3D Revelator Support

{LuSiMaN}

Moraloffizier
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.411
Bei den Elsa Treibern steht das kein 3D Revelator Support dabei ist was ist das?
 

Ralph

Opara
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
3.159
Ich glaube er wollte wissen, was ein 3D Revelator ist.
Das ist die Elsa-Version einer LCD-Shutter-Brille um einen 3D-Effekt zu erzielen.
Habe ich, kann nur sagen, da kann einem bei so manch einem Spiel schon ganz schön schlecht werden.
:kotz:
 

{LuSiMaN}

Moraloffizier
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.411
Nein ich meine jetzt was ist der Unterschied mit dem Treibern ohne den Revelator Support und den Treibern mit Revelator Support?

Ps: Zahlt sich die Brille aus möchte sie mir auch anschaffen!!!!
 

Peter

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.956
Es dürften bei der Standard-Treiber-Version zum eine ein paar kb wegfallen, was Modemnutzer freuen dürfte.
Zum anderen gibt es in den Einstellungen weniger Optionen -> bessere Übersichtlichkeit für Anfänger.
Anders kann ich mir es auch nicht erklären.

Ab und zu macht es richtig Spass mit der Brille zu zocken,
allerdings bekomme ich nach ca 2h Kopfschmerzen, die Augen fangen an zu tränen.....:rolleyes:
 

Ralph

Opara
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
3.159
Sorry für den Fehlgriff.

Also, es gibt ja erstmal den "normalen" Detonator. Der unterstützt keine Revelator o.ä.
Dann gibt es z.B. bei ELSA direkt ein zusätzliches File (ca. 1 MB) das nur für die Revelator-Unterstützung da ist. Das muß man extra installieren, kann man auch einzeln wieder de-installieren.

Ansonsten: so eine Brille ist schon fast ein Muß, mit dem passenden Monitor (sollte in der entsprechenden Auflösung min. 100 Hz. schaffen) macht das echt Spaß!!!

:D :D :D
 

NoName

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
1.033
Original erstellt von Lusiman
Nein ich meine jetzt was ist der Unterschied mit dem Treibern ohne den Revelator Support und den Treibern mit Revelator Support?

Ps: Zahlt sich die Brille aus möchte sie mir auch anschaffen!!!!
Stimmt was Ralph sagt. Ich hab' die günstigere Kabelversion unter http://www.bpexpress.de/ für DM 49 gekauft. Also echt keine große Anschaffung, aber - wie hier schon angesprochen - man benötigt einen guten (teueren?) Monitor. Zur Relevator gibt es aber schon sehr gute Threads, sodaß ich mir weitere Einzelheiten schenke.
 

Ralph

Opara
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
3.159
Nur noch ganz kurz,
habe auch eine Kabelversion, gibt es z.Zt. bei Snogard für DM 29,00, aber plus Porto :mad:

:)
 

{LuSiMaN}

Moraloffizier
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.411
Wieviel Hz muss der Monitor haben. Geht sie auch auf einem 85 Hz Monitor wie meinem?
 

Peter

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.956
Da der Monitor für jedes deiner beiden Augen ein eigenes Bild darstellen muss, wird die Frequenz halbiert. D.h. ein Moni mit 120Hz und mehr ist zu empfehlen.
Bei 85Hz hast du für jedes Auge 42Hz, dass flimmert ganz ordentlich :D
 

NoName

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
1.033
Original erstellt von Lusiman
Wieviel Hz muss der Monitor haben. Geht sie auch auf einem 85 Hz Monitor wie meinem?
Ich verweise nochmal auf die anderen, sehr guten Threads.

Der Moni sollte die gewünschte Auflösung min. mit 100 Hz machen, gut erst ab 120 Hz besser 140 Hz. (... und wer will schon auf 640x480 spielen?)
 

Ralph

Opara
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
3.159
Also, Grundlage der Brille ist die, das sie immer abwechselnd eine Seite verdunkelt, während der Monitor zwei leicht versetzte Bilder darstellt. Dadurch entsteht für den Menschen der 3D-Effekt. Bei 85 Hz (welche Auflösung???) kommst Du also nur noch auf 42,5 hz Bildwiederholrate. Bitte beachten, das der VSync eingeschaltet sein muß!! Wenn jetzt die Framerate mal einbricht kommst Du schnell unter 50 Hz, also 25 Hz durch die Brille: es ruckelt.
Ich hatte aber bei "normalen" Auflösungen 1024x768 keine Probleme.
Ach noch etwas: das ganze funktioniert nur unter 98/ME, für 2K gibt es leider noch keine Unterstützung !

:)
 
Top