News Alles rund um Intels Model-Rating

Christoph

Lustsklave der Frauen
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
3.099
Als man bei AMD die Einführung eines Ratings für die eigenen Prozessoren plante - die Pro-MHz-Leistung war mit dem Athlon XP gerade gestiegen - erntete man vor allem eines: Hohn und Spott, auch von Intel. Nun plant der Chipgigant selber ein solches. Wir haben alle wichtigen Details zu diesem nochmals zusammengefasst.

Zur News: Alles rund um Intels Model-Rating
 

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
15.546
Ist irgendwie wie bei BMW. Alles ein wenig teurer und 3 Klassen: 3er, 5er und 7er.
Wenn dann die 5er ausgehen, bringt man halt ein 6er Coupe :)
Nur fehlt halt der neue 1er, was eigentlich nen Celeron sein müsste.
Übereinstimmungen sind natürlich rein zufällig :)
 

Shadow86

Rear Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
5.559
Ganz klar, die Spinnen!


Die Frage ist auch nun, woran sich nun die AMD CPU's messen werden...?

Die 1. Zahl ergibt noch Sinn 3, 5, 7.
Jedoch soll man mir genau den Sinn der 2. Zahl zur MHz erklären, da fehlt es an einem System!
 

cyrezz

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
5.399
Dieses Rating ist doch totaler Schwachsinn und macht das ganze nicht mehr so transparenz für den Kunden. Ich hoffe nur, dass die Angaben über Taktrate und FSB nicht gänzlich verschwinden werden. Das Rating von AMD ist hingegen nachvollziehbar und fast den Leistungen entsprechend...

MfG
CyReZz
 

Bluerock

Commander
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
2.977
Die sollten mal Lieber in Fünfer schritten voran gehen. Und das es vom 3.2 Ghz EE zum 3.4 Ghz EE einen 30 Punkte veränderung ist doch lachthaft. Ob man einen 3.2 Ghz EE drinn hat oder 3.4 Ghz EE merkt man in keinem Spiel. Man merkt es dochr in Benchmarks wo man dann 300 Punte mehr bekommt. Was mich noch Wundert ist, dass es zwischen dem 533 Fsb(kein Ht ausser der 3.06) und den 800 Fsb(Ht) keinen Unterschied im Rating bring. Ich meine, der Sprung von 133 Fsb auf 200 FSB und HT bringt deutlich mehr Performence gewinn als der Sprung von 3.2 GHz EE zum 3.4 Ghz EE.

Bluerock
 
Zuletzt bearbeitet:

Christoph

Lustsklave der Frauen
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
3.099
Die Angaben zu den Taktraten werden natürlich bestehen bleiben. Das Rating orientiert sich wenn überhaupt an dem der Opterons, welches auch sehr abstrakt ist.
 

RonnySteele

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
1.879
Tja....da steckt System dahinter. Wenn dann Intel einen neuen Prozzi rausbringt,
der so 200MHz mehr hat und vielleicht 5-10% mehr Leistung bringt, wird den doch
zu den Mondpreisen, die Intel (und AMD auch) für ihre Top-Modelle verlangt so
ziemlich keiner kaufen.
Aber wenn man da 'ne neue Modellnumber davorsetzt sieht das schon ganz
anders aus. Das ist halt 'ne neue Marke, und jeder muß einen haben. :D Ob da
nun nur 5% Mehrleistung im Vergleich zum Vorgänger drin stecken sieht man net,
was zählt ist mal wieder der Name. o,O
 

value

Commander
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
2.115
Wir der P4 mit 533 dann vollkommen eingestampft ?
Beiden CPU`s das gleiche Rating zu geben ist doch wohl ein Scherz. Wie wird das dann angepriesen ? 520/533 und 520/800 ??
 

