Angebliche Meldung von Norton!?

brenner

Commander
Dabei seit
Apr. 2002
Beiträge
2.906
Moin,

habe gerade folgende Mail bekommen:

Norton AntiVirus hat einen Virus in einem Anhang gefunden, den Sie
(wexXXXXXX@gmx.net) an Wieser Regine gesendet haben.

Um sicherzustellen, daá die Empf„nger die gesendeten Dateien verwenden
k”nnen, fhren Sie einen Virensuchlauf auf Ihrem Computer durch, entfernen
Sie Viren aus infizierten Dateien, und senden Sie diesen Anhang erneut.



Anhang: your_document.pif
Virusname: W32.Netsky.D@mm
Durchgeführte Aktion: Säubern fehlgeschlagen : Isolieren erfolgreich :
Dateistatus: Infiziert
Ist das wirklich so das das Antivirenprogramm sowas verschickt oder ist das ein gut gemachter Fake?
Im Anhang ist eine Datei namens "winmail.dat". Antivir stellt nix fest.

edit/
Mein Rechner ist 100% Virenfrei laut Antivir (natürlich aktuellste Version).
 

Restecp

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
418
mal ne dumme frage,
wieso soll dir norton antivirus ne mail schicken, wenn du nur AntiVir benutzt :watt:
 

brenner

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2002
Beiträge
2.906
Nein, die jenige die angeblich ´ne Mail von mir hat, hat Norton drauf. So hab ich das verstanden.
 

DrowElf

Ensign
Dabei seit
März 2004
Beiträge
132
Die Frage, die Du Dir stellen mußt lautet: Habe ich eine Mail mit Anhang an die Betreffende Person geschickt?

Wenn ja, dann kannst Du mit Ihr Rücksprache halten, ob der Norton was gefunden hat; das müßte in den berichten stehen.
Aber mein Norton 2002 hat noch eine Mail versandt, wenn ich eine virenverseuchte E-Mail erhalten habe. Insofern bist Du zu Recht stutzig.

Wenn Du aber keine Mail mit Anhang an die betreffende Person versendet hast, dann hast Du eine unerwünschte Mail (von einer unbekannten Person), d.h. den Anhang nicht ausführen und die Mail löschen!
 

DrowElf

Ensign
Dabei seit
März 2004
Beiträge
132
Die Frage, die Du Dir stellen mußt lautet: Habe ich eine Mail mit Anhang an die Betreffende Person geschickt?

Wenn ja, dann kannst Du mit Ihr Rücksprache halten, ob der Norton was gefunden hat; das müßte in den Berichten stehen.
Aber mein Norton 2002 hat noch eine Mail versandt, wenn ich eine virenverseuchte E-Mail erhalten habe. Insofern bist Du zu Recht stutzig.

Wenn Du aber keine Mail mit Anhang an die betreffende Person versendet hast, dann hast Du eine unerwünschte Mail (von einer unbekannten Person), d.h. den Anhang nicht ausführen und die Mail löschen!

Ups, sorry für das Doppelposting - da war ich wohl als Modem-Nutzer zu ungeduldig und habe einmal zu oft auf "Antwort erstellen" gedrückt :rolleyes:
 
Top