2 pc´s zusätzlich über Direktverbindung verbinden ?

Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
156
Hallo,

Wir besitzen 6 Rechner, die alle über WLAN und einen Router miteinander und dem Internet verbunden sind.
Davon gehören 2 Rechner mir. Einmal einen den ich sozusagen als Download Server benutze und einen Anderen, der nur dann an ist, wenn ich ihn brauche. Der Download Server ist neu eingerichtet. Die beiden Rechner stehen ziemlich dicht beieinander. Da der Download Server neu eingerichtet ist, ist auf der Platte ziemlich wenig drauf. Nun habe ich vor von meinen PC, den ich für den normalen Gebrauch benutze, Daten zum Download Server zu schicken. Das sind z.b. Image Dateien. Die sind ziemlich groß. Unser WLAN hat laut Hersteller 54 Mbits, bei größeren Dateienübertragungen, schalten die USB WLAN sticks alerdings immer auf ca. 24 Mbit runter (und nutzen dann laut Windows Taskmangar nur max. 8 % :( Weiß jemand warum ?)).
Scheint normal zu sein, habe ich gehört ! Nun habe ich vor, um schneller mit 100 MBIT Daten von meinen PC zum Server zu übertragen, eine zusätliche Direktverbindung zwischen den beiden PC zu schalten. Hardware Vorraussetzungen sind erfüllt. Ein Kabel für Direktverbindungen habe ich auch. Nun endlich meine Fragen :p :
Wie richte ich das ein ?
Dann hat ja jeder Pc 2 Netzwerkverbindungen, hat Windows damit nicht Probleme ?
Und muss ich dann irgendwie neue IP´s bestimmen für diese Direktverbindung ?
Gibt es dann Konflikte mit dem Netzwerk, das über WLAN läuft ?
Und wie sag ich z.b. meinen Server, über welche Verbindung (WLAN-> Router-> Mein PC/oder/Direktverbindung -> mein PC) er auf meinen PC zugreifen soll ?
Oder ist das alles gar nicht machbar ?
Wäre echt voll nett, wenn ihr mir da Tipps geben könntet. Danke fürs lesen !

greetz

schlange
 

sim0n

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
39
servus,
denk mal das sollte keine probleme bereiten. tust den beiden rechnern einfach jeweils ne feste ip-adresse zuteilen, die noch nicht verwendet wird. dann sollte es ohne probleme möglich sein, zuzüglich zur wlan verbindung auch per direktverbindung aufeinander zuzugreifen.
 

Paoloest

Lieutenant
Dabei seit
März 2005
Beiträge
1.010
könnte sein, dass du das routing beim wlan Int. nachtragen musst, weil du ja ein default gateway benutzt!
wie mein vorredner schon gesagt hat, einfach feste IP im gleichen Netz, kannst ja überlegen, denn wahrscheinlich brauchst du ja nur 255.255.255.252, dann hast du eine Broadcastadr. und 2 für deine Clients.
routing brauchst du nix machen, da du ja mit einem Kreuzkabel directly connected bist!
 

SCHLANGENFORTZ

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
156
heyy danke für eure Antworten !
Habe jetzt alles soweit eingerichtet, aber wie sag ich ihm z.b. jetzt wie er auf meinen ftp server zugreifen soll? (entweder über router oder direktverbindung). Bis jetzt geht er immer über Router (wlan :( ) Ich darf ihn ja auch nicht 2 mal die gleiche ip geben.. .sonst besteht ja ein IP Konflikt zwischen 2 Netzwerkadaptern ?! Was jetzt ? grüße
 
Zuletzt bearbeitet:

Paoloest

Lieutenant
Dabei seit
März 2005
Beiträge
1.010
also, du gibst der Netzwerkkarte ne andere Netzadresse. dann steht der server in einem anderen netz, in dem sich auch deine karte befindet. da wlan das netz nicht mehr kennt geht er über das eth interface
 

SCHLANGENFORTZ

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
156
ja aber der Server steht dann ja auch noch im Wlan Netz ! Er soll ja zusätzlich mit dem meinen Rechner über ein Kabel verbunden werden :(
Hab ma bei Microsoft angerufen *g* die wollen für eine Beratung 299 euro :freak:
 
Top