ABIT EB6 PIII 700 läuft nicht richtig, erbitte Hilfe

xeon

Newbie
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
2
ABIT EB6 PIII 700 läuft nicht richtig HILFE!!!!!!!!!!!!!

Hallo Profis,


bekomme einen PIII 700/256/100, in einem Abit EB6 nicht richtig zum laufen.

Im Bios ist die Einstellung für diesen Prozessor forhanden, aber er wird nur als PIII 500 max. als PIII 550 erkannt.

Vielleicht kennt sich jemand aus und kann mir helfen. ;-(
 

Stan

Diskussions-Zerstörer
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
2.346
Biosupdat runterladen, FSB und Multi von der vpu prüfen..

:D
 
U

Unregistered

Gast
be6 und pIII

hast du nen slot oder fcpga über slotadapter p3?

hab´ auch nen be6, hatte erst nen celeron300a auf 472mhz (105mhz fsb) slot
meine folgenden cpus hab ich dann immer über nen slotadapter benutzt (auch von abit)
celeron566@850 (100mhz fsb)
p3 800 (100mhz fsb)
p3 800 (133mhz fsb)
p3 933 (133mhz fsb)
p3 1000 (133mhz fsb)

eigentlich alles problemlos, dein 700er sollte auch laufen
hab´ das "neuste" bios drauf, stell doch sonst bei cpu parameter alles selber ein:
multi 7, fsb 100mhz, agp teiler: 2/3
sollte dann gehen
 

JC- Denton

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
1.312
Hallo

Würde auch mal sagen das du das Bios updaten solltes. Wenns nicht helfen sollte die Werte von Hand einstellen.

JC;)
 

Stoke

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
1.802
Kann es sein das du bloß den Jumper nicht richtig gesetzt hast?
Wär doch möglich, hatte sowas auch mal, mit nem asus P2B und nem p3 850 MHZ auf nem slot adapter von MSI!
Der Jumper steckte falsch, so hatte der prozzi im bios nur 566 MHZ!

Wichtig ist das du das bios auf die neuste version bringen musst, da geb ich den anderen recht!
 

xeon

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
2
ABIT EB6

Hallo,


danke für die schnelle und nette Hilfe,
aber leider hatt sich das Problem noch nicht gelöst .

Auf dem Board ist das aktuelle Bios und den Prozi hab ich
auch von Hand eingestellt, aber leider fuzt es nicht so richtig.

Ich glaube das Problem liegt am P III 700/256/100 S1 Slot 1,
da das Board vielleicht keine Copperminds verträgt ???
 
Zuletzt bearbeitet:

Stoke

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
1.802
Ein slot 1, kein adpater und ein fc-pga, achso, ja also das asus macht auch bloß bis p3 600 MHZ ohne adapter, also slot 1, das wird wohl auch der grund für dein problem sein, doch eigentlich müsste dir der prozessor shcon längst um die ohren fleigen, weil die andere spannungen haben also die alten bis 600 mhz p3!
 
Top