440BX Chipsatz

Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
853
#1
Langsam wird vieles in Frage gestellt, was ich zu wissen glaubte :( Ich sah nämlich ein Angebot mit ASUS-Board mit 440BX Chip und PIII 750 MHz. Ich hab zwar kein ASUS aber ein anderes ebenfalls mit 440BX Chip, aber im letzten BIOS-Update stand "bis PII 500", naja und so weiter und so fort. Baut ASUS seine Boards anders oder könnte ich mir auch nen PIII mit sagen wir 800MHz holen UND auf meinem 440BX-Board nutzen ? Ich muss noch erwähnen, dass das ASUS P3BF wie meins nen Slot1 hat.
 

GeFORCE X

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
121
#2
Original erstellt von Necromancer
Langsam wird vieles in Frage gestellt, was ich zu wissen glaubte :( Ich sah nämlich ein Angebot mit ASUS-Board mit 440BX Chip und PIII 750 MHz. Ich hab zwar kein ASUS aber ein anderes ebenfalls mit 440BX Chip, aber im letzten BIOS-Update stand "bis PII 500", naja und so weiter und so fort. Baut ASUS seine Boards anders oder könnte ich mir auch nen PIII mit sagen wir 800MHz holen UND auf meinem 440BX-Board nutzen ? Ich muss noch erwähnen, dass das ASUS P3BF wie meins nen Slot1 hat.

Wiso hast du da links so ein AMD teil wen du ein rechner hast mit ein Intel prozesor ???
 

Stewi

Space Cowboy
Dabei seit
März 2001
Beiträge
6.985
#3
Re: Re: 440BX Chipsatz

Original erstellt von GeFORCE X



Wiso hast du da links so ein AMD teil wen du ein rechner hast mit ein Intel prozesor ???
JA! So eine Frechheit!
Und wieso hab ich einen Pinguin als Benutzerbild, wo ich doch Windows verwende?
Und wieso hast du da ... ... NICHTS?
 

InFlames

Cadet 1st Year
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
14
#4
Ich schätze mal, daß das von Hersteller zu Hersteller verschieden ist, mit den möglichen Mhz Zahlen.
Sonst würd das eine KT133 Board nicht nur bis 1000 und das Andere bis 1500 Mhz gehen. Trotz BIOS Update.
 
Dabei seit
März 2001
Beiträge
181
#5
440 BX Chipsatz

Hi Necromancer
Na klar kannst du nen P III auf nem P3BF von ASUS betreiben !
Ich hab selbst einen P III 700 mit Slot 1 Adapter darauf laufen.
Du mußt nur beim Hersteller nachsehen, welche Bios Version welchen Prozessor unrestützt. Teilweise kommt dann noch die Board Revision dazu. Ansonsten sind da keine Probleme.
 
Dabei seit
März 2001
Beiträge
7.310
#6
naja, ganz so schlimm isses ja nun auch nicht

bei heutigen Prozessoren hängt die maximale Taktfrequenz (so heißt das nämlich, und nicht irgendwie "MHz Zahl" oder sowas)
nicht mehr vom Board ab

die Boards stellen blos noch den FSB zur Verfügung, die entsprechenden Mulitplikatoren sind auf dem Prozessor drauf

die einzelnen Herstellerangaben resultieren daraus, das viele Herstelle ihre Datenblätter bei der Neuerscheinung eines neuen Prozessors nicht aktualisieren

da sie allerdings aus div. garantierechtlichen Gründen nicht raufschreiben das die Boards quasi unbegrenzte Taktfrquenzen könnten ergiben sich immer einige unverständliche Taktangaben

aber stellt euch mal vor, z.B. Asus würde raufschreiben, unser Board kann alle SockelA Prozessoren ab 700MHz und düber
soweit okay, oder? - entspricht doch den Tatsachen
jetzt kommt AMD auf die Idee den Mulitplikator bei allen Prozzis ab 1,7GHz nicht mehr auf den Prozessor zu basteln (rein hypothetisch)
jetzt kaufst du dir diesen Prozessor (im Handbuch zum Board steht ja drin - alles über 700MHz, 1,7 sind ja drüber - sollte laufen)

tuts aber nicht, da der Multiplikator des Boards nur bis 12,5 geht

in USA würde Asus in diesem Fall mehrere Millionen an hunderte von DAUs bezahlen - blos weil die wieder nur über Halbwissen verfügen


also schreiben die Hersteller immer nur die höchste Taktfrequenz in´s Handbuch, die zum Druck-Zeitpunkt verfügbar war

bei älteren Boards steht eben 1GHz drauf, bei neueren 1,4 oder 1,5
laufen wird der Prozzi auf dem alten genauso wie auf dem neueren Board
 

