News 32bit-Modus des Itaniums beschleunigt

Tommy

Chef-Optimist
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
8.192
Intel hat im Laufe der vergangenen Woche mit dem IA-32 Execution Layer (EL) eine Software angekündigt, die allen Itanium 2 Prozessoren, die mit Microsoft Windows betrieben werden, einen Performance-Schub im 32bit-Modus beschehren soll.

Zur News: 32bit-Modus des Itaniums beschleunigt
 

Loopo

Admiral
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
7.610
naja der Itanium war im Gegensatz zum AMD-Derivat (auf dass du dich wohl auch beziehst) auch nie auf 32-Bit getrimmt - warum auch !? ;)
 

CapFuture

Lt. Commander
Dabei seit
März 2003
Beiträge
1.332
Hab mich wirklich nicht auf AMD-Derivate bezogen. Fand die formulierung nur witzig :D
 

intel

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
65
Ich denke die Zeit des Itanium wird noch kommen. In wenigen Jahren werden weder RISC noch x86 Prozessoren mit der Leistung des Itanium konkurieren können. Der Itanium ist bei wissenschaftlichen Berechnungen (Float / Double) bereits heute bei 1,5GHz ca doppelt so schnell wie ein 3,0GHz Xeon!
 

CapFuture

Lt. Commander
Dabei seit
März 2003
Beiträge
1.332
Nix für ungut, bin da anderer meinung... Cisc und Risc sind und bleiben schneller...
 

intel

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
65
@6: Würd mich interressieren wie Du auf diese Thesen kommst. Gibt es irgendwo Hochrechnungen bzw. Benchmarks des Itanium? Gibt es vieleicht sogar einen Vergleich UltraSPARC vs. POWER vs. MIPS vs. Itanium oder so?
 

Project-X

Commodore
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
4.943
Sorry für die blöde frage, aber Intel könnt doch einfach einen Itanium 1.5Ghz für die Normalen PC machen, das wäre ja wie ein 6Ghz Prozessor, anstatt teure entwicklung für die P4 her zu geben... was meint Ihr so dazu? :-) Oder eine Itanium HT der ev. so schnell ist wie ein 12Ghz prozessor :-O *smile*

Project-X
 

CapFuture

Lt. Commander
Dabei seit
März 2003
Beiträge
1.332
@intel

1. Warum fragst du mich für Itanium Benchmarks? Du bist doch der Meinung das sie höhere Leistungen als Risc, Cisc, Mips, etc. bringen...

2. Itanium und vor allem Itanium sind preis/leistungstechnisch sehr unlukrativ... das sieht man auch bei dem gesamtabsetzten...

3. Vergleiche mal den G5-Cluster der bei der Top 50 auf Platz 3 International steht mit nem Itanium-Cluster... Und dann mal den Preis...
 

zEra

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
281
Mal abgesehen von irgendwelchen Benchmarks war der Itanium ein absolutes wirtschaftliches Desaster für Intel. Die Zeit des Itanium war nie da und wird meiner Meinung nach auch nie kommen, aus diversen Gründen als da wären:
32bit Inkompatibel, teuer, langsam. Intel hat sich einfach ziemlich verrechnet mit dem reinen 64 Bit Monster.
 

chris.

Commander
Dabei seit
Feb. 2002
Beiträge
2.423
Nur gut das 64 bit kommt und 32 bit demnächst geht.. Das der Itanium teuer ist, steht außer Frage. Ein Opteron 8XX kostet aber auch so viel wie ein Auto. Diese Server CPUs kosten nunmal eine Stange Geld, AMD / Intel müssen ja auch leben. Langsam ist der Itanium sicher nicht. Vergleiche den nicht mit Maßstäben aus der "32bit Welt".. Also, am besten wir reden nochmal in 2 jahren über 64bit, Itaniums und deren Leistung ;o)

grüße
 

Loopo

Admiral
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
7.610
Zitat von CapFuture:
@intel

3. Vergleiche mal den G5-Cluster der bei der Top 50 auf Platz 3 International steht mit nem Itanium-Cluster... Und dann mal den Preis...
der 3. Platz war bislang nach meinem Informationsstand eher ein theoretischer Wert - von der Ausfallwahrscheinlichkeit (Riesennetzwerk mit normalen Desktop-Rechnern) und den Personal-Kosten (die beim Uni-Projekt ja nicht auftreten) ganz zu schweigen
 
Top