AMD R 7950 - Spulenfiepen auf dem Desktop bei einem Monitor

Chris127

Ensign
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
228
Hallo,

seit ca. einem halben Jahr ärgere ich mich mit folgendem Problem, das ich einfach nicht gelöst bekomme:

Wenn ich auf dem Desktop bin, scrolle o.Ä. mache (eine Veränderung des Bildes bewirke) fängt das Spulenfiepen an und hört unmittelbar auf, sofern ich nichts weiter mache.

Das Problem tritt erst auf, sobald das CCC installiert ist. Vorher im UEFI oder auf einem "frischen" Windows tritt es nicht auf. Das ganze ist vollkommen reproduzierbar, da ich bereits zwei mal Windows installiert habe und auch schon mit deinstallierten, sowie installierten CCC getestet habe.

Ferner tritt das Problem auch nicht auf, wenn ich zwei Monitore betreibe (z.B. PC Monitor über DVI und den Fernseher über HDMI). Ist jedoch nur eines der beiden Geräte angeschlossen fiept es munter.

Bevor ich mit Heißkleber an die Spulen gehe würde ich gerne wissen, ob es eine einfacherer Lösung des Problems gibt, zudem die Grafikkarte noch Garantie hat.

Hat irgendwer einen Rat?

VG
 

Weedlord

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
13.032
zeigt der im MSI Afterburner hohe FPS werte auf em destop an? Taktet die Graka auf dem Destop in den 3D Modus? Hast du den Boost der Graka drin (falls vorhanden). Hab z.b. Spulenfiepen, bei älteren SPielen, wo ich 2000 FPS oder mehr habe, ist in dem fall auch normal, da die Graka extremm viele Daten durchjagt und dann fiept es.
 

Chris127

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
228
Die Grafikkarte taktet mit 300MHz Chiptakt im Desktop/Browser etc.

Taktet sie höher (z.B. bei zwei Monitoren) verschwindet das Spulenfiepen. (Chiptakt 501MHz).

-> Das Spulenfiepen taucht nur im Modus von 300MHz Chiptakt auf.


Die FPS habe ich nun nicht unterm Desktop gemessen, werden auch keien angezeigt im Afterburner.

Spulenfiepen als solches ist mir bei älteren Spielen ganz normal bekannt. Nur auf dem Desktop eher weniger.
 
Zuletzt bearbeitet:

Weedlord

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
13.032
öffne mal dein Gehäuse und hör genau hin, welche Komponente unter welchen bediengungen wie Fiept. Vielleicht ist es auch das Mainboard (Spannungswandler) oder anderes. Sorry, kann dir ansonsten kaum helfen, ich less mich nochmal im Internet durch, hoffe ein anderer hier kenn sich noch damit besser aus.
 

Chris127

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
228
Also Bedingung ist, dass die Grafikkarte im absoluten Idle taktet.

Das Geräusch kommt ziemlich vom Ende der Grafikkarte.

Danke für die Hinweise bisher, habe auch schon im Internet gesucht aber nicht wirklich verkleichbares gefunden, geschweige denn eine Lösung ;)
 

Weedlord

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
13.032
bekommen die Spannungswandler auf der Graka vielleicht zuviel Spannung auf der Karte? Würd beim Hersteller mal anfragen woran das liegen kann, vielleicht ist mit den SPannungswandlern was nicht inordnung, weil im Idle auf dem Destop hast du niemals Spulenfiepen, weil die Karte jja garkeine FPS berechnen muss, sondern nur ein Bild aufrecht erhalten muss, das einzige, wo die Graka Frames berechnet ist, wenn du die maus bewegst.
 

Chris127

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
228
Ja also wenn keine Veränderung ist, ist auch Ruhe. Nur bei Bewegung auf dem Bild ist das zu Hören.

Ich werde mal nachfragen, normal ist das ja nie und nimmer :D
 

abcdef121448

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
1.921
Also in spielen kann man das ja ganz einfach mit v sync beheben, da die graka dann ned mehr als 60bzw 120 fps bringt,schau mal nach ob du irgendwo im ccc den punkt vsync findest ach ja die grafikkarte fiept bei mir ab 200fps (hd7990) die is aber generell fürs fiepen bekannt also wie gesagt einfach mal vsync an, im browser schaff ich zwischen 2 und eben 200 fps beim aktualisieren oder wenn eben die maus bewegt wird lg abcdef ach ja wegen spulenfiepen einschicken geht meist nicht...
 
Top