2 Festplatten - 2 primäre Partitionen?

Chefkoch123

Cadet 1st Year
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
13
Tach!

Hab mir gestern eine 2. Festplatte gekauft, eingebaut, Windows darauf installiert und mit Partition Magic in mehrere Partitionen unterteilt.

Mein Problem ist nun folgendes:
Auf der zweiten Platte, auf der vorher Windows drauf war, ist laut Partition Magic noch eine Primärpartition von ca. 8MB (ja, MegaByte). Diese 8MB lassen sich keiner der anderen erweiterten/logischen Partitionen zuordnen.

Meine Frage nun: Muss das so sein?
Braucht die 2. Festplatte dringend eine Primärpartition?
Windows selbst ist ja nur auf der neuen Platte, die alte Platte nutze ich nur zu Archiv- bzw. Auslagerungszwecken.
Nicht, dass ich auf die 8MB angewiesen wäre, aber es ist ja irgendwie blöd wenn die "nur so rumliegen" ;)

Wäre für Vorschläge bzw. Erklärungen dankbar!

MfG
Chefkoch
 

Valium110

Lieutenant
Dabei seit
März 2001
Beiträge
896
Es muss nicht sein!
Jedoch braucht eine Festplatte, wenn man sie nutzen will eine primäre Partition.

Mein Vorschlag:

Wenn du die alte Platte als einzige Festplatte (z.B. D:) haben willst, füge doch einfach die Seundäre und die Primäre Partition zusammen, sodass du nur noch eine primäre Partition hast.
Wenn es mit PM nicht geht musst du halt Fdisk nutzen.
Sichere deine Daten der Festplatte, auf der Windows davor drauf war, auf der Festplatte, die du dir neu gekauft hast. Danach partitionierst du die alte Platte neu (nur Primäre Partition oder unterteilst sie nach deinen Wünschen).
Formatieren und du kannst die 8MB, die du sonst nicht richtig nutzen konntest nutzen.
 
Top