3D Programm

Crosser

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
1.134
Hi,

ich such ein Programm, mit dem man virtuelle 3D Räume erstellen kann
und sie dann "betreten und ansehen".

Kennt iht so eins (möglichst Freeware)!

MfG
Crosser

:smokin: :jumpin: :smokin:
 

daemon777

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
1.371
Also ich kenne da nur Mapping Programme. Halt für die Spiele Programmierung. Was hast du denn mit dem Programm vor ? Wofür brauchst du es ?
 

Bl@ckD0G

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
726
Ja mapping proggies sind hier bestimmt nicht schlecht, kommt drauf an für was du es brauchst...
alternativ fällt mir hier spontan noch gmax ein, dass ist zwar eher zum modeln für Spiele, aber Räume lassen sich damit auch machen. Es ist eigentlich ne abgespeckte version von 3ds max , oderso... :)

"Betreten" müsstest du den Raum dann über ne Kamerafahrt o.ä.

Jedenfalls ist das freeware, wenn ich mich nicht irre....

Gruß
Doggy
 

EizBaer

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
91
jo wenn du "nur" räume betreten willst kannste ganz wunderbar den hammer editor von valve benuzzen, der eignet sich dafür wunderbar finde ich! allerdings... sind die möglichkeiten irgendwas zu machen damit reichlich eingeschränkt, is ebenhalt ein map editor für HL.
ansonsten wüsste ich nix... weil sowas als freeware, naja... viel erfolg bei der suche, mfg eiz
 

pcw

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
1.658
Wenn du viel Zeit hast, kannst du dich auch an der Nebula 3D-engine versuchen.
Damit lässt sich so einiges anstellen.
Kostet aber auch viel einarbeitubngszeit. Dafür ist Nebula aber - soweit ich das gelesen hab - freeware.

Link: http://www.radonlabs.de/
 

daemon777

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
1.371
Und was lässt sich mit der Engine alles anstellen ? Also wofür ist die Ursprünglich gedacht ?
 

pcw

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
1.658
ist eigentlich ne Gameengine. schau mal unter references oder so anch ;)
 

blindfoxx

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
765
Soltest Du ein Spiel der Unreal-Reihe besitzen, hast Du bereits ein Programm mit dem Du virtuell Räumlichkeiten erstellen und "betreten" kannst. Nämlich den UnrealEditor (UnrealEd). Um einen Einstieg in die UEd-Materie zu erlangen empfehle ich Dir diese Seite. Hier findest Du vom Newbe- bis zum Profi-Tutorial alles was man über den UEd wissen muß.

--blindfoxx
 

daemon777

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
1.371
@blindfox: Also ich finde die Unreal Engine ein wenig seltsam und auch nicht so gut. Zum Einstieg würde ich was einfacheres nehmen, falls er Anfänger ist. Crosser sagt uns ja nichts über seine erfahrungen in solchen Dingen.

@Crosser: Währ vielleicht auch ganz hilfreich zu wissen wie viel du schon in der Richtung gemacht hast.

Zitat von pcwTJaR:
ist eigentlich ne Gameengine. schau mal unter references oder so anch ;)
Gibts da ein bekanntes Spiel was damit gemacht wurde ? Ist das jetzt Freeware oder nicht ? Würds dann nähmlich ma ganz gerne ausprobieren :)
 

pcw

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
1.658
also ich hatte vor 2 jahren ma ne freeware lizens udn sofern du das ned verkaufst, bin ich mir 100% sicher, dass es freeware ist.

Allerdings wirst du die eingaben wohl hauptsächlich mit der Konsole machen. dafür is das erstellen von objekten etc schön einfach und im 3D mit maus nen würfel doer so ziehen ist eh komisch *g*

Falls dud as jehmals brauchen wirst, kannste auch direkt mit c++ programmieren *g*

und wegend er Spiele: schau mal unter http://www.radonlabs.de/nebulagames.html

da hast du gleich bilder dazu ;)
 
Top