AMD64 3200+: Hat den schon jemand übertaktet?

flash gordon

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
67
AMD64 3200+ jemmand übertaktet??

Hallo, zusammen!!

Habe mich gestern mal ans übertakten ran gemacht. Vorab muss ich zugeben das ich darin nicht so versiert bin und eher zu den Noobs gehöre.

erstmal ein paar Daten:

SYS: AMD64 CPU3200+ MS-6741MOBO mit 1x 512/400DDR und 1x512/333DDR
(neue Speicher sind schon bestellt :( ).
Ich habe immer nur ein Speicher benutzt, das ich noch eine in Reserve habe, für alle fälle :D
So hab im AMIBIOS 3.31a die FSB von 200MHZ in 5MHZ schritten gesteigert. Speicher hatte ich am Anfang auf (1x 512/400DDR) 200DDR und Automatsich stehen. Erst auf 205MHZ, dann WIN hochgefahren und in AIDA32 die CPU Geschwindigkeit abgelesen. Anschliessend wieder ins Bios und FSB wieder um 5MHZ gesteigert und Benchmark ohne GRAKA übertakten durchlaufen lassen. Es hat sich aufjedenfall was getan und deshalb wieder ins Bios nochmal 2x 5MHZ schritte und ab ins AIDA32. Und siehe da bei FSB220MHZ hatte ich auf 3400+ 2200MHZ gebracht. Was für ein Erfolg *freu* :) . Naja dann wollte ich nochmal 5MHZ hoch und dann ging garnix mehr, nach "Neustart" hatte ich einen Fehler den er mir leider nur kurz angezeigt hatte und ich nicht richtig ablesen konnte.
Dachte Speicher ist hinüber und hab die andere 512/333 reingesteckt. Kaltstart und XP fährt ganz normal hoch. Nach einigen SYS checks , Temp etc. habe ich dann einen Neustart vollzogen und dann ist er schon wieder nicht hochgefahren.
Habe alles probiert, Bios setup defaults und Arbeitspeicher ausgetauscht, aber nix ging mehr :(
Ums kurz zu machen :D , habe WINXP neu installiert und alles ist beim alten. Jetzt mit FSB 220 WINXP installiert und erzeigt mir jetzt auch 3400+ 2200MHz an.

Aber laut CPUAgent ( ich glaub so hies die Datei) ist ein max. Speed von 3000MHZ angeben. Also um das zu erreichen wäre doch nicht möglich oder?
Oder liegts nur am langsameren Abeitspeicher?
Aufjedenfall würde ich gerne wissen ob sich einer schon AMD64 übertaktet hat und mir ein paar tipps geben könnte:D ??

Danke im Voraus
 

Jevi

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
875
Re: AMD64 3200+ jemmand übertaktet??

Ich wüsste gerne was es da zu übertakten gibt...
Die CPU ist schon sehr schnell und mir sind keine Anwendungen bekannt (im Home Berreich) die so viel Power voraussetzten.
Ich meine OK würdest du etwas "großes" programmieren wo du dan ca.10h wegen zu langsamer CPU copilieren musst dann würde ich es noch verstehen, aber ansonsten finde ich den Gedanken alein schon bescheuert.
Warte es doch lieber ab bis sich fach Magazine da ransetzten und dann bekommst du deine Werte. Kannst dir es ja dann nochmal überlegen ob es sich überhaupt lohnt...
Lass lieber die Finger erstmal weg.

MfG

Jevi
 

flash gordon

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
67
Re: AMD64 3200+ jemmand übertaktet??

bist ja mal ein richtig netter :D
Im prinzip haste recht, aber würde ich auf eine Fachzeitschrift setzen, wäre ich wohl nicht in diesem Forum.
Aber trotzdem Danke für dein Tipp^^


mfg
 
Zuletzt bearbeitet:

Andy

Tagträumer
Teammitglied
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
7.102
Re: AMD64 3200+ jemmand übertaktet??

hast du bei 220 auch mal einen anspruchsvollen benchmark durchlaufen lassen, wie zum beispiel prime oder 3dmark un damit mal auf stabilität getestet?

kannst auch nochmal versuchen die vcore leicht zu erhöhen, dann könnte evtl noch mehr drin sein. welche temps hast du eigentlich?
 

flash gordon

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
67
Re: AMD64 3200+ jemmand übertaktet??

