2500barton auf msi k7n2 delta-l übertakten

rastidsl

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
21
hallo,
hat jemand erfahrungen gemacht mit nem 2500 barton und nem msi k7n2 delta-l board zu übertakten.ich habe den jetzt als 2800er laufen 166x12,5 aber wenn ich den multi auf 13 stelle dann bleibt der bildschirm bein booten schwarz,wäre echt gut wenn mir jemand ein paar tipps geben kann
mfg

-------
2500barton@2800
msi k7n2 delta-l
1024 mb ddr-ramm pc2700
gf4ti4200
 

dhymu

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
427
hi.

dass er bei 13 nichtmehr bootet ist normal, egal welches board du hast!
den multi kannste beim barton nich ueber 12.5 stellen!
ich würd dir empfehlen den fsb auf 200 un den multi auf 11 zu stellen, das entspricht dann einem 3200+

die stabilität testest du dann mit prime95 o.ä.

mfg
 

rastidsl

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
21
geht das auch mit ddr pc 2700 wenn ich im bios den fsb auf 200 mhz stelle
 

dhymu

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
427
was haste denn für ram? marke?

wenn du nich irgendson oem schrott hast solltest du mit etwas glück und "sanften" ram-timings schon auf 200mhz kommen .... aber unbedingt mit prime95 testen!
 
Zuletzt bearbeitet:

Arne

Commodore
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
4.959
es ist auch bei markenspeicher relativ unwahrscheinlich dass das klappt.
 

Yidaki

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
1.429
ich hab auch pc2700 RAM von Corsair und meiner schaff die DDR400, ich habs zwar nur einmal versuch, da hab ichs auf cl3-4-4-7 gstellt, aber es geht noch sicher niedriger! WEnn du nicht die billigsten speicher hast sondern infineon oder Samsung(die kübrigens auch auf corsair sind), dann wirds scho klappn!

yidaki
 

Bubti

Commodore
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
4.642
Selbst wenn er Samsung Speicher hat kann es nicht gehn.
habe auch PC2700 von Samsung und bei einen FSB von 195 macht der schlapp egal was für Timings.
Und damit keiner sagt es kann an was anderen liegen habe es auch mit Corsair PC3200 von kumpel getestet dort ging es auf über 200.

Und auch wenn der Speicher es schaft heißt es nicht das er die 3200+ schaft.
Den nicht jeder 2500+ kann man auf 3200+ bekommen.
 

rastidsl

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
21
ich habs gemacht und zwar im bios den speicher auf auto fsb gesetzt und den cpu fsb auf 200xauto das endergebnis is ein 3200er barton also das is ein super board , wer übertakten will soll sich das ding ruhig hohlen bin super zufrieden
 

Men_TOS

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
568
habauch das K7N2 Delta-L von MSI

allerdings hab ich so meinen hass gegen das board entwickelt obwohl ich mit

meinen 2200+ @ 2600+ laufen hab (PC 266 RAM -> Samsung :p )

den die Vcore -> CPU wird falsch umgesetzt und hat starke schwankungen

glaub nich das es am NT liegt isn 350 Watt Coba mit nem 120er lüfter ("seuselseusel" :p )

jedefalls

wenn ich im bios 1.60 V einstelle bestetigen mir alle Tools ...

das der @ 1,65 V läuft (im durchschnitt)

allerdings läuft mein Proz auch bei 1,55 Vcore (im BIOS) stabil (übertacktet)


nun das mit den Vcore schwankungen und diffrenzen kann ich mir wirklich nich erklähren liegt das am BIOS ????

THX
 

rastidsl

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
21
also ich hab damit keine probleme weil ich die v-core auf auto gestellt habe und der speicher läuft auf 333 mhz und die cpu auf 400 mhz und im pcmark02 hab ich 7946 punkte und die gradzahl der cpu is 48 Grad
 

Overlord

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
65
Hallo, wegen dem VCore. Bei AIDA zeigt der mir auch 1,7V an, im Bios steht aber 1,65. Bild klicke hier

Könnt ihr mir auch gleich nochwas zu meinem NT sagen? Hab schonmal was gehört, dass es auf die Schwankungen bei 12V und 5V ankommt, könnt ihr ja dem screenie entnehmen :) (320W NoName) ( gegebenenfalls ob das NT nen overclocking @3200+ mitmacht. ( Graka 9600XT)
 
Zuletzt bearbeitet:

chris.

