AOL-DSL und Freigabe im Heimnetzwerk

B

BoneSpirit

Gast
Hi
Ich hab seit kurzem DSL und wir haben 3 Rechner im Haus. Ich will den DSL-Zugang im Netzwerk freigeben. Will T-Online Flat haben, aber mein Vater will AOL. Da der alle kosten übernimmt, will ich nich alleine für mich die T-Online Flat zahlen. Jetzt will ich wissen, ob ich mit der AOL-Flat auch ne Freigabe im Netzwerk machen kann. Ich hab wohl gelesen, dass man sich bei AOL nicht mit DFÜ verbinden kann und dass dann die freigabe nich klappt. Geht es vielleicht mit Softwareroutern wie "Winroute" oder "Jana"? Und wenn es geht, kann man dann auch vom anderen rechner aus zocken? Ich weiss nich, wie ich meinen Vater zu T-Online kriegen kann und wenn es mit AOL nich geht, dann nützt mir DSL nichts!
Ich wäre für Antworten dankbar! Schildert ma eure Erfahrungen mit der Freigabe im Netzwerk!
 
B

BoneSpirit

Gast
Ach komm, darauf achtet doch eh keiner ;-)
Es steht ja auch noch nicht fest, ob ich AOL bekomm oder nich ... ich will doch nur wissen, ob es mit AOL und der freigabe überhaupt geht!
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
61.501
B

BoneSpirit

Gast
jo, cool ... aber da wird ne lösung über nen proxy beschrieben, dann kann ich aber wohl nich cs zocken ... egal, ich muss das einfach mit t-online hinbekomm!
danke für die replayz
mfg
mischi
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
61.501
Original erstellt von BoneSpirit
Hi
Ich hab seit kurzem DSL und wir haben 3 Rechner im Haus. Ich will den DSL-Zugang im Netzwerk freigeben. Will T-Online Flat haben, aber mein Vater will AOL. Da der alle kosten übernimmt, will ich nich alleine für mich die T-Online Flat zahlen. Jetzt will ich wissen, ob ich mit der AOL-Flat auch ne Freigabe im Netzwerk machen kann. Ich hab wohl gelesen, dass man sich bei AOL nicht mit DFÜ verbinden kann und dass dann die freigabe nich klappt. Geht es vielleicht mit Softwareroutern wie "Winroute" oder "Jana"? Und wenn es geht, kann man dann auch vom anderen rechner aus zocken? Ich weiss nich, wie ich meinen Vater zu T-Online kriegen kann und wenn es mit AOL nich geht, dann nützt mir DSL nichts!
Ich wäre für Antworten dankbar! Schildert ma eure Erfahrungen mit der Freigabe im Netzwerk!
Also ich habe da gelesen, das die es mit Jana gemacht haben, danach hast Du doch auch gefragt.
 

Stewi

Space Cowboy
Dabei seit
März 2001
Beiträge
6.985
Moinsen,

wenn du auch noch zocken willst, dann nützt dir ein Proxy wenig. Du brauchst ein Programm das NAT beherrscht, wie Winroute oder NAT32. Allerdings hab ich den o.g. Link nicht verfolgt und weiss daher nicht ob es mit AOL funktioniert. Aber wenn Jana läuft, dann müsste es auch gehen.
 
B

BoneSpirit

Gast
Ja, ich wollte es auch mit winroute machen, könnte vielleicht klappen! Nur will ich auch ma von euch bitte wissen, ob AOL wirklich so scheisse is, wie es alle sagen! Ich will statements von einem, der erfahrungen mit AOL gesammelt hat und nich von leuten, die T-Online haben und rumprollen, dass AOL scheisse sei, nur weil die es selber irgendwo gelesen haben. Wär cool wenn mir einer ma was dazu schreiben könnte, denn wenns zum zocken oder für andere sachen nicht geeignet ist, dann bringt mir das alles nichts.
mfg
mischi
 

Stewi

Space Cowboy
Dabei seit
März 2001
Beiträge
6.985
Also ich benutze selber nicht AOL, ich habe aber schon oft mit Leuten gezockt die man einfach so abschiessen konnte (bei UT), aber nicht weil sie so schlecht waren, sondern weil sie fast immer eindn Ping >300 hatten. Ansonsten kann ich nicht viel über AOL sagen. Speed usw. sollte sich aber aufgrund der technischen Gegebenheiten nicht so sehr von T-online unterscheiden.
 
B

BoneSpirit

Gast
jo, ich glaub, das thema is fertig ... ich hab jetzt ma so eben kurzfristig T-Online flat bestellt und wenn mein vater kommt der halt nich online ...
mfg
bone
 
Top