2000xp+ | übertakten...

ChoTonA

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
27
Nabend, ich habe wenig erfahrung auf diesem gebiet, auch wenn es bestimmt schon tausende threads gibt, aber ich frage nochma speziell fuer meinen pc.
also es sieht wiefolgt aus, ich habe einen 2000xp+, der im mom auf 50°C konstant läuft(133fsb), ich frage mich nun wie ich den noch mehr pushen kann und wie weit ich einigermassen risikofrei gehen kann ..
ich habe 3 gehäuse luefter, ein 400watt netzteil, welches noch einen kuehler seperat im gehauese hat(ich glaube er zieht luft)
dann einen vorne, der reinpustet, einen hinten unterm netzteil der rauszieht..
 

chris.

Commander
Dabei seit
Feb. 2002
Beiträge
2.423
trotzdem verweise ich auf die Suchfunktion. Wie kann ich mein golf schneller machen? Hmm, schwere frage, weil ich nicht geschrieben habe was für nen Motor, Baujahr, Getriebe usw... die Kiste hat.
Also lass uns doch mal teilhaben an deiner Systemconfig und erzähl etwas über Board, RAM und vor allem was für ein 2000er das ist.
Falls Du kein Bock hast die Kiste zu zerlegen, zieh dir AIDA32 von CB und lese damit die Daten für CPU, RAM, Board usw aus.
Dann kann Dir sicher auch einer helfen.

AIDA32: https://www.computerbase.de/downloads/systemtools/

Eine genaue Prognose zur max. Übertaktbarkeit kann Dir trotzdem keiner geben.
Jede CPU ist nunmal anders also die anderen ;o)

greetz und willkommen @ FB!
 
Zuletzt bearbeitet:

chris.

Commander
Dabei seit
Feb. 2002
Beiträge
2.423
bissl faul, gelle?
100mhz mehr maximal würde ich sagen. Das ist ein alter Palomino, schlecht zu übertakten und wird schön warm. Eine richitg miese CPU für "Overclocker" ;) Das Board naja, ein Board halt... nicht zum übertakten gebaut ;) Beim booten kannste ins Bios gehen und dann den FSB mal auf 140 oder 142. mehr würd ich dem kleinen nicht zu trauen ;)
Diese Option solltest Du unter Chipset Features oder Advanced Features finden.
Sollte das System dann nicht mehr starten, Bios reseten. Such also schonmal im Handbuch nach dem CMOS Clear Jumper auf dem Board.
Oder noch besser, lass das lieber. Mit dem System macht das kein Spaß.

greetz
 

chris.

Commander
Dabei seit
Feb. 2002
Beiträge
2.423
jap. Hatte auch mal nen 2200er Palomino. Das war vielleicht ein misst. Der wollte keine 150mhz mehr machen. Eine Möglichkeit wäre, dass Du Dir irgendwo eine günstige CPU mit Multiplikator zwischen 10 und 12 Suchst und dann den FSB auf 200 stellst. Das Board an sich ist ja nun nicht so schlecht (Asrock hat schon viel schlimmere Sachen produziert ;) ), denn es kann ja FSB400 und DDR400. Das wäre dann schon richtig fix. Ein Duron 1400 (133x10,5) wäre z.b. eine Möglichkeit. Wenn du den auf 200mhz einstellst hast du für knapp 30 Euros eine 2,1ghz CPU. Die ist dann um einiges schneller als das was Du jetzt hast. Einen guten Kühler setze ich natürlich vorraus. Wenn Du dann noch einfach mit der Drahtmethode oder nem Strich auf der CPU den restlichen Cache freischaltest kommst Du sehr nah an einen xp3000 heran. Für 30 Euro denke ich ist das nicht schlecht ;)


greetz

/edit: hat dein Board schon diese "Hybrid Booster" Funktion?
 
Zuletzt bearbeitet:

ChoTonA

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
27
hmn ne, diese funktion ist nicht zu finden.. :)
naja...wenn ich versuche meinen jetzigen cpu auf ueber 133fsb zu stellen, dann bootet er nimmer, ist das bios abhaengig, oder koennte der duron das ?!
meintest du diesen, und wenn ich mir nun einen 1600er duron hole, kann ich da noch mehr rausholen ?

http://www.bytepro.de/index.php?page=artikel&kategorie=4
 

chris.

Commander
Dabei seit
Feb. 2002
Beiträge
2.423
Gut, dann gehe ich davon aus das dein Board eine rev. kleiner 3 hat. Das Du den FSB nicht höher stellen kannst müsste an der CPU liegen, Das Board bzw. Bios sollte da keine Einschränkungen geben. Immerhin werden ja 200mhz offiziell unterstützt. Der Duron läuft zu 99% mit 200 und auch mehr. Der 1400er würde reichen, ob Du mit dem 1600er bessere Ergebnisse erziehlen kannst hängt allein von der CPu ab. Viel nehmen wird sich das aber nicht. Es kommt halt drauf an wieviel Du ausgeben willst. Die 2600er und 2500er Bartons sind auch nicht von schlechten Eltern ;)
 

ChoTonA

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
27
aber die, die ich gelinkt hatte, die eignen sich scho fuer deine prozedur ;) ?

edit:wenn dann geb ich 3 euro mehr aus und hab 200mhz mehr...also deswegen wuerde ich dann den 1600´er nehmen, sofern er geht
 
Top