News 460 GB/s pro Stapel: SK Hynix fertigt HBM2E-Speicher jetzt in Serie

MichaG

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
9.287

Nulight

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
481
Toll, endlich passiert wieder was 😊
 

anexX

Captain
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
3.808

-Ps-Y-cO-

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
5.392
Das lag an einer Beschissenen Schraube
und dass es keine Customs gab.
Das ding, wenn wir ehrlich sind, war nur Abfall der Mi50/Mi60.
Und die, die eine VII haben, und unter Wasser gesetzt haben, beschweren sich nicht. Ganz im gegenteil sogar ;)

Quasi DOA im vorraus.
 

Illuminatrix

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Okt. 2019
Beiträge
19
@anexX naja die 16 GB HBM2 waren bei der Radeon VII ja notwendig um überhaupt eine gewisse Leistungssteigerung gegenüber der Vega 64 hinzubekommen. Die Vega Architektur leidet einfach an massiven Speicherbottleneck und deshalb wurde überahupt so ne hohe Speicheranbindung verwendet, die man ja nur mit HBM hinbekommt. Bei NAVI sollte das Ganze generell schon mehr bringen, aber wer weiß das schon :-)
 

BxBender

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2019
Beiträge
270
Mich würde es freuen, könnte man den dann allerersten HMB2 Standard als "Billig"produktion für Mittel- und Oberklassekarten im Gamingsegment kostengünstig genug umsetzen.
Die alten Speicherriegel sind ja mehr als schnell genug für jede Next-Gen-Grafikeinheit, HBM 1 ist lediglich vom Package her nicht groß genug für ausreichend Speicher auf den Karten.
Aber es spricht ja nichts dagegen, die optimierten Speicherchips der 16GB Profi-Vega einfach weiter vom Band laufen zu lassen und nun in größeren Massen herzustellen.
Wenn damit dann auch kurze 17-20cm Karten mit einem 100er Lüfter bei nicht allzu hohem Stromverbrauch und angenehmer Lautstärke möglich wären, warum nicht?
Müssen ja nicht immer Triple-Slot mit 30cm Länge sein und extrem hoher Kühlleistung sein, um da noch 5% mehr rauszuquetschen.
Ergänzung ()

@DarkerThanBlack

Ja, die Profikarte :-P
 

Neodar

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2020
Beiträge
365
@anexX

War eben rein vom Chip her keine "Gamer" GPU. Aber als günstige Profi Karte mit schnellem Speicher ist/war das Teil grandios!
 

Moep89

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
5.195
Ja, ein Einsatz auf einer Big Navi Karte wäre super. Wenn die nochmals deutlich besser wird als die ersten Navi, dann bringt auch der HBM wieder mehr. Mit einer VII kann man das nicht vergleichen. Die war eher Frankensteins Monster im Gamingbereich.
 

ProximaCentauri

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2019
Beiträge
529

PS828

Captain
Dabei seit
Juni 2019
Beiträge
3.864
HBM ist eine feine Sache. Ob wir ihn bei consumer GPUs sehen werden? Vielleicht. Sehen wir sie bei Quaddro und Radeon Pro auf CDNA? Bestimmt :D

HBM3 ist sicherlich auch nicht mehr so weit weg. Da darf man echt gespannt sein
 

Draco Nobilis

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
615
Solange wie Hynix Monndpreise dafür will bzw. ein komplexes Board Design (ja eigentlich Gegenteil, aber es muss erst entwickelt werden) / Interproser / x-Firmen mit dazwischen hängen wird das im Massenmarkt nichts.
Wird schon seinen Grund haben warum HBM ausschließlich im Server / Workstation Markt eine Rolle spielt.
 

duskstalker

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
5.257
Den Fehler begehen sie sicher nicht noch einmal, der Schuss ging deutlich nach hinten los.
Bei Spielern bringt HBM fast nichts, kostet aber deutlich mehr = Kontraproduktiv.
Wer das braucht oder will, dafür gibt es die Professionellen Karten.
GDDR hat seine eigenen Probleme. Ich will mal sehen, wie "kühl" die Speichermodule auf der Rückseite einer RTX 3080 ti bleiben.

Für Midrange wie 2060/2070 und Navi10 ist GDDR6 ok, aber für alles, was Richtung Highend geht, darfs gerne auch der gute Speicher sein.
 

Qualla

Lieutenant
Dabei seit
März 2010
Beiträge
986
Ein Einsatz auf Gaming-Grafikkarten wäre durchaus interessant. Schade dass das Thema seit der Radeon VII, die streng genommen keine wirkliche Gaming-Karte ist, eigentlich nicht mehr existent ist.
 

Diablokiller999

Commander
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
2.752
Kleineres Interface auf dem DIE, höhere Transferraten, kleinere Bauweise, niedrigerer Stromverbrauch und jetzt auch locker 16GB mit nur zwei Packages - wäre schon toll das auf einer Grafikkarte zu haben. Den gespalten Platz kann man in mehr Recheneinheiten und den Strom in höheren Takt stecken :3
 

Beutelgnom

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
30
Top