AMD Athlon XP Multiplikatoren freischalten

Dabei seit
März 2004
Beiträge
3
Hey, Ho, Hello

Folgendes Prob ich kann meinen AMD Athlon2400+ mit FSB 294 nur maximal auf 2700+ takten, will aber mehr ;-) Kann mir einer von euch sagen wie ich die dummen Multiplikatoren freischalten und einstellen kann??? Über des BIOS kann ich die Dinger nicht einstellen gibt es da dann irgendeine Software mit der ich das, sobald die Dinger frei sind, einstellen kann????


Thanx for Helping
[The Terminator]
 
G

Green Mamba

Gast
hallo und willkommen,

am besten schaust du dir zuerst mal unsere regeln an, besonders §3 íst für dich interessant. ;)
nicht jedes board unterstützt das modifizieren des multiplikators. wenn deins das nicht kann, dann kannst du auch nix dran ändern es sei denn du wechselst das board. vielleicht lässt du mal ein paar angaben zu deiner hardware springen? ;)

ps: ich hab deinen thread mal ins oc-forum verschoben, bitte achte das nächste mal darauf!
 
Zuletzt bearbeitet:

phil.

Just for a visit
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
27.378

STFreak

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2002
Beiträge
1.105
mich würde bei der gelegenheit auch mal interessieten welches board fsb 294 kann und warum du dann nur auf 2700+ kommst wenn der multi nicht verstellbar ist
 
G

Green Mamba

Gast
er meint sicherlich 294 ddr, also 147mhz, dann kommt das hin mit 2400+ --> 2700+. ;)
 

bitfunker

ewohner
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
18.292
Laßt mich raten: 294/2= 147 ?
Ein FSB von 147 ist durchaus realistisch. Je nach Core kann man den CPU-Multi freischalten (Leitlack bzw. gummi), aber das Board muß, wie unsere Lieblingsschlange schon sagte, mitspielen können.

[EDIT] Die Schlange war mal wieder schneller! Hmpf...[/EDIT]
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Green Mamba

Gast
nebenbei bemerkt hab ich auch einen 2400+ in meinem heimrechner, der ist jedenfalls nicht gelockt. ich dachte auch dass nur die ab 2500+ gelockt sein können!?
 

trancemaster2k

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
640
Mein 2400er mit Thorton Core ist leider auch gelockt.
Muß mal bei Gelegenheit versuchen die restlichen 256kB Barton-Cache freizuschalten.

Ansonsten:
Wenn das BIOS nix zum Einstellen hat mußt Du wohl die Lx Brücken bepinseln um die Multis freizubekommen.
Hab auch kürzlich bei e*ay so einen Sockel gesehen in den man den XP einsetzen kann und dann die Multis frei wählen kann.
Da braucht man auch bestimmt einen neuen Kühler bzw eine neue Halteklammer weil die CPU dann "höhergelegt worden ist".
 

MiPax_Computers

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2004
Beiträge
3
Hey Leute is OK! Ich will nicht wissen wie ich irgendwelche Regeln lese oder sonst irgendwas über uninteressante Titelleisten, sondern wie ich die multis freischalte! Auf die Frage ob die 2400+ überhaupt gesperrt sind kann ich nur sagen; MEINER schon!!! Habs auch in ein par MSI Boards Ausprobiert... nix!


Meine Hardware:

ECS K7S5A mit inoffiziellem BIOS (scheiß Board)
Athlon XP 2400+
GF4TI 4600 128mb 8x AGP
Q-Tec low noise 450Watt Dual Fan Netzteil
RAM Spektek PC 333 CL2
1x40gb HDD IBM
2x160gb HDD Samsung
1xDVD-R+/- ---> 4xDVD Brennen 16xDVD lesen 24xCD brennen 52xCD lesen
 

bitfunker

ewohner
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
18.292
Wie Du den(!) Multi freischaltest, verraten dir 1. die Links oben und 2. die Suchfunktion, allerdings brauchst du dann trotzdem ein anderes Board. Mit dem K7S5A kann man viel machen, ein OC-Board ist es nunmal eher nicht.
Ansonsten solltest du mal darüber nachdenken, was Du postest... :rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet:

Tiguar

Commodore
Dabei seit
Feb. 2002
Beiträge
4.815
@ MiPax_Computers: Falls Dich unsere Spielregeln nicht interessieren, brauchst Du Dich auch nicht zu wundern, wenn uns Dein Problem irgendwann nicht mehr interessiert.

Starker Einstieg, muß man schon sagen! :rolleyes:

Ciao, Tiguar
 
Zuletzt bearbeitet:
Top