News AMD liefert Athlon 64 „Newcastle” aus

BOZ_er

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
1.212
Ich find das immer wieder traurig.... nur weil ein großteil der Käufer nicht in der Lage ist die Qualitäten eines CPUs zu erkennen muss AMD und vielleicht bald auch Intel so ein wirrwarr aus unzureichenden Bezeichnungen fabrizieren...

Wieso muss es verschiede CPUs (verschieden in dem Sinne, daß sie grundlegend andere Merkmale haben) die gleiche Beeichnung haben? :(
 

Shadow86

Rear Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
5.528
Mag ja alles schön und gut zu sein, mein eigentliches Interesse und das der meisten anderen geht aber heissersehnst in Richtung --> Sockel 939! :)

Soll da auf der CeBIT vielleicht einer grad mal unbeaufsichtigt rumstehen, nimmt Ihn mit! :D :D :D
 

[focusbiker]

Commander
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
2.545
@Shadow: Solltest du derjenige sein, bring mir bitte einen mit! :D :D :D

Zum Topic:
Naja, zum einfachen Verständnis für den Endkunden trägt AMD damit ja nicht gerade bei. Wie ist das wohl mit den Ratings? Ist dann wohl A64 3200+(Clawhammer) = A64 3200+(Newcastle), also vom Speed her?
 

blabla

Banned
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
551
In einem Rundschreiben von AMD wird gesagt, dass mit der Auslieferung im Q2 ´04 begonnen wird. Ich schätze mal, dass wird dann gleich Anfang April sein
 

The_Jackal

Captain
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
3.902
@Focus-Biker

So wird es wohl sein. Sonst hätten sie wohl nicht das selbe Rating, oder!? Mehr Sorgen macht mir, dass Intel jetzt auch ein Rating einführt. Das wird jetzt nur noch Marketing!
 
G

Gifty

Gast
Zitat von BOZ_er:
Ich find das immer wieder traurig.... nur weil ein großteil der Käufer nicht in der Lage ist die Qualitäten eines CPUs zu erkennen ...
Es ist doch wohl eher so dass die Chip Hersteller (speziell AMD) nicht in der Lage sind dem Kunden die Qualität der CPU "verkaufen" zu können.
Gerade AMD wo Sie doch vor gar nicht allzu langer Zeit noch lauthals darauf hingewiesen haben dass man dem Kunden unbedingt mit klaren verständlichen worten gegenübertreten muss damit der auch verstehen kann was er kaufen soll. Das war schon der richtige Weg nur mit der Umsetzung hapert es.
Ansonsten bin ich ja deiner Meinung, unnötiges Wirrwar das für Unverständniss bei der Kaufentscheidung sorgen wird.
 

rkinet

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
1.200
Alles halb so wild ...
a) es gibt keine Grund, daß AMD noch lange 'C0' weiterproduziert
b) AMD hat seinen Großkunden mitgeteilt, das nicht überschneidend geliefert wird.

Damit AX mit 512k und 'CG' bei 2800+, 3000+ und 3200+ zum Standart.
AR mit 1 MB und 'CG' bei 3400+, 3700+

April/Mai dann der So. 939, ebenso mit 512k und 3500+ und 3800+
(Epox liefert definitiv Mitte Mai ein VIA-939, Mai/Juni einen nforce3 250-So.939)

'CG' wurde in alle Modellvarianten, incl. Opteron/FX übernommen und beinhaltet die Optimierung des Speicherzugriffs.
 

Affe007

Lt. Commander
Dabei seit
März 2004
Beiträge
1.428
Man AMD hat vielleicht ne Produktpolitik, wenn der sockel 939 noch dazu kommt blickt selbst der informierteste Kunde nicht mehr durch, geschweige denn der Normalo!
Was Intel und AMD momentan da so raushauen ist echt ein Witz, ich frag mich ob die nicht schon selber den überblick über ihre Produktpallte verloren haben!
AMD ganz besonders!
 
M

MR2

Gast
@13 Wo liegt das Problem? Die neuen Steppings lösen die alten ab. Ein logischer Schritt.
Ich seh jedenfalls durch.

