2 XP Rechner über DSL klappt nur zu 50%

Jules-Verne

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
289
ich hab 2 XP systeme beim einen habe ich 2 Netwerkkarten drin um den Hub zu sparen. Dann verbinde ich den Host mit den 2 karten ans DSL modem den anderen Rechner verbinde ich mit dem Netwerkkabel an den Host. Nun gut dann wähle ich bei XP bei heimnetzwerk die erste option aus (ich am Internet der rest clients) den anderen lasse ich über Lan verbinden (über Verbindung herstellen). Nun funzt es auch der host kann rein und der client auch doch solche seiten wie z.B. http://www.gmx.de/ oder http://www.wallstreet-online.de/ bleiben aussen vor. Computerbase mit seinen vielen scripts geht allerdings. Hab ich da was falsch gemacht?
 

mr.meeseeks.

Kaffee-Junkie
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.550
Also ich hab 2 rechner (win xp) jeder mit einer netzwerkkarte
am switch das dsl-modem um uplink,der eine macht den host der andere ist client.
unter netzwerkeinstellungen auf ein heim - oder ein kleines Firmennetzwerk einrichten
der host wählt dieser Computer verfügt über eine direkte Verbindung mit dem internet.... der client wähltdieser computer stellt eine internetverbindung über einen anderen computer im netzwerk ...
weiter klicken die arbeitsgruppe (auf beiden die gleiche) angeben
dann verlangt n paar daten die installiert werden sollen
man gibt win xp cd an, startet win xp setup gibt zusätzliche aufgaben durchführen an und keines firmen oder heimnetzwerk einrichten an (wieder auf beiden rechnern)
fertig

Ps:statische IP s verwenden (192.168.x.x subnet 255.255.255.0)
 

camper

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
269
Das Thema hatten wir schon!

guckt mal da
 
U

Unregistered

Gast
du hast eine verbindung von XP aus über die Netzwerkkarte gemacht.
Du musst bei http://www.dsl-support.de/ RASPPOE runterladen und installieren. Dann kansst du eine DFÜ-Verbindung über die Netzwerkkarte erstellen. Dann noch den MTU-Wert auf 1492 setzen und dann läuft alles wie geschmiert.
Versprochen!
 

Jules-Verne

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
289
das klappt auch nicht denn sobald ich das prog starte heisst es das ich das protokoll nicht habe,
@camper das hab ich auch schon alles getestet funzt aber nicht
 
T

t3Nka

Gast
dns ???

weiss gar nich ob das schon erwähnt wurde... gib doch mal bei dem client als dns server die lokale ip vom host ein. evtl. dasselbe mit wins... bei mir gings dann,)
 

Toengel

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
2.497
Original erstellt von Unregistered
du hast eine verbindung von XP aus über die Netzwerkkarte gemacht.
Du musst bei http://www.dsl-support.de/ RASPPOE runterladen und installieren. Dann kansst du eine DFÜ-Verbindung über die Netzwerkkarte erstellen. Dann noch den MTU-Wert auf 1492 setzen und dann läuft alles wie geschmiert.
Versprochen!
Tachchen,

so ein Quark. XP hat selber das PPPoE Protokoll integriert, da braucht man ds RASPPPoE gar nicht mehr. Zum Thema DNS. Es kann sein, dass du noch nen DNS Server von beim 2ten Rechner angeben musst - aber genau weiss ich das net...

Toengel@Alex
 

MarcDK

Captain
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
3.522
Endlich kann ich auch mal helfen....

Also ich hatte auch mal das Problem mit einem Windows ME Rechner und 2 Windows 2000 Rechnern im Netzwerk vobei der eine mit Win 2000 die Verbindung mit DSL hatte.

http://www.gmx.de/ und andere Seiten konnten nicht angezeigt werden. Weder auf dem Win Me Rechner noch auf dem anderen Win 2000 Rechner im Netzwerk.

Die Lösung brachte WinGate http://www.wingate.com/ .

Das Programm übernimmt das Sharen der I-Net Verbindung und das klappt hervorragend. ISt auch billiger als ne Hartwarelösung.

Es kann sein, dass es eine Möglichkeit gibt, das irgendwie mit der MS Lösung hinzubiegen aber mit Wingate klappt es 100%ig! Versprochen!

MArc


Es wäre schön, wenn mir jemand bei meinem Windows ME Problem helfen könnte ICh mache dazu jetzt einen Thread auf.
 
Top