Aldi PC mit Arbeitspeicher aufrüsten?!

lenus29

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
458
Ich möchte gerne meine Aldi PC vom November 2003 mit mehr Arbeitspeicher aufrüsten.
Es soll von 512 MB auf 1024 MB aufgerüstet werden.Da dieser PC Dualchannel unterstützt und bereits 2 x 256 DDR PC3200 (400) muss ich ja nochmal 2 x 256 MB Ram reinstecken.
So jetzt weiß ich aber nich welchen Hersteller nu besser is in meiner Auswahl stehen:
-TwinMOS DIMM Dualpack 512MB PC3200 DDR CL2.5 (PC400)
-Corsair DIMM Kit 512MB PC3200 DDR CL2-3-2-6-1T (PC400) (TWINX512-3200LL)
-GeIL Dual Channel DDR Kit 512MB PC3200 CL2-3-3-6-1T Ultra/Golden Dragon Series (PC400)
-Infineon DIMM 2 x 256MB PC3200 DDR CL3 (PC400)
-Samsung DIMM 2 x 256MB PC3200 DDR CL3 (PC400)

Es arbeitet im Aldi-PC ein Pentium 4 mit 3,00 GHz und 800 MHz Front-Side-Bus unterstützt von zwei DDR-SDRAM-Riegeln nach dem PC3200-Standard von Samsung mit jeweils 256 MB. Auf der Hauptplatine übernimmt Intels 865P-Chipsatz die Kontrolle.



So mehr fallen mir nicht ein.Was würdet ihr machen und was soll ich für CL2 oder CL2.5 wählen?Is das so wichtig ob 2 oder 2.5?
Nun weiß ich nich genau was überhaupt im Aldi PC für ein Speicher drinn steckt kann ich überhaupt die Hersteller vermischen?


Danke wer mir hilft.
 

trancemaster2k

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
640
Hi,
ich würde auf Nummer sicher gehen und die beiden 256er verkaufen und 2x512MB kaufen. Entweder von Corsair oder TwinMos.

Da ist dann die Gefahr nicht mehr, dass die unterschiedlichen Module evtl. Probleme untereinander haben.
Ansonsten ist die CL nicht so wichtig bei PC3200 solange es nicht gerade CL4 ist :rolleyes:
Da kann man ruhig den CL2.5 nehmen und versuchen den FSB ein wenig hochzudrehen (wenn man übertakten möchte).
 

lenus29

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
458
ja übertakten is so ne sache beim Aldi PC da hat man recht wenig eigentlich gar keine Möglichkeit im Bios irgendwas zu verändern!

Was könnten denn das für Probleme sein wenn es zwei Hersteller sind?
 

PuppetMaster

Admiral
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
8.206
Du kannst Dual Channel auch mit drei Modulen nutzen.

Hat der Aldi-PC überhaupt vier Speicherslots?

/edit
Sorry, das bezog sich auf den nForce. Wie es bei Intel aussieht weiß ich nicht...
 
Zuletzt bearbeitet:

Andy

Tagträumer
Teammitglied
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
7.101
theoretisch könnte dualchannel nicht funktionieren oder es könnte zu instabilitäten kommen. aber wie gesagt, nur theoretisch. eigentlich sollte alles funzen, wenn du gleichgetakteten ram mit dem selben cl wert holst (meine empfehlung - twinmos). falls nicht, kannst du ja immer noch innerhalb der ersten 14 tagen umtauschen:)
 

lenus29

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
458
was ist DDR-SDRAM 184pin mit ECC???Für was steht dise ECC?Brauche ich das?
 

wop

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
1.555
@hilfe
die Frage ist, ob Du überhaupt 1 Gig Speicher brauchst, bzw. ob Du Dir von der Aufrüstung zuviel versprichst.
Nur wenn Du häufig mit fette Grafiken hantierst oder CAD-Anwendungen laufen hast wirst Du einen kleinen Pervormanceschub merken,
bei Spiele u. Office bringst nix.

wop
 
S

spiro

Gast
@Hilfe

Nimm einen Speicher raus, notiere die Specs und kaufe Dir identische! Sonst gibt´s mit einiger Sicherheit Probleme!
Übertakten geht eventuell softwaretechnisch hiermit. Kuckst Du auch hier: https://www.computerbase.de/forum/threads/wie-uebertakte-ich-meinen-media-markt-fertig-pc.67152/ Aber Vorsicht, erst das Board ansehen, ob es unterstützt wird!

Und richtige Hilfe zu Deinem PC, sowie einen Shop, wo Du mit Sicherheit identische Riegel zu einem fairen Preis bestellen kannst, findest Du hier: http://www.computist.de/

Aber auch hier werden Sie geholfen! :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Brot!!