InFlames

Cadet 1st Year
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
14
#7
Oh...Entschuldigung, daß mir das Wort "Taktfrequenz" entfallen ist.
Aber wenn Du das alles so aus dem "FF" kannst, dann kannst Du mir bestimmt auch bei meinem Problem helfen (DFI mit VIA KT 266 - auch hier unter Hardware)
Achja...leider gibt es auch Boards, die nicht mehr upgedated werden. Oder kann jemand zum Beispiel was mit dem Namen K7TA anfangen? Bestimmt nicht, war auch ein Noname Board, für das es leider keine offiziellen Herstellerangaben gibt, also auch keine Möglichkeit für ein BIOS Update....aber das nur am Rande (haben nämlich leider nicht alle soviel Kohle, um sich ein ASUS, ABIT oder was weiß ich für`n Board zu kaufen)
MFG,
InFlames
 

GeFORCE X

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
121
#8

Necromancer

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
853
#9
Wieso, weshalb, warum ?!

Mensch Alter, ich hab mir vor fast 3 Jahren meinen Intel-PC als Komplett-Paket gehol. Da war noch nich viel mit AMD und damals war ich noch nich so clever wie heute. Wenn ich heute das Geld hätte wäre diese Frage nicht gekommen.
Dann hätte ich nen Athlon 1,3GHz mit 512MB RAM, 40GB HDD und GForce2 !
ABER: Ich habe KEINEN Job, KEIN Geld und damit KEIN AMD-PC. SHIT HAPPENS !

Aber zum Geburtstag mach ich nen Thread "Ich hab jetz auch nen AMD-PC. Intel-Jünger nehmt euch in Acht !!!"

Reicht dir das ? Und damit du nicht länger ein DAU bleibst ->
->Gehe unter "Mein Profil" (s. oberer Rand), dann Einstellungen, dann ganz unten, unverfehlbar, Icon wählen.

CAPITO ?!
 

DriztDoUrban

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
266
#10
Original erstellt von InFlames
Achja...leider gibt es auch Boards, die nicht mehr upgedated werden. Oder kann jemand zum Beispiel was mit dem Namen K7TA anfangen? Bestimmt nicht, war auch ein Noname Board, für das es leider keine offiziellen Herstellerangaben gibt, also auch keine Möglichkeit für ein BIOS Update....aber das nur am Rande MFG,
InFlames
Schau mal hier nach.

http://www.dcscomputer.com.tw/

Da gibt´s auch Bios-updates für das K7TA

Gruss

Dritz
 

GeFORCE X

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
121
#11
Re: Wieso, weshalb, warum ?!

->Gehe unter "Mein Profil" (s. oberer Rand), dann Einstellungen, dann ganz unten, unverfehlbar, Icon wählen.

CAPITO ?! [/QUOTE]





Ich sehe da nur bilder von spiele, wo finde ich die von hardware ??????
 

Stewi

Space Cowboy
Dabei seit
März 2001
Beiträge
6.985
#12
Re: Re: Wieso, weshalb, warum ?!

Original erstellt von GeFORCE X
Ich sehe da nur bilder von spiele, wo finde ich die von hardware ??????
Die musst du dir schon selber machen und uploaden. Aber bitte die Restriktionen dafür beachten. Nachzulesen in der FAQ (hoffe ich jetzt mal) :p
 

GeFORCE X

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
121
#13
Re: Re: Re: Wieso, weshalb, warum ?!

Original erstellt von Stewi
Die musst du dir schon selber machen und uploaden. Aber bitte die Restriktionen dafür beachten. Nachzulesen in der FAQ (hoffe ich jetzt mal) :p
es ist mir inzwischen schon egal !
ONI ist so ein geiles spiel, da ist es garnicht einmal so schlim ein pik. davon zu haben ;)
 
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
1.328
#14
Hi
kann mir vielleicht jemand sagen wo ich Treiber für dieses Board herbekomme:

BIOS Manufacturer: American Megatrends licensed to Intel

BIOS ID: 63-0006-009999-00101111-071595-440BX

Chipsatz: Intel 440BX/ZX rev 3

Super I/O Chip: SMC 70x or 80x rev 1 found at port 370h

DIOS Date: 01/12/99
 
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
1.328
#17
Vielen Dank camper :)
Hab ein Intel-BIOS und hab auch schon die Treiber dafür runtergeladen. Es sind insgesamt 5 Dateien:

Readme (txt)
License (txt)
srbios10 (exe)
Mk_bootz (exe)
Bios (exe)

Könnte mir jetzt bitte noch jemand sagen wie ich damit jetzt genau mein BIOS updaten muss ???
Wäre euch sehr dankbar dafür.
 
Top