News 32"-Monitore: Asus XG32VQ und LG 32GK850G mit WQHD & 144 Hz im Detail

MichaG

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
2.475
#1
Zwei neue 32-Zoll-Monitore mit 2.560 × 1.440 Pixeln (WQHD), 144 Hertz und VA-Panel-Technik stehen vor der Markteinführung. Der Asus XG32VQ mit Curved-Display und FreeSync kommt im Dezember für rund 600 Euro. Der LG 32GK850G mit planem Bildschirm und G-Sync soll im Februar 2018 voraussichtlich für 800 bis 900 Euro verfügbar sein.

Zur News: 32"-Monitore: Asus XG32VQ und LG 32GK850G mit WQHD & 144 Hz im Detail
 
Dabei seit
März 2004
Beiträge
6.148
#6
Ist schon interessant dennoch finde ich die Pixeldichte als viel zu gering, würde mir da schon mehr wünschen an Auflösung wäre dann auch mit 100Hz zufrieden(mehr natürlich gerne).
 

Nulight

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
275
#7
Ich frage mich eher warum die Pixeldichte immer noch so gering bleibt bei neuen Produkten.

2560 x 1440 auf 27 Zoll sollte meiner Meinung nach schon Standart sein.
1920 x 1080 auf 24 Zoll ist ja auch Standart .

Wenn doch jetzt die Konsolen mit 4K werben ist es doch höchste Zeit, dass auch Monitore für den PC Bereich
endlich mal höhere Auflösungen bekommen.

Bei neuen Monitoren kann ich das nicht verstehen. So einen tiefen Schreibtisch hat doch niemand,
oder wollt ihr euch ein Fliegengitter ansehen ?

Klärt mich auf :freak:
 
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
8.301
#10
WOW LG brauch ein halbes Jahr von der Ankündigung bis zur Verfügbarkeit omg..

Was da los?

Macht mir ja nächstes Jahr kaum Hoffnung das neue vorgestellte Monitore von LG zeitnah verfügbar sind..

WQHD ist auf 32 auch zu wenig 4K sollte es da schon sein zumal man schon allein durch VA ein schärfeverlust hat sieht dann bestimmt noch grusliger aus ausser LG kann bei VA noch in de Trickkiste greifen.
 
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
5.145
#11
WOW LG brauch ein halbes Jahr von der Ankündigung bis zur Verfügbarkeit omg..

Was da los?
Dieses Verhalten seitens LG ist doch schon länger bekannt. Siehe u.a. LG 32UD99 ;).

Zitat von PCGH:
Im Dezember 2016 stellte LG den 32UD99 erstmals vor, jetzt bereitet der Hersteller offenbar die Markteinführung vor.
Erst im August - September 2017 war er dann endlich in Deutschland erhältlich.
 
Zuletzt bearbeitet:

pakichaggi

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
79
#15
Als damals Nvidia mit G-Sync um die Ecke kam, meine ich, irgendwo gelesen zu haben, dass durch das G-sync Modul ein Aufpreis von 100 EUR zu erwarten sein werde. Wenn ich mir die aktuellen Preise so anschaue, muss man wohl eher von 400 EUR Aufpreis sprechen.
 
Dabei seit
März 2004
Beiträge
6.148
#16
Das denke ich mir eher bei deinem Kommentar, er schrieb nichts von einem 24" 1080p Monitor, mit 91,79ppi ist einfach finsteres Mittelalter selbst für einen Monitor, an einen Hauptbildschirm am PC hätte ich andere Anforderungen als den alten Matsch, da sollte es nach so langer Zeit doch mal etwas mehr an Ansspruch geben.

1440P lasse ich mir bei 24" noch gefallen auch vielleicht noch bei 27" aber dann ist Schluss.
 
Zuletzt bearbeitet:

hamju63

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
6.208
#19
Oh super.
Der LG wäre der perfekte Ersatz für meinen aktuellen Monitor, wenn ich mich doch nicht für 4K entscheide (einfach weil mir da die nötige Grafikkarte zu teuer ist :) )

Übrigens für die, die da immer meckern...
32 Zoll mit 1440p ist exakt die gleiche Pixeldichte wie 24 Zoll mit FullHD
Für meine alten Augen (ich bin 54) perfekt.
 
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
250
#20
Top