Loopo

Admiral
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
7.614
die 2 hinteren Zahlen (5xx) sollten die GHz angeben, das wäre ja viel nützlicher ;)

also ein Pentium 4 3,4 GHz wäre dann bezeichnet mit 534 :)
 

Shadow86

Rear Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
5.559
Jo das meinte ich mit meinem Post auch, aber diese hochbezahlten Leute wissen schon was sie tun! :p :lol:
 

Odium

Captain
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
3.578
Unsinnig! Würde sich die Bezeichnung der Prozessoren wenigstens schnell im Kopf überfliegen lassen, gäbe es auch eine Daseinsberechtigung für dieses Rating von Intel. Aber was will man damit erreichen? Statt mehr "echte Ghz" = mehr Verwirrung?
Es scheint mir aber, dass Intel ganz zielstrebig folgendes erreichen will: Der durchschnittliche Computeranwender hat keine Ahnung, was Fachausdrücke wie FSB, Taktung und Fertigungsprozess überhaupt bedeuten und stellt mehr die elementare Frage: "Wie schnell ist das Ding eigentlich?" - Und für solche Fragen sagt der Verkäufer dann: Sehen sie hier, unser 740 Modell, etwas schneller als der 700, aber dafür teurer. Für jene Menschen, die aber detailliert wissen wollen, was hinter diesen Normierungen steckt, das ist das ganze einfach nur zeitaufwändiges, tabellarisches Vergleichen von Preis/Leistung.
 

raph

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
455
3er, 5er und 7er?
Ich will nen M3 Cabrio Prozessor, also nen Extraschnellen Celeron, ohne Heat-Spreader, oder so...

Wann kommt dann 1er, Z2, X3, Z4, X5, 6er und die M-Modelle? Intel macht offensichtlich nur Halbe Sachen... :D
 

Fr4g3r

Commander
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
2.302
@3

AMD CPU's haben sich nie offiziell an Intel-Cpus gemessen. Ein 3000+ bedeutet das der Prozessor gleichschnell wie ein AMD Thunderbird mit 3000Mhz ist, nicht das er so schnell wie ein Intel P4 mit 3Ghz ist. Leistungsmäßig kommt das aber hin, und somit hat jeder gesagt ein 3000+ = 3Ghz P4, was so aber nicht richtig ist, es passt halt nur ungefähr.

greetz
 

MR.FReeZe

Captain
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
3.700
@13 und @2 Dann hoffe ich das bald der 8er wieder kommt:-)
 

MistaSB

Ensign
Dabei seit
März 2003
Beiträge
228
HI
ich finde so ein system eigendlich garnicht schlecht doch sollte man nicht in 10er schritten gehen sondern in 1er dann wäre mehr platz
mein "traum" system wäre 4 stellig
1. stelle typ wie jetzt auch (lowcoast mainstream highend)
2. stelle FSB , cache oda core ( northwood prescott .. )
3 + 4 stelle für die geschwindigkeit aber nicht am takt oder an der tatsälichen geschwindigkeit sondern für jeden schritt 2 punkte egal ob das 200mhz oda 266 sind so das
und wieso 2 punkte ??
damit auch mal einer zwischengeschoben werden kann :)
greetz
Mista
 

rkinet

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
1.200
Seminar-Ankündigung:

2 Tage 'Intel Model-Rating' 750 ? zzgl. MwSt.

Zielgruppe: EDV-Fachverkäufer, Redakteure, interessierte Laien.

(Auf Antrag ist Förderung durchs örtliche Arbeitsamt möglich)


Lerninhalte:
Überblick 3er, 5er und 7er Reihe
Der historische Irtum 'Hz'
Auswendiglernen der Tabellen incl. Intel-Roadmap Q4'04
Selbstlernphase Tabelle Model-Rating vs. GHz
Schriftliche Prüfung - Intel zertifiziertes Model'
Singstunde 'No 64 on desktop - never'


Anmeldung per Fax unter 0190 / 12345ACB6895
 

Shadow86

Rear Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
5.559
Das hast du dir wohl hoffentlich ausgedacht, oder? :rolleyes:

Obwohl mit dem 'No 64 on desktop - never' hört sich sehr nach Intel an! :D
 

el Indifferente

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
681
ein neues Model-Rating warum nicht.. ?
Aber! Was soll denn das vorgestelle Rating darstellen? Das ist doch der letzte Schlonz, seitens Intel sollte man sich vielleicht mal etwas bei AMDs aktuellem Rating abschauen.
Mit diesen 500er & 700er Angaben kann doch kein Schwein was anfangen, das steht doch überhaupt nicht in Relation zur tatsächlichen CPU Geschwindigkeit....

Naja, warten wir's mal ab
 
Top