A64 3200+ Problem mit RAM(Speicherdurchsatz)

Langlay

Ensign
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
194
also ich hab mir heuten einen A64 3200+ gekauft der auf einen Gigabyte K8N Pro (Nforce 3 ) läuft.

Jedenfalls ich nutze A-Data PC 500 512 MB module in meinen System. und solange ich nur ein modul im rechner hab ich auch alles klar. Dann ist das system richtig schnell ( mit standarttakt ungefähr genausoschnell wie mein 1700+@2400 MHz)
aber sobald ich 2 Module einbaue habe ich statt ~3 GB/s datendurchsatz nur noch ~1,5 GB/s und das system ist auch deutlich langsamer ca 20-30 %.

Naja leider hab ich keinen anderen RAM mehr hier. hab ihr vielleicht ne ahnung woran das liegen könnte.

hab das neuste bios drauf. und auch den A64 CPU treiber installiert.


Langlay
 

rewi

Ensign
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
226
Sieht leider so aus, als dass der A64 Probleme mit double sided Modulen hat.

Abhilfe schafft eventuell erst der A64 "CG", deshalb schon ein Grund für mich erstmal mit dem Kauf zu warten.
 
M

Mr. Snoot

Gast
Naja, double sided Module gehen schon, solange man nur Slot1+2 benutzt.
Bei Slot 2+3 oder 1+2+3 geht es dann nicht mehr.
 

BodyLove

Commodore
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
4.481
Das sieht man doch, dass der Speichercontroller auf dem Chip nicht mit den Riegel zusammen arbeitet. Aus diesem Grund arbeitet der Chip wohl auch mit einem niedgeren Speichertakt. "leider". möglicherweise müsstest du die Riegel austauschen. Mit nem biosupdate kann man da wohl auch nicht viel reißen, da wie gesagt, der Speichercontroller auf der CPU ist. Aber, wozu hat man Ebay oder unseren Marktplatz auf FB?.;)
 

Langlay

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
194
komisch komisch.

ich hab mir jetzt noch 2 alta noname PC333 rams geborgt rein gesteht hoch gefahren ging. dann gegen die adata ram getauscht. jetzt geht der auch. naja geh obwohl genauso wie vorher naja ok.
 
Top