Hi, Hell...

jop habe anschliessend gebencht und keine Probs, ich denke das es warscheinlich am Arbeitspeicher liegt. Auf V.Core kann ich nicht zugreifen, muss ich wohl ein Jumper umstellen?
Ja und zu den Temps, habe Wakü!!

bei Volllast: CPU 29-32 Grad - Sys 33-36 Grad

mfg
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

perfekt!57

Commodore
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
4.207
Re: AMD64 3200+ jemmand übertaktet??

hall flashgordon,


du hast nichts falsch gemacht: anscheinend sogar alles richtig! gutes vorgehen, gutes ergebnis.

das du von 220mhz nicht auf 225mhz "fsb" gekommen bist, liegt nur wohl daran, dass bei deinem board der proz-takt an agp und pci-slot-taktung gekoppelt ist vrmute ich. und 10% übertaktung machen die slots halt meist gut mit - und mehr nicht. das ja die crux bei den boards:

ich glaube hier

http://www.hardwareluxx.de/pages/Reviews_Hardwareluxx/Mainboards_AMD_Sockel_754___940/index.html

findet man in jedem mobo-review auch wie weit die unterschiedlichen modelle sich overclocken lasse. viele sind schon bei 215mhz am ende. und nforce3-150 boards gehen imprinzip weiter, der rekord glaube ich bei ca. 230mhz "fsb". mehr ist wohl per heute nicht.

grüße
 
Zuletzt bearbeitet:

Langlay

Ensign
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
194
Re: AMD64 3200+ jemmand übertaktet??

Jo die gehen schon weiter. Ich schaffe FSB 280 Synchron. aber leider nicht mit Multi 10x.




naja das pic ist eigenlich entstanden um den Max. RAm durchsatz zu zeigen.

Naja jedenfalls ist meine A64 bei ~2300 MHz am ende. Aber ich hab auch ein selten schlechtes Steppig. (Nähmlich das 1. Freiverkäufliche )






Wie gesagt die CAAMC und CAAOC steppings sollen ziehmlich gut gehen.

Aber das CAAKC stepping soll auch nicht so doll sein. Hab ich gehört.

Jedenfalls kann man bis jetzt allg. sagen je höher die letzten beiden Buchstaben um so besser lässt sich das teil übertakten.

Ein Nforce board und guten ram natürlich vorrausgesetzt.


P.S. man ist schon deutlich weiter gekommen als FSB 230. also die schnellste mir bekannte A64 schaft knapp 2600 MHz.
 

flash gordon

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
67
Re: AMD64 3200+ jemmand übertaktet??

Moin^^

Na, dann ist ja alles im Butter.
Was ich gerne noch wissen würde, die CL sollte die beim Arbeitsspeicher eher höher oder niedrieger sein? Es gibt ja welche die fangen bei 2 an und welche bei 3. Wo liegt da genau der unterschied. Ich glaube zu wissen das 2 kürzere Rechenzeiten haben :confused_alt: stimmt das?

alles in allem bin ich recht zufrieden mit meiner Mühle :D
hiermal paar pic´s. Ist noch lange nicht feddig.

Modding phase ,wegen Wakü :D
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Langlay

Ensign
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
194
Re: AMD64 3200+ jemmand übertaktet??

Zitat von flash gordon:
Moin^^

Na, dann ist ja alles im Butter.
Was ich gerne noch wissen würde, die CL sollte die beim Arbeitsspeicher eher höher oder niedrieger sein? Es gibt ja welche die fangen bei 2 an und welche bei 3. Wo liegt da genau der unterschied. Ich glaube zu wissen das 2 kürzere Rechenzeiten haben :confused_alt: stimmt das?

alles in allem bin ich recht zufrieden mit meiner Mühle :D
hiermal paar pic´s. Ist noch lange nicht feddig.

