Bericht Android 9 Pie, 8.1, 8.0: Updates für Smartphones im Überblick

nlr

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
5.599
#1
Android-Updates bestimmen den Kauf eines Smartphones und die Wertschätzung des Herstellers wie kaum ein anderes Thema. Eine Übersicht der zur Verfügung stehenden Updates gibt es häufig nicht beim Hersteller. ComputerBase sorgt aus diesem Grund mit einem tabellarischen Überblick der wichtigsten Marken und Modelle für Aufklärung.

Zum Bericht: Android 9 Pie, 8.1, 8.0: Updates für Smartphones im Überblick
 
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
2.355
#2
Ernüchternd.
 
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
2.596
#3
Es tut schon weh die ganzen Kreuze bei Android Pie zu sehen.

Bei Android 8.0 und 8.1 haben die Hersteller in der Regel nur die Sicherheitsupdates bereitgestellt und manchmal ein paar der neuen Funktionen aber für die hat sich wohl der Aufwand auf 8.1 nicht wirklich gelohnt.
Daher wurde es übersprungen.

Google, Essential, Nokia, Sony und vielleicht auch OnePlus. Etwas anderes würde ich mir nicht kaufen.
 
Dabei seit
März 2013
Beiträge
3.399
#4
Also mein Moto G5 Plus war definitiv das letzte Smartphone von den Lenovo Agenten.
 
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
902
#5
Ich war noch nie so zufrieden mit einem Smartphone wie mit meinem aktuellen Xperia XZ Premium.

Gekauft vor knapp 15 Monaten, damals mit Android 7, seitdem jeden Monat Updates bekommen. Zur Zeit bin ich auf Android 8.0 mit Patchstand August 18; das September-Update wird wohl aller spätestens in 2 Wochen da sein (durch Telekom-Branding bekomme ich die Updates meist 2-8 Tage später als die freien Geräte).
Android 9 ist für round about November angekündigt. Absolut vorbildlich, finde ich.

Mein nächstes Gerät wird sehr wahrscheinlich das XZ 3 (Premium).
 
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
1.115
#8
Also beim P10 gibt es immerhin noch die Sicherheitspatches.

Ist ja wie es ist. Die Hersteller bieten idR nur maximal 2 Jahre Updates an, allein, um die ganzen Leute mit 24 Monatsverträge zu "beruhigen". Wobei ich glaube, das viele BruttonormalOttos einen Dreck drauf geben, was ihr dolles Fon so für Updates bekommt.

Meine Schwester war letztens genervt, weil quasi innerhalb 14 Tagen zwei dicke Updates für ihr Galaxy S7 kamen :D Habe sie beruhigt und gemeint, das sei durchaus ein guter Aspekt ^^
 

Funkeclan

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
70
#10
Eine Frage. Wie ist die Liste zu verstehen. Abgehackt bedeutet das Update ist da oder nur angekündigt. Denn das Nokia 2 meiner Mutti hat noch 7.1.1 und Sicherheitspatch August. 18. Haben schon Nokia 2 Nutzer Oreo 8.1? Bis jetzt hab ich nur von einer Beta gelesen. Das war aber schon im Juni.
 
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
2.212
#11
Da hab ich mit meinem Sony ja alles richtig gemacht. Und dabei find ich die Updates die da kommen auch schon eher spärlich. Beim jetzigen 8.0.0 wird wohl Feierabend sein für mein XPeria X.

Traurig, dass da praktisch kein Hersteller wirklich gut ist.
 
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
2.456
#13
Die Samsung Galaxy S Geräte sind bei den Updates nicht so schlecht. Sicherheitspatches kommen eigentlich so gut wie jedes Monat raus, 2 Major Updates bekommen die Geräte eigentlich auch immer. Von daher ist Samsung auf alle Fälle besser als Konkurrenten wie Huawei, Honour, Lenovo, usw. was die Updates angeht.
 

Faust2011

1+1=10
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
8.661
#15
Ist die Halbwertszeit von Smartphones wirklich so kurz, dass mein LG G5 nicht mehr in der Tabelle mit drin ist? Ich habe es im Januar 2017 gekauft und da ist ein Android 6 drauf, es hat 32 GB Speicher, ein 5,x" Display, WQHD-Auflösung, Dual-Kamera auf der Rückseite mit Weitwinkelobjektiv und ich bin vollends zufrieden damit... aber es ist jetzt total out?
 
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
4.207
#16
zusätzliche Spalten:

Project Treble (ja/nein)
offiziell LineageOS (ja/nein)
 
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
4.207
#18
Das A5 2017 ist auf Android 8.0 mit Patch Juli 2017
 

Ech0Foxt

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
1.116
#19

Faust2011

1+1=10
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
8.661
#20
Ich gebe ja zu, dass ich im Umfeld von Smartphone eher ein DAU bin und mich die Technik und die Software weniger interessieren. Es muss einfach funktionieren :) Deshalb die Frage an Euch: Wie ist das jetzt mit den Android-Versionupdates, die die Hersteller für ihre Geräte herausgeben und im Gegensatz dazu mit den Security-Updates für die momentan installierte Version? In beiden Fällen kann ich das nur über den Hersteller beziehen, richtig? Und wie / wo sehe ich die Updatemöglichkeiten für mein LG G5, die Herstellerseite ist da etwas unübersichtlich... vielleicht ist das ja auch Absicht :rolleyes:
 
Top