AMD Athlon XP 2000+ cooper silent tc

loffer

Ensign
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
132
ja kommt natürlich auch auf den luftdurchsatz deines gehäuses an .. aber im prinzip schon .. achja und nicht übertakten bitte

den lüfter schön auf 7 oder 5 V laufen lassen
 

Bubti

Commodore
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
4.642
Wenn der Xp2000+ ein Palomino ist dann wirst du den lüfter eindeutig hören.
Kauf dir lieber den Arctic Cooling Cooper Silent 2 ohne TC.

Der XP2000+ hatte bei mir bis zu 60°C bei den ACCS1 ohne TC das war aber trotzdem leise. bei den TC wird der Lüfter dann noch aufdrehen und lauter werden als der ohne tc
 

IRID1UM

Commodore
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
4.586
also ich hab auf meinem 2400+ einen copper silent 2 tc und ich höre ihn nie, da ist die festplatte lauter. prozessor temperatur laut asusprobe: 49°C idle und allerhöchstens 53°C nach dauerbelastung. hab aber auch gehäuselüfter und eine passiv gekühlte GF4 Ti4400
mfg
IRID1UM
 

Bubti

Commodore
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
4.642
Zitat von IRID1UM:
also ich hab auf meinem 2400+ einen copper silent 2 tc und ich höre ihn nie, da ist die festplatte lauter. prozessor temperatur laut asusprobe: 49°C idle und allerhöchstens 53°C nach dauerbelastung. hab aber auch gehäuselüfter und eine passiv gekühlte GF4 Ti4400
mfg
IRID1UM

Aber du musst jetzt auch bedenken das er den ACCS1 TC meint und vieleicht ein XP2000+ Palo hat.
Der Palo wird eindeutig wärmer als ein XP2400+
Falls er aber ein T-Bred hat wird der lüfter wohl sehr leise sein.
 

planlos0815

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2004
Beiträge
4
das problem ist das ich den lüfter schon habe und mir nen neuen prozessoer kaufen muss

hab den amd 1800+ zerlegt, den kann man aber nirgends mehr neu kaufen

also: meint ihr das der lüfer gut läuft oder nicht???
 

Lutz

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2003
Beiträge
263
nur mal so:
den Arctic Cooling CopperSilent 2
gibts bei Reichelt für 7.90€ :cool_alt: + Thoroughbred 2,0 = 61,40 :D
obwohl ich nen 2,5 Barton für 20€ Aufpreis nehmen würde, falls es dein Budget und Mainboard zulassen.
Mit dieser Kombination habe ich sehr gute Erfahrungen Preis/Leistung/Lautstärke sind meiner Meinung nach absolut perfekt.

:D ich arbeite nicht bei Reichelt :D
 

phil.

Just for a visit
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
27.371
Von meiner Seite, ist der Kühler und Lüfter für "normale" Systeme absolut in Ordnung. Bei mir läuft er mit ca. 1200 U/min Leerlauf und geht höchstes auf 2400 bei Vollast. Auch dabei ist er kaum zu höhren.
Ach ja, war beim 2400XP T-Bred und beim jetzigen Prozessor so.
 

Bruder_Joe

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
1.228
Also ich hab n Barton auf 3400+ (2,28Ghz, 11x108 1,73V) und Idle hab ich ca. 37°C dank halt@idle und der Lüfter dreht dabei ca. 1150rpm. Meiner Meinung nach nicht hörbar. Unter last geht die Temp logischerweise hoch.. so gegen 57°C und der Lüfter dreht hoch bis ca. 2700rpm (Vollast durch Prime). Kann mir kaum vorstellen das das beim XP2000+ in Idle doller sein soll, auch beim Palo. <edit>Ich hab aber den AC Copper Silent 2TC Rev.2. Der Preisunterschied ist aber sicherlich minimal</edit>
 
Zuletzt bearbeitet:
Top