Commander
Dabei seit
Feb. 2002
Beiträge
2.423
einfach testen. Guck doch mal was für Werte auf dem NT stehen, wenns nicht klappt geht die Kiste aus. Und schon weißt Du es. Vorher kann Dir das sicher keiner sagen, da NTs sehr unterschiedlich sind.

Mentor, viele Boards neigen dazu 0.1 bis 0.5v mehr zu geben als Du eingetragen hast. Einige widerrum geben weniger als im Bios eingestellt. Wenn ich hier auf 1,3v stellte bekommt die CPU z.B. im Schnitt nur 1,28v. Also 0.2v weniger als eingestellt.
Sorgen musst Du Dir da eigentlich nicht machen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Men_TOS

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
568
sind bei dir die abweichungen vom BIOS wert konstant ???

den bei mir gibt es deutliche schwankungen von zb. 1,55 V bis hoch zu 1,65 V

kann es sein das der prozie sich "versucht " so vielsaft zu holen wie er braucht ...


achso hab jez 512MB PC333 von Elexir, der is bestückt mit NANYA Speicher

allerdings bekomm ich den nur bis exakt 199MHZ mit scharfen Timings (2-3-3-6)

selbst wenn ich diese abschweche komm ich kein MHZ höher

-> liegt das nun am BIOS oder doch eher am speicher (spannung beim RAM hab ich bereits erhöht und multi auf 10x gesenkt, Vcore prozie bei 1,60 = 1,65 :( )

THX
 

chris.

Commander
Dabei seit
Feb. 2002
Beiträge
2.423
im moment schwankt die v-core zwischen 1.29 und 1.31v. Unter last kann es manchmal sein das die Spannung abfällt, weil der Prozzi viel Strom zieht. Das kann dann an der Stromversorgung des Boards liegen oder/und am NT. Aber wie gesagt, so lange das so im Rahmen ist mach Dir da mal keine Sorgen. Vielleicht hast gerade Du ein Board erwischt, welches da sehr tollerant ist bei den Spannungen.
Beim Ram würde ich mal 4-4-8 und 201 mhz versuchen.

grüße
 

Men_TOS

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
568
also hab das jetz ausgelotet mit härtren timings da diese ja mehr bringen sollen als enextrem hoher FSB

195 x 11 bei Vcore 1,65 und Timings sind 5-2-2-2

achso Temps unter last nie über 45 °C dank POLO II Power -> WAkü :D


+edit is das normal das ich nen 2200+ B unlocken muss (MOBO macht max multi 13 wie schon erwähnt ...)


++edit hatte nochma n bischen zeit zum probieren:

läuft jez bei 195 x 11,5 allerdings bei ener Vcore von 1,75 (isses das wert ???
)
hab außerdem noch was zu meinem prozie rausgesucht vieleicht sagt das ja jemanden was...

AXDA2200DUV3C 9233967260044 AHIUB0314MPMW

und der is laut CPU-Z Stepping 1 und Revision B0
 
Zuletzt bearbeitet:

chris.

Commander
Dabei seit
Feb. 2002
Beiträge
2.423
1,75 ist ok, der Polo Kühler macht das schon. 2242 ist nett ;) Bissl fixer als 2800+ dürfte der kleine nun sein.
Es kann sein das dein Board die CPUs von sich aus, wie z.b. ein 8rda, unlocken kann. Dann musst Du da nachhelfen.

grüße
 

Maxro

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
73
Hilfe!!!!!!!!

Hallo
habe eine andere Frage .Und zwar ich hab den Amd athlon xp 1700 mit JIUBH-Stepping.Und ich kriege den nicht höher als ein 2600+.Ein Kumpel hat gesagt das ich den Jumper auf dem Mainboard( MSI K7N2 delta -L) umstecken muss.Könnt ihr mir helfen????

Mein System:


AMD XP 1700+@2600
MSI K7N2 Delta-L
256 MB Pc-333 Ram
 

Men_TOS

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
568
da du das board bestimmt nich second hand hast wird sauch ein Handbuch dabeisein

so weit ich weis gibt es nur 3 Jumper auf dem K7N2 Delta-L

ich denk ma er meint den links unterhalb des cpu der abhilfe beim nFORCE2 BIOS buck schaffen soll
den kannste in SAVE und in USER stellen oder so...

wie waren das mit den Vcore angaben auf dem prozie ???????

DLT3C ~ 1,5 V oder so ...

was dann DUV3C
 
Zuletzt bearbeitet:
Top