2200+ @ 2700+ ,Temps verträglich?

k4li

Captain
Dabei seit
März 2003
Beiträge
3.465
hi folks,


bevor der admin meckert,habe diesen konkreten fall nicht in der suchfunktion gefunden u ehrlich gesagt auch nicht die zeit die 10000 suchergebnisse durchzuforsten.


also,habe einen xp 2200 auf einem epox 8rda+ zu einem 2700er übertaktet.

settings: 13X166 bei 1,5 vcore (std)

habe einen copper silent 2 glaube ich, jedenfalls irgendwas von der marke mit ner 2 drin =))

gehäuse ist auf,keine gehäuse lüfter,ram 2x256/1x512,alles 3200er

CPU idle ist ca 57 u @ work ca 62

ist das normal u kann die CPU das im Dauerzustand vertragen?

Wie hoch darf der permanente idle wert sein damit das board u der prozi keinen schaden nehmen?

mfg
 

Otternase

Captain
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
3.509
Ein Arctic Kühler ist vergleichbar mit einem Boxet Kühler nur Leiser. 62 Grad sind kein Problem aber mein Max welches ich nicht überschreite ist 50 grad.
Mach dir ein Gehäuselüfter rein und guck was geht oder erstmal Gehäuse offen lassen dann siehst du ob ein Hitzestau entsteht und wenn ja ein Zusatzgehäuselüfter.
 

SafdaS

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
819
hab ungefähr das selbe. Den Arctic 1 und mein 1800+ @ 2700 und auch so bei Load auf 62C° oder so. Ich hab keine bedenken. Auch wenn es besser sein könnte.
 

Replicator

Ensign
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
213
Die Temp ist vollkommen in Ordnung. Ich habe selber das Epox 8RDA+ und das müsste sogar die interne Temperatur auslesen. Ich habe wenn ich meine CPU auf 2700+ übertackte so um die 55° C. Der Athlon XP T-Bred kann laut AMD 85° aushalten, aber ich würde sagen mehr als 70° ist auf die Dauer nicht so gut.
 

k4li

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2003
Beiträge
3.465
wenn ich meinen vcore auf @ 2700 auf standard 1,5 lasse dann stürtzen programme ab, wie hoch habt ihre euren?


mfg
 
Top