Banned
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
2.007
Wenn, dann würde ich das Samsung Dualpack nehmen. Dein Samsung ist sicher auch "nur" CL 3.0 und wird somit zum einen die wenigsten Probleme machen und zum anderen verschenkst du keine Performance, was in diesem Sinne auch eine Menge Geld bedeutet. Denn das "Corsair 512MB DDR400 Dualpack CMX" kostet ein haufen Scheine für "nix", da du am Ende ja ehh nur CL 3.0 nutzen kannst, da dein Samsung ausbremst.

MfG

PS: Ich würde mir allerdings auch lieber 2x 512MB PC3200 kaufen. Eben wegen der Kompatibilität und dem späteren Aufrüsten, wenn es denn in näherer Zukunft nötig wird, bei 1024MB Ram.
 

lenus29

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
458
hab mich eigentlich für die TwinMOS DIMM's entschieden sind unter geizhals.at als bundle billiger als wenn ich zwei Samsung Riegel nehme.Irgendwie gefallen die mir besser,der eingebaute Samsung Speicher is zwar CL 3.0 der TwinMos etwas besser 2.5,sind aber eben billiger.
Gibt es da wirklich Probleme?

Hoffe schon das dadurch etwas mehr Pervormance entsteht bin eigentlich mehr ein Spieler grade wie aktuelle Spiele wie FAR CRY sind doch sehr Speicherhungrig!
 

Brot!!

Banned
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
2.007
Ja, dann nimm die. Denk dran, es wird sich immer am schwächsten Glied orientiert. ;) Entweder hast du gute und latenzfreudige Samsungs oder du musst dich eben mit CL 3.0 zufrieden geben. :rolleyes:
Kann schon zu Probs kommen, geraden wenn du 4(!) Bänke voll besetzen willst, dann noch mit 2 Rampaaren von 2 verschiedenen Herstellern.
 

lenus29

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
458
he Brot komme auch aus deiner Ecke!!!
Ja es wären dann alle Bänke voll belegt.
Was für Probleme wären denn das zum Beispiel?
Vielleicht kann ich ja dann denn Samsung Speicher mal später rausmachen und dann auch noch durch TwinMos Speicher ersetzen aber jetzt im Moment reicht das Geld nur für Zweie.
Ich weiß auch nich meinst eben doch 4 von der gleichen Sorte also Samsung wären besser?
 

Brot!!

Banned
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
2.007
Ja, da der Rechner sonst instabil werden könnte. Sprich "Bluescreens" und Abstürtze. Außderm sind Fertig PC Boards ehh meist abgespeckt, haben ein schlechte programiertes BIOS und somit könnten die allgemein mit 4 Riegeln schon schlecht klar kommen. Was hast du denn für ein Board?
Ich rate dir, einfach noch zu sparen, oder gleich "1024MB TwinMOS Dualpack PC3200 CL2.5" kaufen. Später TwinMOS nachrüstest, oder jetzt teuren Samsung kaufen is doch genau so teuer, als ob du gleich Nägel mit Köpfen machst und das Dualpack nimmst. Bekommst du für 160eu bei Geizhals , wenn ich richtig liege.
 
S

spiro

Gast
Ich mache nochmals auf meinen Post aufmerksam. Hier (Shop) gibt es Deine Originalriegel. Ich verstehe einfach nicht, warum Du Dich auf ein Abenteuer mit gemischten Speichern einlassen willst? :cool_alt:
 

Cannibal

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
1.303
@ 7

Gerade bei Spielen macht sich mehr Arbeitspeicher bemerkbar.
CL und die Timings sind da nicht so wichtig. Da kann man ja die schnellsten Timings des langsamsten Speichers einstellen. Es kommt eher auf die Zugriffszeit drauf an und ob der Speicher single oder double Sided ist.
 

Cannibal

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
1.303
Jo super Test. Quake 3 und Unreal Tournament. :lol: Quake war doch schon vor drei Jahren alt. Das lief sogar auf meinem alten P3 noch flüssig. Wenn man z.Bsp. Morrowind oder Gothic 2 nimmt, die genehmigen sich schon mal bis zu 750 Mb und mehr. Und 1 Gb sind doch wohl schon Standard. Bin schon am überlegen mir noch ein 2. Gig zu holen und dann die Auslagerungsdatei abzuschalten. Verkehrt kann man auf jeden Fall nichts machen mit einem Gig Ram.

Zitat(aus deinem Test) "Auch Half-Life 2 und Farcry werden mit Sicherheit in Sachen Speicherauslastung nicht geizen und 1024MB und mehr zur optimalen Konfiguration machen. " - da ich sowas fast nur spiele, ist ein Gig Pflicht.
 
Top