2. rechner booten über lan??

gremlin

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
77
Ich habe einen 2. rechner ohne bzw. mit defektem CD Laufwerk. Bevor ich ein neues kaufen gehe, wollte ich mal fragen ob ihr eine Möglichkeit kennt, diesen Rechner über eine normale Netzwerkverbindung zu booten und laufen zu lassen?!?
Er hat eine eigene Platte und ist sonst voll funktionstüchtig.

Danke im Voraus

cu
 

gremlin

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
77
....

so ne art master - slave... oder virtuelles laufwerk einrichten

weil ja kein cd laufwerk vorhanden ist, will ich die software die ich auf dem einen installiere auch auf den anderen mit draufspielen.

cu
 
Zuletzt bearbeitet:

ALCx

Commander
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
2.922
Verstehe den Sinn immer noch nicht aber ich versuchs mal:

Entweder du willst daraus einen Fileserver machen , sodass die Festplatte vom alten Rechner sozusagen mit in den neuen als virtuelle Festplatte mit eingebunden wird um Daten darauf zu speichern.

Oder du willst lediglich auf dem alten Rechner Software installieren was ohne CD-Rom "nicht geht".
 

Helli

Commander
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
2.669
Wie ? Nochmal bitte....



Ich bin mir auch nicht klar was du tun willst.

Willst du über Netzwek booten, als wie wenn der PC keine FP hätte ?

Oder kannst du kein OS installieren weil das CD defekt ist ?

Oder willst du das OS über Netzwerk installieren ?

Bitte nochmal erklären...

Helli
 

gremlin

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
77
....

Ich versuche es nochmal zu erklären. ich weiß ist schwer zu verstehen...

also ich möchte einen rechner, der komplett i.o. ist mit software bestücken z.b. WinWord, Excel usw und ein zweiter Rechner bzw. 3. soll, wenn er benutzt wird sich diese Software über Netztwerk von dem ersten holen (Softwareverteilung). Ich könnte das CDRom umbauen und dann auf dem 2. installieren, wollte aber mal versuchen ob nicht so geht.
so ne art zentralrechner und alle greifen drauf zu und dann wird verteil.
Hat den Effekt, ich muß Software nur einmal installieren und nur auf einem Rechner warten, bzw. updaten.
 

Stewi

Space Cowboy
Dabei seit
März 2001
Beiträge
6.985
Mal sehen

ob ich das noch hinbekomme. :p Ist schon ziemlich lange her, da habe ich mit einem Bekannten ca. 35 Rechner umgerüstet. Wir haben dort Festplatten eingebaut. Vorher wurden diese PC's von einem Bootrom der Netzwerkkarte gestartet und holten sich auch alle Daten vom Server. D.h. alles, aber auch wirklich alles geht nur über das Kabel, was sich natürlich entsprechend auf die Geschwindigkeit auswirkt. Du musst dazu die Aplikationen in einem bestimmten Modus installieren, damit sie über das Netz startbar sind. Alle Programme machen das bestimmt nicht mit.

Btw., die Herren und Damen an den Rechnern damals waren empört über den Lärm den eine normale Festplatte macht. Verständlich, wenn man bedenkt, das das einzige Geräusch vorher das leise säuseln des NT (150W) Lüfters war. :)

Fazit: Besorg dir eine NIC mit Bootrom, dann sollte sowas möglich sein.
 

weird

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.833
ich bin auch dieser meinung

zwar hatte ich mal eine version vom photoshop drauf, die sich problemlos von einem anderen rechner im netzwerk benutzten ließ..
aber ich denke mit den meisten office-applikationen bekommt man arge probleme was eine derartige installation angeht...geht wahrscheinlich nur mit programmen, die auch dafür ausgelegt und ziemlich teuer sind (netzwerk-lizenzen etc)
ein versuch isses aber wert...

good luck, weird
 

Ralph

Opara
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
3.159
Moin,

also mit der Pro Version der MS Office-Serie geht es.

Dazu wird Office unter anderem mit dem Schalter /a installiert, besser gesagt kopiert.

Dann kannst Du übers Netz die die Office-Teile die Du auf den anderen Rechnern brauchst installieren.
Ich kenne das noch von der Stadtverwaltung, das lief dann unter Novell Netware und die Daten lagen immer schon auf dem Server.

Wie genau die Syntax für die Inst ist, weiss ich nicht mehr, aber einfach mal unter Ausführen "setup /?" eingeben, dann wird schon was kommen...

Ansonsten steht bestimmt in der MS KnowledgeBase einiges darüber...
 

gremlin

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
77
@ thx at all

ihr habt mir einen super denk und lern "anstoss" geben. ich werd jetzt mal versuchen das auch in die tat umzusetzten, hoffe ich bekomme das irgendwie gebacken... :D
um den netztraffic mache ich mir keine so großen sorgen, bei 2 rechnern und gelegentlicher nutzung und 100 mbit sollte es sich noch im rahmen halten.
denke eher wie ralph, das mal wieder ms office nicht ganz mitzieht, mal schauen, ist die 2000 premium version. da sollte sowas eigentlich drin sein, oder bei dem "kauf-"preis?? :D:D
 

Stewi

Space Cowboy
Dabei seit
März 2001
Beiträge
6.985
Office läuft definitiv übers Netzwerk. Sollte also gut klappen.
Viel Erfolg. ;)
 
Top