News AMD Athlon 64 2800+ in offizieller Preisliste

Tommy

Chef-Optimist
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
8.193

rkinet

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
1.200
Kleiner Geldbeute, Stepping 'CG' mit 22 Watt max. bei 1 GHz.
Eine nicht übermäßig schnelle CPU, aber sehr leise kühlbar.
Auf So. 754, entgegen vieler Gerüchte AMD's gerade erst weltweit kommende Mainstream-Plattform.

Der direkte Konkurrent ist immerhin der P4-E, da liegen aber Welten dazwischen.
 

Shadow86

Rear Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
5.528
Noch ein paar Monate warten und dann kann das für viele ein richtig schnelles und leises Schnäppchen mit 64bit Erweiterung werden! :)
 
M

MoF

Gast
Der soll evtl noch auf dem alten Core ohne CG-Stepping mit halb-deaktiviertem Cache beruhen. Hoffen wir, dass es nicht so is. Das wäre verdammt lässig ^^
 

rkinet

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
1.200
@Schadow86
(s.u.) AMD hat breit auf 512k / 'CG' umgestellt. jetzt wurde in die Preisliste aufgenommen und eingetütet. Nur der Retail-Markt wird nach den OEMs beliefert, das kann sich also einige tage noch hinziehen.
Zaubern kann AMD bei der Produktionsstückzahl in DD auch nicht.

@MoF
AMD hat im Datenblatt nur den A64 2800+ 'AX' = Stepping CG / 512k beschrieben.
Und nur 'echte' 512k sind wirtschaftlich für AMD bei dem Kleinen.
Es waren aber Muster als 'C0' in Umlauf.


Nachdem AMD aber 'C0' breit ablöst, ist dies für die Zukunft nicht mehr zu erwarten.
Könnte mir nur einige OEM-Lieferungen mit halbierten L2 aus der 1 MB 'CG'-Produktion vorstellen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Altes-kamel

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
408
@5 full ack!
solangsam dürften die athlon xps ja ach auslaufen ich bezweifel das die noch wirtschaftlich sind 3200 für 180€ ....
 

Brot!!

Banned
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
2.007
Zitat von Altes-kamel:
@5 full ack!
solangsam dürften die athlon xps ja ach auslaufen ich bezweifel das die noch wirtschaftlich sind 3200 für 180€ ....
Ein A64 3200+ kostet ~ 250eu. Da ist es doch für jemand mit einem aktuellen Board ein bessere Wahl auf den XP 3200+ zu wechseln und nicht noch einmal 100eu für ein neues Socket 754 Board abzulegen.
Denn für 10% Mehrleistung würden wohl die wenigsten ~ 170eu mehr ausgeben.
Außedem sind "High End" Modelle ehh meist überteuert, da sie ja die "Alpha CPU" darstellen.
 
Zuletzt bearbeitet:

rkinet

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
1.200
@6
AMD verdient eher an den Neukäufern, als Umrüster.

Die XPs unter 2800+ sind eben günstig, die XP-Boards eben auch.
Und XP 3000+ zieht im Marketing auch noch.

Aber der A64 wird sich langsam, übrigens auch so wie AMD es fertigungstechnisch überhaupt packt, breit durchsetzten. Erst mit Umstellung auf 90 nm und fast 1/2 DIE-Größe kann AMD auch Stückzahlen wie beim XP rausjagen. Und entsprechend Preise machen.
 

firexs

Admiral
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
9.676
solange man zum surfen nen 486er brauch, werden unsere 12 terminals laufen :)

aber amd sollte mal wieder aufräumen, da mit dem rating altmüll als neuware verkauft wird/werden kann. so sollte nen 2800 A64 entweder 2750 oder 2850 heissen, damit man weiss das der alte 2800er wirklich schneller oder langsamer ist.

