2 Wochen nicht mehr eingeschaltet und auf einmal nur noch Fehler?

Lightning Rider

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
308
2 Wochen nicht mehr eingeschaltet und auf einmal nur noch Fehler !?!?!

Hi Leute !



Ich bin heute Nacht aus einem zweiwöchigen Urlaub wiedergekommen und ich erkenn meinen PC echt nicht mehr wieder .

Vor dem Urlaub hatte ich es wundersamerweise geschafft , ein stabiles System auf die Beine zu bringen . Keine Fehler , keine Abstürze , keine Konflikte , alle Treiber haben gepasst und alle Geräte funktioniert .
Nun hab ich heut nacht eingeschaltet und gleich kam mir ein nerviges Piepsen entgegen , das BIOS erklärte mir :

CMOS Settings Wrong
CMOS Memory Size Wrong

Ich drücke also F2 und lasse die Werte wiederherstellen . Danach startet der PC auch wie gewohnt .
Beim Windows-Start geht der Blödsinn aber weiter : Windows findet viele lustige neue Geräte , eins hiess "PCI-Controller" oder so ähnlich und fast alle hatten "PCI" im Namen , bis auf eines . Das hiess "Bluetooth Audio" und von dem hatte ich noch nie was gehört .

Nun zeigt mir der Geräte-Manager ein Ausrufezeichen bei "PCI Ethernet Controller" , weil dafür angeblich kein Treiber installiert ist . Komischerweise kann ich aber trotzdem problemlos ins Internet .

Ausserdem hab ich ein Ausrufezeichen bei "Bluetooth Audio" . Hier wird als Grund angezeigt : "Das Gerät wird nicht mehr gestartet , da Windows beim Starten des Gerätd nicht mehr reagierte" .
Ehrlich gesagt wundert mich das auch nicht , denn ich habe kein Bluetooth-Audio-Gerät . Ich hab nur einen Bluetooth-Stick , damit mein PC mit meinem Handy kommunizieren kann . Das hat aber nichts mit AUDIO zu tun und das Gerät hatte auch noch nie AUDIO im Namen .



Diese Problemchen waren vor zwei Wochen nicht da , jetzt sind sie es ganz plötzlich . Das kann doch nicht sein , oder ?
Habt ihr eine Idee was da los ist ?



Mein Board ist das Elitegroup ECS K7S5A und ich nutze Win98 .

Das BIOS kommt von AMI

Datum System BIOS 10/29/02
Datum Video BIOS 07/29/02
 

LeChris

Vice Admiral
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
6.931
Re: 2 Wochen nicht mehr eingeschaltet und auf einmal nur noch Fehler !?!?!

dein computer fühlt sich halt vernachlässigt und zickt jetz ein bissl rum :D

ich gehe mal davon aus, der comp ist schon etwas älter (Win98...), und wahrscheinlich stirbt die CMOS-batterie - das silberne, runde teil auf dem mainboard.

1. neue batterie besorgen
2. bios-einstellungen so gut wie möglich rekonstruieren
3. und da dein microsoft-betriebssystem offenbar einen anfall hatte - aufgrund der plötzlich veränderten bios-konfiguration, empfehle ich zur feier des tages eine neuinstallation
 

trancemaster2k

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
640
Re: 2 Wochen nicht mehr eingeschaltet und auf einmal nur noch Fehler !?!?!

Als ich mein K7S5A mit neuem BIOS ausgestattet habe bzw. ich das BIOS resettet habe kam auch der gleich Fehler wie bei Dir.

Hab dann die BIOS-Werte wieder EXAKT GLEICH ringestellt und Windows hat ohne Probleme weiterfunktioniert.

Dein Problem wird sein dass Du den Karten andere IRQs zugeordnet hast & evtl. das ein oder andere onBoard-Gerät nicht deaktiviert hast;
z.B. den onBoard Sound etc.

Windows kann man den "neuen Geräten" die alten Treiber unterjubeln.
Einfach beim Nachfragen nach den Treibern (Windows Start) "windows\system32\ " angeben (hat bei meinem XP so funktioniert; mußt Du bei Win9x evtl. ein paar Ordner durchprobieren bis Du den richtigen gefunden hast).

Man muß die Geräte ja nicht neu installieren - durch die neue IRQ-Anordnung findet Windows einfach neue Geräte, die man aber mit den schon vorhandenen Treibern laufen läßt.
 

audi

Ensign
Dabei seit
März 2004
Beiträge
174
Re: 2 Wochen nicht mehr eingeschaltet und auf einmal nur noch Fehler !?!?!

Stimmt die Batteriezelle mus leer sein.
Tausche die mal aus.
 

tec-doc

Newbie
Dabei seit
März 2004
Beiträge
5
Welche Bios- Version hast Du? Es gibt eine Bios Version die genau das macht! Flash das Teil und es dürfte gut sein. Hatte ich schon bei ein paar K7s5a, an der Lithiumzelle verzweifelst Du nur. Das Thema ist übrigens bei Elitegroup explizit erwähnt....
Sorry, Biosversion grad gesehen...flash das Teil!
 
Top