Modding phase ,wegen Wakü :D

Also niedrigere CL timing sind besser.

Aber beim A64 ist das mit den latenzen nicht so wild weil der memorycontroller in der CPU ist daher sind da kaum unterschiede. Ich z.b. befeuere meinen A64 mit CL3 RAM ( A-Data PC500 ).
 

flash gordon

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
67
Re: AMD64 3200+ jemmand übertaktet??

Alles klar,

und wie sind die 500DDR´s? Hast du deinen A64 damit übertaktet?

mfg
 

Langlay

Ensign
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
194
Re: AMD64 3200+ jemmand übertaktet??

Zitat von flash gordon:
Alles klar,

und wie sind die 500DDR´s? Hast du deinen A64 damit übertaktet?

mfg

Naja wie gesagt. mein A64 läuft eigenlich immer nur @ FSB220 also 3400+.
weil ich den multi nur unter windwos verändern kann und nicht im bios.

Weil max. mögl. sind FSB 285 sychron also das ist 24H prime stabil.

Aber ich hab auch 4x 512 Riegel gekauft und die besten 2 bei mir im rechner





mit einem Riegel gehen auch FSB 290 Synchron.
 

flash gordon

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
67
Re: AMD64 3200+ jemmand übertaktet??

hiho^^

*dummfrag* :D mit welcher Software bzw. wie hast du den "multi" unter Windows denn verändert?

mfg
 

Milhaus

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
99
Re: AMD64 3200+ jemmand übertaktet?

Hallo miteinander

Ich bin durch zufall auf dieses Forum gestoßen, als ich bei google nach dem suchwort "AMD 64 übertakten" eingegben hatte. Ich selber habe nämlich auch einen AMD Athlon 64 3200+ der im moment auf dem nevau eines 3400+ also mit 2,2 GHz läuft. Leider habe ich das aber nur durch den FSB geschafft, der nun mit 220 anstatt 200 MHz taktet.
Ich wollte mit dem Programm "CrystalCPUID" den multiplikator mal ändern, was bei mir leider komischerweise nicht geht. weis vielleicht jemand noch ein tool, mit dem ich den multi ändern kann ?

Meinen CPU könnte ich noch mehr übertaktet als mit den 2,2 GHz, aber mein Samsung 512 MB DDR 400 CL3 macht da leider nicht mehr mit, der läuft jetzt eh schon mit 440 MHz.

Ahso ja, habe aber ein MSI K8T Neo mit dem "Zalman CNPS 7000Cu" CPU Lüfter drin.

Wie gesagt, kann es sein, das mein Mutiplikator fest ist, oder kann ich den irgendwie freischalten durch brücken verlöten etc ?
 

X3rm1t

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
49
Hi,

also ich habe mein AMD64 3200+ mit einem Nforce 250GB momentan auf 9x250 laufen.
also 2250 MHz. Habe trotzdem bei AIDA schlechtere Werte als wenn ich ihn auf 10x230 laufen lasse... Weiß evtl. jemand woran das liegen kann?

Ach habe DDR500 RAM und wollte eigentlich meinen bustakt noch auf min. 260 bringen... sollte ich dazu evtl. den multi auf 8x stellen, da er bei 9x bluescreens bekommt.

Dazu noch die letzte frage.... wenn ich den multi auf 10x lasse und den bustakt auf 250 stelle will das Board nicht mitmachen... weiß evtl. jemand wie man das hinbekommen könnte?

Ich hoffe das ganze ist nicht zu verpeilt geschrieben und das mir jemand helfen kann.

Danke im voraus
X3rm1t

P.s. ganz vergessen das board zu erwähnen, ich habe das Epox 8KDA3+
 

serverlag

Ensign
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
191
Top