5.1 und Kopfhörer an Audigy Player

hobbes

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
29
Hallo Leute,

ich habe folgendes Problem. Ich habe die Audigy Player und ein analoges 5.1 System (ALDI), das funktioniert auch wunderbar. Nun habe ich in meinen Rechner ein Frontpanel mit Kopfhörer- und Mikrofon-Anschluss eingebaut und wollt diese an die Audigy anschließen. Der Mikrofoneingang an der Audigy ist ja frei, das funktioniert auch, aber der Anschluß für den Kophörer ist durch die Front-Speaker belegt. Ich habe bereits 3 Y-Adapter ausprobiert, aber immer habe ich auf den Boxen entweder nur auf einem Lautsprecher eine Ausgabe, oder sie ist so leise, dass man sie kaum hören kann. Die Ausgabe auf dem Kopfhörer schien jeweils in Ordnung zu sein. Was kann ich noch machen ???

hobbes
 

Sir_Sascha

Admiral
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
9.161
also wenn ich das richtig verstanden habe, dann schließt du den Kopfhörer mit den Boxen an einem Y-Kabel an. Das kann so auch nicht wirklich funktionieren. Da wirst du wohl oder übel zum Stecker-Jokey... wenn du denn Kopfhörer haben willst, dann wirst du umstecken müssen, da ein Y-Kabel nicht weiß wann du den Kopfhörer haben willst und wann die Boxen. Ist doch logisch oder?
 

hobbes

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
29
Hallo Sir_Sascha,

ich hatte mir das eigenlich so gedacht, dass ständig am Kopfhörer-Ausgang meines Frontpanels UND an den Front-Boxen meines 5.1 Systems das Signal anliegt, so dass ich bei Bedarf einfach nur den Kopfhörer anschließen muss und ansonsten die Ausgabe über die Boxen erfolgt...

Viele Grüße

hobbes
 

bitfunker

ewohner
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
18.292
Das Signal wird wohl zu schwach sein, um beide Ausgabemöglichkeiten zu versorgen. Möglicherweise ist dir mit einem einfachen Eigenbau in Form eines Umschalters geholfen? Wenn du allerdings einen Onboard-Soundchip oder noch 'ne olle Stereo-Soundkarte hast, würde ich diese für das Headphone verwenden, 5.1 bringt bei einem normalen Stereokopfhörer ja sowieso nix. Du kann dann in der Systemsteuerung (Sonds und Audiogeräte) zwischen den zwei Karten umschalten.
 

hobbes

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
29
Hallo b-runner,

ich habe einen Onboard Chip, aber ich habe schon öfter gelesen, dass das zu Schwierigkeiten führen kann. Das mit dem Eigenbau wäre noch eine Idee, weißt Du, wo ich eine entsprechende Bauanleitung bekommen kann ??

Viele Güße hobbes
 

bitfunker

ewohner
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
18.292
Hm, bei mir funzt es inzwischen bestens. Mußte nur den Treiber vom Onboard-Sound noch ein zweitesmal installieren, nachem ich meine Soundblaster live! eingebaut+installiert hatte. Man kann sogar beide Karten gleichzeitig ansteuern, so z.B. Gamevoice übers Headset und WinAmp über die Boxen.
 

hobbes

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
29
Hallo b-runner,

leider bekomme ich beide Soundkarten gleichzeitig nicht zum Laufen. Gibt es noch eine andere Möglichkeit ?

Viele Grüße

hobbes
 
Top