200-250€ Monitor für Videobearbeitung und gelegentliches Zocken

Hyghyt

Cadet 1st Year
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
9
Hallo zusammen,

vor kurzem ist mir mein alter Monitor kaputt gegangen (fragt nicht wie :p) und ich bin jetzt auf der Suche nach einem neuen Monitor für ungefähr 230€. Ich bin zurzeit Schüler und "arbeite" gelegentlich mit Adobe Software und Autodesk Maya etc. Deshalb suche ich nach einem relativ billigem Monitor, der eine gute Farbdarstellung hat, aber trotzdem 60 Hz besitzt. Viel mehr Hz bringen mir eh nichts, weil ich nur eine GTX 750 Ti hab, und ich in den meisten Games sowieso keine 144 Hz erreiche. Bei der Auflösung reichen natürlich 1920x1080 Pixel. Die Bildschirmgröße ist mir eigentlich auch relativ egal, am Besten wären aber ca. 24 Zoll.

Schon mal Danke im Voraus ^^
 

Lacritz

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
912
warte noch 50€ und geh dir den Dell U2515h holen... der wird dir länger bleiben als ein 24' mit full Hd
 
M

Marguth

Gast
Ich wollte gerade den vorgänger Dell U2414H vorschlagen

edit: kennst du schon prad.de?
 

R4sh

Commander
Dabei seit
Okt. 2014
Beiträge
2.762
+1 mehr gibt es nicht zu sagen. In sachen bearbeitung ist er Top, haben einen kompletten Klassenraum ( bin auf einer Berufsschule für Technik und Medien) von denen:love: und ich kann dir aus eigener Erfahrung sagen, die sind Top.


Dann schau dir prad.de an, die testen jeden PC-Montior sehr sehr ausführlich und der Dell wird als sehr gut bewertet und das heißt was ;)
 

Darkwizzard

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
291
Hey und willkommen im Forum,

was hällst du von dem hier => Dell U2414H
Klick

96% sRGB und 8,9ms Reaktionszeit sind annehmbar.

Preis:
Klick

Gruß
Darkwizzard
 

Hyghyt

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
9
+1 mehr gibt es nicht zu sagen. In sachen bearbeitung ist er Top, haben einen kompletten Klassenraum ( bin auf einer Berufsschule für Technik und Medien) von denen:love: und ich kann dir aus eigener Erfahrung sagen, die sind Top.


Dann schau dir prad.de an, die testen jeden PC-Montior sehr sehr ausführlich und der Dell wird als sehr gut bewertet und das heißt was ;)
redest du jetzt vom U2414, oder U2515? :freak:
 

Darkwizzard

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
291
Lesen einige hier überhaupt die Kriterien ?
Der Dell U2515H ist:
-teuerer als 230€
-hat 2.560 x 1.440 und keine FHD (zocken mit GTX 750 eher crap)
 
Zuletzt bearbeitet:

SgtIcetea

Captain
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
3.712
Dafür ist er es aber auch wert und bei 24 oder mehr Zoll würde ich keine kleinere Auflösung mehr nehmen, in FHD zocken geht theoretisch immer noch aber selbst mit reduzierten Details sieht 1440p meist besser aus von Bildschärfe etc her
 

Hyghyt

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
9
Dafür ist er es aber auch wert und bei 24 oder mehr Zoll würde ich keine kleinere Auflösung mehr nehmen, in FHD zocken geht theoretisch immer noch aber selbst mit reduzierten Details sieht 1440p meist besser aus von Bildschärfe etc her
Ich wage aber zu bezweifeln, dass die 750 Ti iwas in 1440p hinkriegt (zumindest was Zocken angeht)
 

R4sh

Commander
Dabei seit
Okt. 2014
Beiträge
2.762
zocken nicht, das stimmt
 

Hyghyt

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
9
Also ist der U2515 nur zur Videobearbeitung und nicht zum Zocken geeignet?
 

Hyghyt

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
9
Also den U2515 würde ich wahrscheinlich nicht nehmen. Hat hier jemand noch eine Empfehlung?
 

Hyghyt

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
9
Genau deswegen bringen mir die 1440p nicht viel. Ich könnte mir zwar 1440p Videos etc. angucken, aber für was anderes auch net :/
Also wäre es einfacher direkt einen 1080p Monitor zu nehmen, welcher eh billiger ist ^^
 
Top