Ich für meinen Teil warte noch auf den Sockel939. Dann schick ich meinen Palomino in Rente;-)
 

Accuface

Captain
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
3.581
nun schmiert mal keine Popel an de Gardine man man das stepping ist für mich zu durchschauen und sollte auch für jeden wohl nich so schwer sein, das geflame nervt langsam.

hm habe ich das richtig verstanden das dann der socket 939 A64 langsamer in 64 bit sein wird durch den halbierten L2 cache im Vergleich zum 1 MB 754 A64 (only AP,AR :)) ?
 
H

hrafnagaldr

Gast
@15 dieses "Manko" dürfte durch die Dual-Channel Speicheranbindung wieder wettgemacht werden.
Allerdings gab es ja auf ZDnet nen Artikel der besagt dass das CG-Stepping immer noch nicht das Problem behebt, dass beim Betrieb mit 3 Speichermodulen DDR400 Speicher nur noch auf DDR200 läuft. Und für höhere Speicherkompatibilität sollen auch die Latenzzeiten entschärft worden sein was die Speicherleistung weiter reduziert :(
 

Cannibal

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
1.303
Also der Einzige der hier mal wieder flamed bist du. :lol: Ist doch eigentlich egal was man sich kauft. Intel oder AMD sind alles nur noch Betaprodukte. Da kann man beim Prescott anfangen und bei A64 aufhören. Da bauen die ne 64 Bit CPU, die nachher vielleicht langsamer ist als ne 32 Bit CPU. Und der Cache wird doch auch bloss halbiert, damit die mit diesen schrottigen CPU´s, dem Kunden noch das Geld aus den Taschen ziehen können. Dazu bekommt die CPU noch einen neuen Namen und schon ist die Kundenverarsche perfekt. Mir geht das langsam ziehmlich auf die Nüsse, alle paar Monate ne neue CPU oder Grafikchip. Eine im Jahr würde vollkommen reichen. Dann bekommt man vielleicht auch mal wieder was vernünftiges.
 
Zuletzt bearbeitet:

Accuface

Captain
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
3.581
Zitat von Cannibal:
Also der Einzige der hier mal wieder flamed bist du. :lol: Ist doch eigentlich egal was man sich kauft. Intel oder AMD sind alles nur noch Betaprodukte. Da kann man beim Prescott anfangen und bei A64 aufhören. Da bauen die ne 64 Bit CPU, die nachher vielleicht langsamer ist als ne 32 Bit CPU. Und der Cache wird doch auch bloss halbiert, damit die mit diesen schrottigen CPU´s, dem Kunden noch das Geld aus den Taschen ziehen können. Mir geht das langsam ziehmlich auf die Nüsse, alle paar Monate ne neue CPU oder Grafikchip. Eine im Jahr würde vollkommen reichen. Dann bekommt man vielleicht auch mal wieder was vernünftiges.
jo mein Avantar-vetter ich hab nen vorschlag, wie wäre es nen bissel zu warten oder willste gleich alles neue haben? warte doch, niemand zwingt dich das zu kaufen, ich hätte mir auch nich nen a64 geholt wäre mein vorheriges system nich so verdammt veraltet gewesen... und auf sdas neue wie btx, pci-e, ddr2 und der ganze andere müll würde ich mir sowieso noch nich anschaffen, sondern wie du erstmal drauf scheissen was neu is und warten bis sich das von Preis/Leistung durchgesetzt hat...
sorry falls das jetzt off-topic war
 

bitfunker

ewohner
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
18.292
Hm, stimmt schon, mit dem "Newcastle" wird meine Verwirrung komplett. Ich wollte mir auf der entsprechenden Website mal das Datenblatt anschauen, blicke aber nicht so ganz durch: Klick! :D
 

Cannibal

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
1.303
Nee ist schon klar, dass mich keiner zum kaufen zwingt. Nur wenn man halbwegs aktuelle Hardware haben will, bleiben einem da nicht viele Auswahlmöglichkeiten übrig. Denn in einem Jahr ist das Zeug sowieso schon wieder veraltet. Klar zum I-net surfen reicht auch ein XP 1700+, aber wenn man aktuelle Spiele spielen will, dann muss das schon was aktuelles sein. Aber wie du schon sagst, BTX , PCI-e und DDRII sind im Moment noch weggeschmissenes Geld.
 
Top