News Ab heute möglich: www.äöü.de

Joachim

IRC-Nervensäge
Dabei seit
Aug. 2002
Beiträge
217
#1
Schon länger war es angekündigt, doch erst heute um 10 Uhr gab die deutsche Registrierungsstelle DENIC die Möglichkeit frei, Umlaute in Domainnamen zu verwenden. Auf das „ß“ wird der Deutsche jedoch weiterhin vergebens warten.

Zur News: Ab heute möglich: www.äöü.de
 
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
3.181
#3
Hm mist. www.ärger.de ist schon registriert :D
Hätte man ne gute Meinungsplattform draus machen können, oder gar ciao verkaufen :p
www.münzen.de auch ne schöne Sache, aber ebenfalls bereits registriert.
Aber die Top Geldmache wäre mit www.müller.de gewesen. Die hätten dir bestimmt viel bezahlt für die domain :p
 

Jan

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
10.327
#4
Mit ziemlicher Sicherheit nicht, denn der Handel mit Domains wurde vor einigen Jahren extrem eingeschränkt. Eher wahrscheinlich ist, dass man sich gerichtlich einigt und Firmen, die Entsprechende Markennamen inne haben, die Domains zugesprochen bekommen.
 
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
8.041
#6
ich dachte firmen mit umlaut im namen ham ein anrecht auf die neue adresse mit umlaut, wenn sie vorher die gleiche nur ohne umlaut hatten. also vorher hatte Müller mueller.de und jetzt bekommen sie ein vorrecht auf müller.de

dachte ich zumindestens...
 

RonnySteele

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
1.879
#7
Hmm..und der Ostblock führt demnächst URLs mit kyrillischen Zeichen ein? Na und dann kommen die asiatischen Länder mit ihren Hieroglyphen-Alphabeten. Wenn das so weitergeht, darf ich mir dann für
jede ausländische Website 'n neues Keyboard mit anderem Tasten-Layout kaufen? Umlaute gehören
net in URLs und damit basta. Die gehören abgeschafft.

-Ronny
 

MaOaM

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
1.322
#8
Schade das die neuen möglichkeiten mit den Domains wohl kaum für mehr verfügbarkeit sorgen, den die "wichtigen" Domain, wie z.B. http://www.müller.de , oder was weiß ich, sind ja alle schon reseviert, und das von Firmen, die die selbe Domain schon ohne Umlaute besitzen. Also wird es nur etwas einfacher. Achso, natürlich sind eine Reihe Sonderzeichen eigeführt die es in D noch nicht gibt, was zu Problemen führen könnte.
 
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
880
#12
@RonnySteele
Du hast arabischen und hebräischen Schriftzeichen vergesssen.
Aber wozu gibt es die Zeichentabelle, das dauert nur etwas länger als mit ner Tastartur ;) .

Das mit dem ß muss mir noch mal einer erklären. Meiner Meinung nach könnte die Begründung auch auf ä, ü und ö passen.
 

h1tm4n

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
5.675
#13
Ich kann RonnySteele nur zustimmen, was bringt es, wenn jede mögliche Schrift in URLs eingebunden wird? Nichts, nur Probleme. Von daher seh ich es als schwachsinnig an.
 

Jirko

Insider auf Entzug
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
10.427
#14
Ich fände ein "ß" sinnvoller - zu viele Menschen versuchen auch so, diesen Buchstaben für tot zu erklären, die Nichtwissenden werden doch nur gestärkt, wenn irgendwelche Spaß, Gruß oder Fußballseiten nicht so geschrieben werden und sich so "Spass", "Gruss" etc weiter verbreitet...
 

BuBbLe

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
1.243
#16
habe in den nachrichten gehört das man ein plugin für den IE haben muss um diese Sites zu besuchen.
 
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
205
#17
naja, was nützt es eine domain zu registrieren, mit der man nichts anfangen kann um sie einfach nur weiter zu verkaufen?! laut gerichtsurteil wird der name sowieso demjenigen zugesprochen, der den grösseren nutzen daraus zieht :mad:
 

Blutschlumpf

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
17.393
#18
Mist, mein massenmörder.de hat ein anderer bekommen ;-(
 
Top