amd 2400+ auf 2600+?

Gangf4ce

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2004
Beiträge
296
>>habe einen 2400+ Thouroughbred
>>Msi K7N2-Delta-ILSR
>>512 Twinmos DDr-400 (Cl2,5)

Hab ihn im Bios mal getaktet und mich langsam herrangetaktet es steht jetzt da das er ein amd 2600er+ ist und will wissen ob er noch höher gehen kann?
ahja und die MHZ sind >>2305,2<< und hätte gerne hilfe was man da noch machen könnte

Mfg Gangf4ce ;)
 

Brot!!

Banned
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
2.007
2,3GHz sind aber schon locker ein 3000+ - 3200+, ist halt FSB anhängig, also das Rating. Ein 2600+ Barton hat ~ 1,9GHz und ein 2600+ Thouroughbred hat ~ 2,1GHz.
Bei mir ist bei 2,3GHz schon Schluss, für mehr müsste ich den V-Core aufdrehen, doch das sind mir dei paar MHz mehr nich wert. Schließlich will ich meine CPU nicht schmoren und ein Jahr muss der 2800+ noch halten. :rolleyes:
MfG
 

Scorpion1800

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
73
Also Ich habe auch einen 2400+ allerdings einen Thornton
der läuft bei mir auf einem ASUS A7N8X-Deluxe mit 1,75V
und 13X166Mhz als 2700+ stabil und mit ca. 54°C unter last.

als 2600+ mit 12,5X166 legt er 3735Punkte beim PC-Mark 04 vor.

na ja wer´s braucht ...OCén mache ich nur beim DVD-Berechnen sonst
läuft er NORMAL selbst FarCray läuft auch mit 2400+ super..

gruß Jens
 

TB|BlackEagle

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
609
Wenn du noch mehr rausholen willst ist erstmal ne gute Kühlung notwendig...

Und dann halt mit vcore erhöung probieren... >1,85v ist aber nicht zu empfehlen... Dann hält die CPU nicht mehr "so" lange... Und wie gesagt imma auf die Temps achten also im Ruhezustand sollte er im BIOS nicht über 45-50 Grad anzeigen...
 

Gangf4ce

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2004
Beiträge
296
jo hab ein Thermaltake Xaser 3 und hab 5 kühler drinnen und aufm CPu hab ich ein Arctic Cooling Cooper SIlent 2 der kühlt reht gut im normal betrieb hat er 49 grad ca
also was mus ich da noch machen um noch a bissal hoochzudrehen
danke im vorraus

hab ihn jetzt auf 2345 gebracht hätte beinahe 2400 geschaft aber beim windows laden stürzt er ab und macht neustart :(
egal er hat im ruhezustand 48 grad und der Multiplikator ist 18
Voltage sind 1,767 die fsb sind 130 läuft alles spitze :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Gangf4ce

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2004
Beiträge
296
hihihih ich hab im mom jetzt 2369 hätte beinahe stolze real 2400 mhz geschaft aber meine ram sind glaub ich net gut dafür ;(
aber ich bin froh das er so weit geht :D für 2400+ :cool_alt:
 

noob-hunter

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
1.908
hab den auch komm auch bis 2300 bis 2400 MHz ab 2300 ist es aber nicht mehr so stabiel und für 50 MHz mehr musst ich Vcore anheben also leuft der so wie es in meiner sig. steht :D

temps sind in silentmode 41/46
 

cpt.nemo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2002
Beiträge
398
hi,habe meinen xp2400+ fsb133 in einem k7s8x asrock stabil bei 35°c idle auf 12,5 x 177 laufen ohne vcore overvoltage.das board hat alles und kostet grad mal 28euro. :D

p.s. mit 400er ram gehts dann ab wie warp 9.
 

Gangf4ce

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2004
Beiträge
296
wie hast dus geschafft den vcore auf 12 zu setzen unter 15 geht der bei mir nicht :(
 

m@Go0

Banned
Dabei seit
März 2004
Beiträge
1.039
btw: den multi meinst du oder ? Bei 12 Vcore hast du dem CPu net lange ;))
 

phil.

Just for a visit
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
27.367
Ist deine CPU locked, oder bietet das Board nicht den Multi zu verändern?
Dann kann man den Multi nicht ohne weiters zu ändern.
 

Gangf4ce

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2004
Beiträge
296
ja der geht nur bis minimal +15 runter will er nicht das ist schon das minimal,nee meine cpu ist nicht locked
 
Top