Abit KT7 und Maxtor Pladde

  • Ersteller des Themas Unregistered
  • Erstellungsdatum
U

Unregistered

Gast
huhu leutz,
ich habe ein Abit KT7 und eine 40GB Maxtor. Das Board is ja bekanntlich ein UDMA66 und die Pladde is UDMA100. Ich bau dat Zeug zusammen und will dann starten - läuft. Bis ich dann in Win2k sehe, das die Pladde nich im UDMA sondern im PIO Modus laeuft. DAS is irgendwie bloede. Nun die Frage: liegt das am Board, an der Pladde, am OS oder an mir? ;)
 

Peter

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.956
1.) Stell im BIOS die hdd-Erkennung mal auf auto.
2.) Hast du die aktuellen VIA Treiber (v4.32) drauf?
2.) Zieh mal das Servicepack 2 von MS drüber.
 

Lando

Newbie
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
1
Original erstellt von weazel
1.) Stell im BIOS die hdd-Erkennung mal auf auto.
2.) Hast du die aktuellen VIA Treiber (v4.32) drauf?
2.) Zieh mal das Servicepack 2 von MS drüber.
zu 1. hab ich schon immer gehabt
zu 2. hab ich auch, unter winME is das noch komischer wenn ich die installiert habe. da kann man dann zwar DMA ankreuzen und das mitinstallieren, wenn man das dann aber gemacht hat, dann is das system bei spaeteren installationen langsam. wenn man dann z.B. das Office installieren will liesst er kurz auf der cd etwa 5 sek und schreibt dann auf der festplatte etwa eine halbe minute. das geht dann immer so weiter. das dauert dann sehr lange an. wenn ich dann den dma wieder abkreuze, dann is das wieder normal
zu 3. hab ich auch drauf

Ich hab nu mal an VIA ne mail geschrieben, eine an Abit und an Maxtor schick ich glaub ich auch noch ;)

Gruss,
Lando
 
Top