AMD vs Intel

  • Ersteller des Themas Rodger
  • Erstellungsdatum
R

Rodger

Gast
#1
Der smilie ist, denke ich, richtig ausgewählt!!!

Also es ist doch erstaunlich, wie sehr man sich angiften kann wegen sowas perphärem.
Wenn es denn tatsächlich so ist, das AMD systeme unmöglich sind stabil zu konfigurieren, dann wäre DAS und nichts anderes der BESTE SLOGAN für den Verkauf des P4 + MoBo-Chipsatz. Den könnte Intel dann zurecht (weil in dem Falle dann nachweisbar) auch anwenden. Vergleichende Werbung ist ja erlaubt!!!

Ich gebe zu, als ich vor ca. 3 Jahren von Intel zu Amd überstieg kam mir schon gewaltiger Hass entgegen.
Kein einziger Verkäufer konnte nachvollziehen, das ich einen Rechner um eine CPU bauen wollte, die ca.30% günstiger war. Selbst die Erklärung, das ich das ersparte Geld in Grafikkarte, ect. MEHR-investieren wollte traf auf unendliches Unverständnis. Kriegt man sowas oftgenug gesagt und hat nicht die Kraft sich eine feste eigene Meinung dazu zu bilden, nimmt man dies unbewusst mit der Zeit an.

Ich habe weiter tatsächlich ein halbes Jahr gebraucht, um herauszufinden, was bei AMD anders läuft als bei Intel.
Soll heißen, bis ich eine wahrlich stabile Konfiguration (meistens BIOS!!!) zusammengestellt hatte.
Mit der Zeit von CPU-Generation zu CPU-Generation habe ich dazu gelernt und mache das mittlerweile aus dem FF!!!
Jemand der so sehr darauf pocht, doch schon achneeewatlangdabeizusein....der ist eingefahren und Innovationen zu sehr verschlossen und zu "hochnäsig" anzuerkennen, das auch er selbst noch was neues dazulernen muss.
Solche Leute sind die schlechtesten Admins, die man haben kann.
Ich will nochmal daran erinnern, das ohne die excellente Konkurrenz durch AMD selbst Admins heutzutage nur davon träumen dürften eine P4 CPU zu verbauen, da diese dann sicherlich das 3-4 fache kosten würde.
Ohne AMD gäbe es heutzutage noch keinen P4!!! Da hätte Intel aber sowas von 100%ig noch einige völlig unnötige zwischen-Generation von CPU´s dazwischen gehämmert (einer der Gründe warum ich gewechselt habe).
So wie bei 166Mhz Proz. Da hat Intel die MMX Version absichtlich ein halbes Jahr zurückgehalten, um so die Käufer über den Tisch zu ziehen! Von den heutigen Taktraten ganz zu schweigen!!!
Ich mache sowas nicht mit und wehre mich dagegen.

Diese und noch einige andere Strategien haben AMD sozusagen das Startkapital gegeben. Und wie man sieht, sind immernoch genügend Leute da (immer mehr werden es) die es Intel nicht verziehen haben, was einst war.
Kompatibilitätsprobleme tauchen bei Amd häufiger auf, als bei Intel. Das liegt nicht am Amd, das liegt an den Herstellern. Zudem werden immernoch weit über 70% aller Programme auf Intel optimiert, was die Leistung von AMD CPU´s noch erstaunlicher macht. Kaum ist ein Program un-optimiert kriegen die Intel CPU´s kein Bein mehr auf den Boden. Hingegen beim Stromverbrauch muss AMD noch einiges dazulernen, um hier auf das Niveau von Intel zu kommen. Ich kann allerdings auch nicht nachvollziehen, wie man behaupten kann das eine AMD CPU ein um
(250W zu 430W) 180W stärkeres Netzteil rechtfertigt. Da hat der Verkäufer ganz deutlich das $-Zeichen in den Augen gehabt. Ein 300W Netzteil hat jederzeit (bei mir) gereicht. Wenn ich höhre das ein so wichtiges Detail am Netzteil fehlt (wie das schon so oft erwähnt wurde) da muss ich mich doch fragen, warum die Teure Intel-CPU wenn ich den letzten Ramsch an Netzteil in den Rechner reinschraub!!! Das ist ein Wiederspruch in sich selbst!!!!!

