2ter pc kommt mit pcmcia card über wireless router nicht ins internet

for_christof

Cadet 3rd Year
Dabei seit
März 2004
Beiträge
63
moin, moin!

das problem wurde hier vor kurzem behandelt. leider wurde ich aus dem thread nicht schlau. nach 30 minuten d-link tech support (habe das teil dann wieder bei saturn gegen bares eingetauscht) und 2.5 stunden support von telekom (hatte mir dann das t-sinus 154 wireless card pack gekauft), immer noch keine lösung.
ich habe einen desktop mit xp home edition. dieser wurde zur konfiguration des routers benutzt. der desktop funktioniert einwandfrei. habe ein gutes internet gateway.
problem: der 2 computer ist ein fujitsu siemens. mit xp prof. sp1. er hat einen eingebauten lan. über dfü komme ich problemlos ins internet. wenn ich jedoch meine pcmcia karte installiere und den t-com wireless manager aufmache, dann sehe ich, dass das laptop keine ip adresse vom router bezogen hat. er hat dann immer noch eine windows (169.XXX.X.X) adresse. er kann allerdings irgendeine verbindung herstellen. ich sehe gute signalstärke, etc. wenn ich nun manuell die ip adresse des routers eingebe, so habe ich zwar mein netzwerk hergestellt, habe aber über das laptop keinen zugriff ins internet. ich sitze seit 3 tagen an diesem problem. habe einmal xp home und dann wieder xp prof. neugeladen.
tech support von telekom in zwickau hat wegen mir heute eine kurze brain-storming session abgehalten. das problem war bei 3 o. 4 leuten bekannt. keiner hatte es seiner zeit lösen können.

bin für jede hilfe dankbar. ein anruf wäre toll. rufe dann sofort zurück. hilfe wird mti einem kasten astra aus hamburg belohnt. 017624011549
gruss,

christof
 
Zuletzt bearbeitet:

phil.

Just for a visit
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
27.362
Moin, moin und willkommen.

Die Signalstärke sagt nur aus das eine Verbindung zum AP besteht, nicht ob das Signal weitergeleitet wird.
Hast du im Gateway die Adresse des Routers eingetragen?
 

phil.

Just for a visit
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
27.362
Gib mal von beiden Rechnern die IP Daten, wie sie unten im Anhang stehen.
Subnetzmaske, Standardgateway, und bevorzugter DNS-Server muß bei beiden Rechnern gleich sein.
Nur die IP-Adresse ist bei jedem Rechner unterschiedlich.

Weitere Frage: Hat der Router eine Firewall oder sind dort IP-Bereiche für den Zugang gespeert?
 

Anhänge

for_christof

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2004
Beiträge
63
phil,

danke für die unterhaltung. evtl. melden sich ja noch ein paar leute mit guten ideen.

also, liebe computerbase community: das problem besteht noch immer. in wenigen worten -laptop u. pc koennen über router miteinander kommunizieren. pc1 (kabelverbindung mit router) hat dazu internetzugriff. pc2 (laptop mit pcmcia karte) hat keinen internetzugriff.

warte weiterhin auf tipps.

grüsse aus dem norden,

christof
 

Marauder

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
1.173
Hi for_christof,

hast Du mal unter Start-> Einstellungen-> Systemsteuerung-> Verwaltung-> Dienste-> Konfigurationsfreie Drahtlose Verbindung , von Automatisch auf deaktiviert geändert ?

Wenn nicht, teste das mal.
greez:)
 

for_christof

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2004
Beiträge
63
moin marauder,

ja, hab ich versucht. die ganze sache scheint mir ziemlich "halbgebacken". ich versuche noch immer mein erstes problem zu lösen: warum kann mein laptop weder bei dem d-link, noch bei dem t-sinus 154 router seine ip adresse automatisch beziehen? selbst bei manueller ip eingabe braucht das laptop fast 5 minuten um mit dem router zu verbinden.

cheers,

christof
 

Goldberg1

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2003
Beiträge
575
Hast du selben Channel eingestellt
Standardmäßig 6
 
Top