Arbeitsplatz Symbol vom Desktop verschwunden.

Bubti

Commodore
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
4.642
Habe ein kleines Problem.
Habe mir die neuste Beta von AOL runtergeladen und instaliert.
Nur aufeinmal hatte ich da wo sonst das Arbeitsplatz Symbol ist das AOL 9.0 zeichen.
Nun ist mein Arbeitsplatz Sysmbol verschwunden.
Wie bekomme ich wieder ein Arbeitsplatz Sysmbol auf mein Desktop?
 

uboot

Captain
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
3.181
Hi,
lade dir mal TuneUp 97 herunter! Beim alten TuneUp kann man dann ganz einfach anklicken "Symbole neu initialisieren"! Dann müsste alles wieder O.K. sein!
 

uboot

Captain
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
3.181
Ja benutzt trotzdem mal das alte. Heißt ja nicht das das schlechter ist. Habe mit "Windows neu initialisieren" und "Symbole neu initialisieren" bei TuneUp 97 gute Erfahrungen gemacht. Ein Versuch ist es wert.
 

Queen

Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
9.683
Du kannst auch mal versuchen die Standardsymbole anzeigen zu lassen. Eigenschaften von Anzeige -> Effekte, Arbeitsplatzsymbol auswählen und auf Standardsymbol klicken. Das ist jetzt hier von W2k, bei XP wirds aber nicht viel anders sein.

Vielleicht hilft es ja.


Bye,
 

Bubti

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
4.642
Zitat von QUEEN:
Du kannst auch mal versuchen die Standardsymbole anzeigen zu lassen. Eigenschaften von Anzeige -> Effekte, Arbeitsplatzsymbol auswählen und auf Standardsymbol klicken. Das ist jetzt hier von W2k, bei XP wirds aber nicht viel anders sein.

Vielleicht hilft es ja.


Bye,
THX hat geklappt.

Wollte TuneUP97 erst nehem ging aber auch nicht damit.
 
D

DjDIN0

Gast
Zitat von Bubti:
Wie bekomme ich wieder ein Arbeitsplatz Sysmbol auf mein Desktop?
Falls auf klassisches Startmenü umgestellt, wieder auf normales ändern, dann Start->Arbeitsplatz->Mausrechtsklick darauf->Hacken setzen
bei "auf dem Deskop anzeigen"

EDIT : Aso hat auch anders schon geklappt.

"TuneUP97" ist nur für Windows95/98/ME : http://www.tuneup.de/products/tu97/ Selbst sollte TuneUP97 im Kompatibilitätsmodus unter WindowsXP funktionieren würde ich das Programm besser nicht verwenden.Die meisten TuneUP97-Einstellungen greifen auf die "win.ini"-Configurationen oder die Windows-Registry zu, weil vorallem die WindowsXP-Registrystruktur aber in vielen Punkten anders ist als bei Windows95/98/ME kann nann durch Verwendung von TuneUP97 ungültige oder für WindowsXP unsinnige Registrymanipulationen verursachen und so sein WindowsXP zerschiessen.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

DjDIN0

Gast
Zitat von Flowy:
Wundert mich trotzdem, dass das neue TuneUp das dann net schafft.
Wundert mich nicht, wie ich ich schon oben erklärte :

TuneUP97" ist nur für Windows95/98/ME : http://www.tuneup.de/products/tu97/ Selbst sollte TuneUP97 im Kompatibilitätsmodus unter WindowsXP funktionieren würde ich das Programm besser nicht verwenden.Die meisten TuneUP97-Einstellungen greifen auf die "win.ini"-Configurationen oder die Windows-Registry zu, weil vorallem die WindowsXP-Registrystruktur aber in vielen Punkten anders ist als bei Windows95/98/ME kann nann durch Verwendung von TuneUP97 ungültige oder für WindowsXP unsinnige Registrymanipulationen verursachen und so sein WindowsXP zerschiessen.
Andere Registrytruktur, deswegen.

Für WindowsXP gibt es aber von Microsoft für solche und andere Sachen mehr "Tweak UI" : http://freenet.meome.de/app/fn/artcont_portal_news_article.jsp/91222.html
 
Zuletzt bearbeitet:
D

DjDIN0

Gast
TuneUP97 ist nicht für WinXP

@Flowy Haste recht,da was verwechselt.

Abgesehn vom gelösten Problem : TuneUP97 unter WindowsXP würde ich jedenfalls echt nicht mehr einsetzen.Das Programm ist nicht für das Betriebsystem programmiert worden und kann daher beim Einsatz gefährlich werden.

Also wer es von euch auch aller einsetzt, ich rate davon ab.WindowsXP hat im Gegensatz zu Win95/98/ME einen etwas anderen Aufbau der Registrierung und ebenso anders struktuierte WIN.INI. und zudem Registry-Zugriffsberechtigungen die es bei Win95/98/ME nicht gab.Fast alle Einstellungen die TuneUP97 vornimmt werden dort getätigt wie hier nachzulesen ist unterhalb von "Überblick über die Funktionen" : http://www.tuneup.de/products/tu97/features.php Es kann passieren das dadurch inkompatibles und damit sogar zerstörerisches rauskommt wenn man das Programm einsetzt unter WindowsXP, das ist wirklich nichts - jeder Anfänger-Programmierer wird mir hier sicher zustimmen.Man installiert ja auch keinen Windows98-Treiber auf WindowsXP.

EDIT : TuneUP auch für WindowsXP gibt es als Testversion hier : http://www.tuneup.de/download/tu2003/
 
Zuletzt bearbeitet:
Top