim saturn ein 89 cm LCD-TV um 1700 euro gesehen, das erschreckt mich nicht mehr.

gruß
 

spaceman2702

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
382
Für mich ist weder lcd noch plasma interessant.

LCD super für videotext fetischisten - standbild top aber wehe es kommen mal schnelle schwenks oder so da schlieren die doch wie sau. mir kann keiner erzählen das das nicht auffällt.


plasma - was für reiche - 400 watt oder mehr was soll das? nach 3 jahren erste einbrenn- zeichen...
mein jetziger 82cm von sony brauch knapp über 100 watt, LCD's 40-70 watt das geht schon eher in meine richtung.

also wart ich noch 1-2 Jahre dann gibts große LCS die schnell genug sind und nicht so viel brauchen. und erst dann schlag ich zu nicht früher.
genau , ja , so werd ich's machen, denk ich mal...?!?
 

linkser

Admiral
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
8.297
ich frag mich bei der pressemeldung aber, wieso breitbildfernseher in einer frage mit lcd+plasma abgefragt wurde?

es gibt doch genausogut plasmafernseher die 16:9 haben, bzw es gibt auch lcds die 4:3 haben. also irgendwie ist diese umfrage komisch?
 

BessenOlli

Banned
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
2.314
Plasma ist doch mies, viel Stromverbrauch, werden heiss und
sind flott kaputt. Und das bei dem hohen Preis und schlechter
Qualität des Bildes.

Mein nächstes TV wird ein kleines LCD mit so ~36cm Bild. Bei
so einem kleinen schliert es auch nicht (muss ich mich dann
natürlich informieren ;) ).

Was kostet sowas atm? 500? Kommt hin, oder?
 
M

MR2

Gast
Wer kennt sich aus? Ich möchte einen TFT oder ein LCD Display, 14Zoll reicht, im Bad in die Wand einlassen um auch aus der Wanne fern zu sehen;-)

Der Receiver und auch der Computer soll angeschlossen werden..Welche Art Bildschirm würdet ihr empfehlen? Auch in Bezug auf Preis...

mfg MR2
 

[UPS]Erazor

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2002
Beiträge
753
Schließe mich Kuddel an. Bei Plasmas ist das Bild seltsam und die Farben auch.

Momentan sind die Farben beim LCD aber auch nicht sonderlich gut. Mit Röhre ist man beim Fernseher bisher noch besser dran.
 

Empire

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
1.137
Warum wollen blos alle so einen LCD oder Plasma?
Keines von beiden würde für mich zum Fernsehen in frage kommen. Das Bild ist einfach zu klein.

Ich werde mir demnächst einen Videobeamer und eine Leinwand kaufen. Das ist dann ein grosses Bild, und da kommt dann auch Kinofeeling auf.
 

Morgoth

Captain
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
3.889
Nuja, über nen Beamer die Tagesschau zu gucken ist doch teilweise etwas übertrieben. :D

Das Bild ist bei guten Röhren immer noch besser als bei den Flachbildschirmen, aber die LCDs und Plasmas werden massiv beworben, und dann will man als Kunde natürlich seinem Nachbarn voraus sein und ein wenig prollen können.

Die kleinen LCDs (<20") sind aber sehr praktisch, und die sind dann sogar besser als Röhren, weil kein Hersteller in der Größenordnungen was gutes im Bestand hat.

Gruß
Morgoth
 
C

Conker

Gast
CRT Fernseher werden noch laaange gekauft, dafür ist einfach der Preis sehr gut und auch die anderen Sachen sind nicht von schlechten Eltern.

Übringens wollen != haben, so ein 17" LCD Fernsehbildschirm wäre nicht schlecht, aber für 799€, da pfeif ich drauf.
 

Empire

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
1.137
Ich habe zur Zeit einen 19" TFT von Ilayma.
Muss sagen, wirklich ein tolles Bild. Von der Schärfe her und auch vom Kontrast.
Aber für ein grosses Wohnzimmer einfach zu klein.
Aber für einen PC optimal.

In meiner Wohnung werd ich mir dann wohl einen Breitband Fernseher kaufen. Für "normales" Fernsehen. Wie Talk Shows usw.....

Und wenn ich mir dann am Abend mal nen DVD Film anschaun will dann werd ich die Leinwand runterziehen und den Projektor anwerfen. Und dann hab ich ein Bild mit 3 Meter Bilddiagonale.
Dazu dann natürlich noch eine ordentliche Dolby Digital Analge und das Heimkino ist perfekt. :cool_alt:
 
M

Mr. Snoot

Gast
Hat der Fernseher dann Internet über Kabel? Breitband - Breitbild :p :D
 
Top