Kurz vor dem Ende noch ein Wort zu Asus. Einst hatte ich Asus mit Intel 430FX Chipsatz. Das war so ziemlich (der Zeit gemäß) das geilste Board aller Zeiten. Da konnte man mit einem Schlagbohrer im Case rumhämmern, der Rechner lief ohne mit der Wimper zu Zucken. Heutzutage werden die Stimmen der Händler immer lauten, wie often Inkompatibilitäten alleine durch Asus boards verursacht werden. Der gleiche Chipsatz auf einem Aopen board wurde mit zusätzlichen 20 weiteren Geräten erfolgreich ausgeführt. Wer also auch hier blind auf altbewährtes zurückgreift, darf sich auf unerwünschte Nebeneffekte gefasst machen.

Also ihr Fachmänner, seid immer Offen für Innovationen und behauptet nicht Sachen, die auf eigenen Unzulänglichkeiten basieren. Das erscheint recht dümmlich, finde ich.

Rodger

PS: Den Stabilitätstest gegen Intel-Freaks nehme ich JEDERZEIT an! Selbst unter Win98SE *lach*
 
Dabei seit
März 2001
Beiträge
1.044
#2
Falsches Thread

Es gibt mitlerweile mehr als genug Threads, die sich mit diesem Thema beschäftigen, da brauchst du nicht nochmal ein weiteres zu erstellen. Ich halte mich beim Erstellen bezüglich diesen Themas mitlerweile auch zurück. Außerdem ist meine Meinung sicherlich in den anderen Threads mehr als deutlich rübergekommen und zu einigen Anschuldigungen, die du den Intel Anhängern hier unterstellst, will ich mich gar nicht äußern.
 

Hamlet

Nur mal kurz Reingucker
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
991
#3
@ all

Ich find auch, es reicht jetzt wohl erstmal!

JEDER SOLLTE MITTLERWEILE BEGRIFFEN HABEN, DASS AMD DIE BESSERE WAHL IST! ;)
 
Dabei seit
März 2001
Beiträge
1.044
#4
@ Hamlet

Scheinbar habe es nicht alle begriffen, es gibt nämlich immer noch vernünftige PC User. ;)
 
Dabei seit
März 2001
Beiträge
1.044
#6
Qualität geht vor!

Besser sollen sie das Teil verschieben, als dass sowas wie mit dem Memory Translation Hub passiert, oder dass das ganze gar so schrecklich wie ein VIA Chipsatz wird.
 

Hamlet

Nur mal kurz Reingucker
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
991
#7
Stimmt Moonstone

Was du sagst stimmt, denn gerade diese für den Servereinsatz konzipierten CPU sollten wahre Stabilitätswunder sein!
 
Dabei seit
März 2001
Beiträge
1.044
#8
@ Hamlet

Auch hier muß ich dir Recht geben, denn gerade bei einer Server CPU ist die Stabilität das wichtigste überhaupt.
 

YforU

Captain
Dabei seit
März 2001
Beiträge
3.118
#10
lol

intel macht jetzt dann bestimmt werbung für den ersten Serverprozessor mit möglicher wiederverwertung
HEUTE PROZESSOR MORGEN ELEKTROMAGNET
 

Anhänge

Dabei seit
März 2001
Beiträge
1.044
#14
Krebs Gefahr!

Das wäre wirklich mal ein Hammer, wenn auf der Xeon 4 Verpackung plötzlich "Achtung, der Konsun dieses Produkts kann gesundheitsschädlich sein" stehen würde. ;)

Soviel Spaß muß sein, auch wenn ich Intel Fan bin.
 
Top