mfg firexs
 

Bluerock

Commander
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
2.970
Zumindestens werden die Cpu die jetzt mit dem CG stepping ausgeliefert werden echte 512 L2 Cahce und nicht deaktivierte, womit Amd auch mehr Produzieren kann weil der DIE kleiner ist.
 

rkinet

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
1.200
@firexs
Da haben wohl auch die GHz den Blick aufs wesentlichen verstellt.
2700+/2800+/3000+, da reden wir von PR+ Unterschieden von 3-10%.
Im echten CPU-Leben sind dies etwa 2-6%.
Im PC, je nach sonstigen Komponente (Speicher, Speicherbandbreite, Chipsatz, Harddisk, Grafikkarte) sind aber Steuungen im zweistelligen Bereich bei identischer CPU drin.

Daher wäre ein 2750+ statt 2800+ Rating eine 1.5% 'Verehrlichung' und sinnlos.
 

Brot!!

Banned
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
2.007
Auch wenn´s leicht off Topic ist, aber...
Ist euch schon mal aufgefallen, dass unser "Hardware-Leben" langsam nur noch aus Zahlen besteht. ;) Bei CPU´s sehe ich das ja ein, aber bei den Grakas und Co. finde ich das langsam lächerlich. Und die 50´er dazwischen nerven erst recht gewaltig.

MfG
 

Kim

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
1.320
Bevor die Dual Core CPU's nicht rauskommen, werden die "alten" vom Preis nicht runtergehen!

Vor meinem nächsten AMD wird auf jedenfall ein DUAL davorstehen, alles andere werd ich verschmähen, da mein XP 2500+ auf 2,7GHZ konstant @ 1,6 V @28° läuft (mobile CPU) und meine alte schlägt!
 

rkinet

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
1.200
@KIM

Da war doch noch Dein P600, OC auf 1.5 GHz und 25 Grad oder ?
Oder doch nicht Deiner ?
 

Bluerock

Commander
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
2.970
Also bitte ich habe meinen 1500+Plamino auch auf 3 ghz mit luftkühlung bei 25 Crad getaktet.
Deine Werte sind schlecht Kim geh nach Hause :D
 

rkinet

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
1.200
Mein alter Z80 hängt direkt an 230 V und zittert bei 500 MHz und So. 370 Kühler (original Intel) bei 24 Grad vor sich hin. Man sind hier viele OC-Amateure ...

Schon gehört, am Donnerstag bohrt ComputerBase einen Zuse Z3 auf 738 MHz auf, per 'Vapochill' !
Die wußten früher gar nicht, wie toll ihre Kisten eigentlich waren !
tja, die Profis von heute ...
 

Bluerock

Commander
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
2.970
Ok ich will ja net wie ein Amatuer da stehen hab ein bisschen weiter getaktet. Die Cpus ist zwar jetzt 27 grad warm aber 5 ghz bei 2.3 voltspannug funzt alles mit meinem Arctic kühler
 

Kim

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
1.320
Schon mal was von MOBILE BARTONS GEHÖRT? Anscheinend nicht, genausowenig wie von Wasserkühlung gell ;) ? Geht hinaus in die Welt, erkundigt euch und wenn ihr intelligenter geworden seit, dann dürft ihr wieder über solche Sachen, von denen ihr leider noch keine Ahnung habt mit mir reden!

!!N00b$!!

Kim
 

Breaker84

Cadet 1st Year
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
8
klar kim!
Nutze ich selbst.Einen DUALRadi.


Wer einen A64 Barebone als schickes Schreibtischgerät nutzen will,
hat hier eine günstige, neue Wahlmöglichkeit. Dafür ist die CPU wie geschaffen.

DAS ist DER Prozessor vor dem Intel am meisten Angst hatte.
Der billige schnelle und megastabile Mainstream Prozessor mit 64 Bit.
Endlich gibt es ihn den unverschämt billigen und trotzdem
ausreichendst schnellen 64 Bit Prozessor.
Der 64er Zug hat den Bahnhof verlassen und niemand kann ihn mehr stoppen.
;-)
 
Top