2x512 400DDRRam Slot2+3

T

Tomson

Gast
Hi,
ich habe in meinem PC 2 512 DDR400 Ram Module, diese stecken aber leider in Slot 2 und 3, deshalb is der speicher kriechend langsam!
Wenn ich sie in Slot 1 und 2 stecke, stürtzt mein System immer ab!!!

Ein Bios update hat nichts genützt!

mein Mainboard ist ein Gigabyte K8VT800Pro
Prozessor AMD Athlon 64 3200+ | 2.01

Ram is von Twinmos...
 

Rodger

Captain
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
3.976
Sind das identische Rams? Also aus einer Serie...vor allem Leistungsmäßig?
Versuch mal bevor zu ein zweites zusteckst...die Timings deutlich zu entschärfen.

Es wurden aber auch schon oft genug erwähnt, das der Betrieb von Athlon64 mit mehr als einem Modul mehr als Glückssache ist. Zudem kostet das ordentlich Performance. Kannste nicht die 2 in großes Modul umtauschen?
Das wird das beste sein. Ansonste...wie so oft zu solchen Thread bereits geraten wurde...Timings senken....und hoffen das es stabil wird.

Rodger
 
T

Tomson

Gast
sind 2 baugleiche module!
wieso sind 2 module langsamer als eins?
 

Rodger

Captain
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
3.976
Da der Speicher-Controller 2 Module verwalten muss und auf ein ander abstimmen muss, hat er mehr zu tun...so drück ich es mal aus.

Es steigen die Latenz-Zeiten! Faktisch.

Demnach...JA es ist langsamer...so lange kein Dual Channel die höheren Latenzen durch eine höhere Bandbreite ausgleichen, bzw. verbessern kann.

Und diese Prozzies kommen ja erst noch.

Rodger
 

Christi

Admiral
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
9.434
Zitat von Rodger:
Timings senken....und hoffen das es stabil wird.
Rodger
Hi!
Wäre ja schön wenn man die Timings im Bios senken könnte!
Ich besitze auch ein Gigabyte Gigabyte K8VT800 mit 2x 512MB Cosair 3200 XMS und laut Sandra laufen meine Rams definitiv auf 333 MHZ ( Schöne Scheiße ).
Komischerweise hat das Gigabyte GA-K8VNXP ebenfalls mit VIA Chipsatz ein wesentlich umfangreicheres Bios. Wie kann das sein ?


MfG
Christi
 

Accuface

Captain
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
3.581
leute ich gebe euch mal einen Hinweis: schaut euch mal die tabelle an=>hier

das erste problem wäre gelöst, jetzt nochmal die timings runtersetzen und speicher einzeln testen

@Pr3d4t0r
ich hatte dasselbe board wie du und habs in die Tonne gehaun, hatte damit dasselbe prob, 2 rams führten zu abstürzen, danach ließ sich slot1 nicht mehr verwenden und eines tages war das ganze board futsch
ausserdem sollen twinmos probleme machen beim a64 stell das timing mal auf cl3

@christi
hm? was hat das mit via zu tun

@roger
kannst du mir mal ne quelle sagen wo genau beschrieben steht das ein a64 probleme mit mehr als 1 Ram hat, wenn man sie nich in 2
3 steckt ?
ausserdem wird wohl ein 1 GB modul eher langsamer machen als 2 riegel
 
Zuletzt bearbeitet:
H

hrafnagaldr

Gast
der A64 macht erst mit 3 modulen richtig probleme, 2 sollten im normalfall kein problem sein :D also besser große module kaufen weil nachrüsten kann probleme machen :D
 

Christi

Admiral
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
9.434
Zitat von Accuface @christi hm? was hat das mit via zu tun riegel[/QUOTE:
Das Problem mit dem nicht laufenden Ram wurde von mir anders gelöst.
Habe das Gigabyte mit nforce3 Chipsatz genommen und siehe da, die Cosair laufen einwandfrei auf 400MHZ- Sche.. Via:)

MfG
Christi
 

Accuface

Captain
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
3.581
Zitat von Christi:
Zitat von Accuface @christi hm? was hat das mit via zu tun riegel[/QUOTE:
Das Problem mit dem nicht laufenden Ram wurde von mir anders gelöst.
Habe das Gigabyte mit nforce3 Chipsatz genommen und siehe da, die Cosair laufen einwandfrei auf 400MHZ- Sche.. Via:)

MfG
Christi
hm seitwann hat der chipsatz was mit den Rams zu tun beim A64, bis jetzt dachte ich immer das der Speichercontroller im A64 sich befindet...
achja um deine Begeisterung zum nforce 3 zu bremsen darf ich dir sagen das der nforce im vergleich zu langsam ist und keine große Bandbreite bietet was den HTT angeht als der Via (im Vergleich nvidia3 (150)=>2,4 GB/s (down)1,2 GB/s (up) und via k8t800:3,2 GB/s (down)3,2 GB/s (up))vielleicht auch darum die Funktionalität :D
 
Top