News 30 Tage Schonfrist für Firmen mit illegaler Software

Helli

Commander
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
2.669
Die BSA (Business Software Alliance) hat in Berlin eine Kampagne gegen Firmen gestartet die nicht lizenzierte Software einsetzten. Bald schon soll die Kampagne bundesweit anlaufen. Dabei können sich betroffene Firmen zwischen dem 14. April und dem 14. Mai selbst anzeigen und so einer rechtlichen Verfolgung während dieser 30 Tage entgehen.

Zur News: 30 Tage Schonfrist für Firmen mit illegaler Software
 
A

Anonymous

Gast
Also egal wo ich bisher gearbeitet habe, überall wurde penibel darauf geachtet eine rechtmäßige Firmenlizenz zu verwenden. Von dem her kann ich die genannten Daten nur schwer nachvollziehen...
 
A

Anonymous

Gast
Soso, in meinem alte Geschäft habenw ir MS Office Pro 1 x gekauft und 10 mal eingesetzt.
 
A

Anonymous

Gast
ja aber und haste nicht gesehen Lizenz? wo was wie habe ich etwa iligale Sachen auf den Rechnern in meinem Büro nein das kann ich mir gar nicht erlauben ich könnte direkt meine Firma dicht machen wenn das ans tageslicht kommen aber anderer seits verlangt die (Lizenz Mafia Microsoft)Sehr hohe gebühren und da kann ich so manch kleine Firma gut verstehen einfach zu Installieren und sich nicht weiter damit zu beschäftigen.
 
Top