Bericht Anleitung: Passive Grafikkartenkühlung

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Stan

Diskussions-Zerstörer
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
2.346
Schon öfters wurde in den Foren das Thema "passive Grafikkühlung" besprochen. Anhand dieses HowTos wollen wir euch zeigen, wie ihr den lauten Standardkühler durch eine geräuschlose passive Version ersetzen könnt und in Kombination mit einem Lüfter noch ein paar MHz mehr herausholt.

Zum Artikel: Anleitung: Passive Grafikkartenkühlung
 
A

Anonymous

Gast
Zalman sagt zwar nein aber naja ma muesste es testen...ich vermute dass es funktionieren wird wenn du nicht gerade nen stickigen Mini-Tower hast :D..aber ich bin mir nicht sicher :)
 
A

AM35

Gast
Der Bericht ist ja schon 9 Jahre alt !

Gibt es 2011 noch immer keine guten passiven Kühlkörper?.:o

Das ist ja richtig arm..Genau wie es noch immer keine 1kw Wakünetzteile gibt.
 

Hc-Yami

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
7.127
Es muss keine "besseren" Kühler geben, die "alten" waren gut. Denn die Komponenten werden in Zukunft wahrscheinlich nicht mehr Strom verbrauchen sondern weniger.
Ich für meinen Teil kühle meine Grafikkarte bei 50°C passiv mit dem Accelero S1 Rev. 2, ohne, dass irgendein Luftzug in dem Gehäuse herrscht.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top