Abit AV8 - wo finde ich die Pins für den Reset-Stecker des Towers auf dem MB ?

Postman

Captain
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
3.830
Wer hat zufällig das Abit AV8 ?

Habe ein ganz banales Problem, für dieses ich auch keine Lösung in den alten Threats gefunden habe...

Lt. Handbuch sind zweifelsfrei die zwei Reset-Pins auf dem Mainboard für den Towerstecker beschrieben (3 und 4 Pin in der untersten Reihe von links gezählt) - wenn ich den jedoch dort reinstecke (auch schon herumgedreht probiert) funktioniert die Reset-Funktion meines Towers nicht - die Folge ich muss öfters einen Kaltstart machen, was den Festplatten sicherlich nicht zuträglich ist...

Wer hat auch ein AV8 in Betrieb - ich kann doch nicht der einzige mit diesem Problem sein - der Towerstecker ist auch nicht defekt, da ich vorher ein NFORCE 2 dort reibungslos betreiben konnte.

Ich bitte um Hilfe
 

Humptidumpti

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
23.719
Zitat von Reverb:
Hi, wenn ich das richtig sehe (hab mir n pic vom Mobo gezogen), sollte es unten rechts in der Jumperleiste sein. Einfach Mainboard-Handbuch gezückt und du weisst bescheid.
Oder auf die Seite des Herrstellers und dort das Handbuch als PDF downloaden.

mfG.Reverb
Du hättest dir mal den Post genauer durchlesen sollen! Ja die Pins sind unten rechts! Auch das von links gesehen die unteren Pins 3 und 4 für den Reset zuständig sind stimmt! Wenn der Schalter in Ordnung ist, dann wird wohl das Board/Oder einer der Pins, defekt sein!
 

Scraper

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
1.075
HI,
Die Belegung ist in der Tat richtig und müsste eigentlich funktionieren.
Aber haste evtl nen Kabel beschädigt oder sonst irgendwas?
Dann könnte das Kabel den Impuls nicht mehr weiterleiten.
Oder hast du zufällig noch ein zweites Knöpfchen, mit dem du mal testen könntest, ob es am Mainboard liegt oder Bau dass Knöpfchen mal wieder an das alte Mainboard und guck, ob es da funktioniert.

Mehr kann ich jetzt grade auch nicht sagen als dass es bei mir problemlos läuft.

mfG Philip
 

Postman

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
3.830
Ihr werdet nicht glauben was der Grund war:

Ich habe mir die Mühe gemacht und das Gehäuse teilweise auseinandergebaut - und siehe da ein Teil des Schalters ist wohl durch das regelmässige Drücken nach Innen gerutscht :-(

War aber von "aussen" bei der Nutzung nicht zu merken, da der vordere Teil des Schalters immer noch Widerstand bot und es hörbar Klick machte.

So banal sind manchmal die Ursachen...

Ich sage danke euch allen für die Tipps :-)
 

Scraper

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
1.075
Immer wieder schön, wenn Probleme gelöst werden, ohne dass eine schlimme Hardwareseitige Diagnose festgestellt werden muss. :)
Jedenfalls kannste jetzt wieder schön regelmäßig rebooten mit dem Knöpfchen. ;)

mfG Philip
 

Reverb

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
422
Zitat von STFU-Sucker:
Du hättest dir mal den Post genauer durchlesen sollen! Ja die Pins sind unten rechts! Auch das von links gesehen die unteren Pins 3 und 4 für den Reset zuständig sind stimmt! Wenn der Schalter in Ordnung ist, dann wird wohl das Board/Oder einer der Pins, defekt sein!

Yo, haste recht, hab ich nur überflogen... Tut mir leid, dass ich nicht ansatzweise so professionell "gearbeitet" habe wie ihr...
Kommt nicht wieder vor.
:lol:
 
Top