Aspi Treiber Update war ne schlechte Idee!

n00blesupp

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2002
Beiträge
1.609
Moinsen,
ich habe vor kurzem hier auf FB die Empfehlung bekommen, ein ASPI Treiber Update durchzuführen, da manche CD Ripper Probleme mit veralteten Aspi Treibern hätten...
... jetzt habe ich die neuesten Treiber (4.7) installiert und merke, dass keines meiner Ripping Programme mehr funktioniert!

Bei EAC bekomme ich eine Fehlermeldung, die mich gar nicht ins Programm kommen lässt (s. Anhang).
Audiograbber bringt mir ebenso eine Fehlermeldung und **** findet mein CD Laufwerk nicht mehr: Da wo vorher 'Samsung CDRom SC-152L' stand ist das Feld jetzt leer!

Beim Update ist alles gut gelaufen (die neue Version wird mit dem Checkprogramm erkannt)!
... ich dachte auch, dass ich auf jeden Fall mal updaten kann und kein Risiko besteht!??

Aber denkste: Das hätte ich besser mal nich gemacht.

Könnt ihr mir helfen? Kann ich irgendwie die Aspi Treiber wieder deinstallieren oder das Update rückgängig machen? :confused_alt:
Vorher hatte ich die Version 4.0 drauf...


Mein Sys: Win98se, Samsung CDRom SC-152L (c100). Kein Brenner!



Zu Hülfe! ;)
Dankeschön.
 

Anhänge

Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

10tacle

Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
8.919
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
F

Fiona

Gast
Wenn man mehrere Brennprogramme installiert hat führt das schnell zu Probleme.
Schaue diesbezüglich auch mal auf der Herstellerseite bei Support.
Führe auch mal aspichk vom Aspilayer aus.
Da siehst du die Dateien und Versionen.
Kann man löschen.
Vielleicht hilft ein Downgrade auf Version 4.6.
Entweder auf CD bei Brennprogramm oder Internet.

MfG

Fiona
 

Cannibal

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
1.303
In den meisten Fällen ist die Installation des ASPI Treibers unnötig. Wenn der von einem Programm benötigt wird, dann wird er von diesem Programm bei der Installation mitinstalliert. Oder man wird darauf hingewiesen, das man einen ASPI Treiber installiern soll.

Falls du den ASPI Treiber brauchst, teste mal den 4.6.

Im Anhang findest das Tool zu entfernen.

@ Fiona

Das man nicht mehrere Brennprogramme installieren soll ist schon ein alter Hut. :D Hab bei mir *********************************** installiert - keine Probleme.
 

Anhänge

Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

rIQ

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
1.459

EiGhTBaLL

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
1.394
Bei EAC kann ich vielleicht helfen, du gehst auf EAC --> EAC Einstellungen --> Schnittstellen und änderst die auf W32 Schnittstelle. Müsste bei den anderen genau so gehen, musst mal gucken. Oder du kopierst die Nero Aspi's ins Hauptverzeichnis von **** und Co. Bei mir hilft das.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Ralf B.

Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
9.091
@ Cannibal

Funktioniert denn das Killaspi-tool denn auch mit WinXP? Da steht nur was von Win9x und Win-NT.
 

Loopo

Admiral
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
7.610
hast du die 4.7er oder die 4.72 gehabt !?

4.72 gibt's hier

ansonsten teste mal die 4.6x :rolleyes:

zeigt das Checkprogramm (sollte bei den Treibern dabei gewesen sein) an, ob alles korrekt ist ?
 

n00blesupp

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2002
Beiträge
1.609
hmm..

Jap, erstmal danke für eure zahlreichen Posts!

Ich habe mal ein Screeni von dem Checktool angehängt; 'dürfte alles normal sein!

Wie soll ich jetzt genau verfahren?
Zuerst mit Aspi mit dem Tool runterwerfen (sind dann alle Versionen weg?) und dann die 4.6er drauf? Richtig!?

Kann mir einer noch dieses Force Aspi erklären? Kann ich das zur Installation nutzen, und was bewirkt es?


danke leute!
 

Anhänge

Cannibal

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
1.303
Force ASPI ist auch nur ein ASPI Treiber. Der funzt aber auch nicht besser als die anderen. Das Tool (Killaspi) funzt auch unter XP. Brauchst du denn unbedingt einen ASPI Treiber? Ich hab zig Brennprogramme drauf und brauch den Quatsch nicht. Für welches Programm brauchst du den denn? Normal funktionieren die meisten Programme auch ohne ASPI Treiber.

Einfach Killaspi ausführen und fertig. Bei Bedarf den neuen ASPI Treiber installieren. Soviel ich weiss soll der 4.7.2 (a) nichtmehr nur für Adaptec Laufwerke sein.
 

Feerix

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
107
***********************************************

So wie ich es verstehe, sollte man vom Adaptec-ASPI Abstand nehmen.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

n00blesupp

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2002
Beiträge
1.609
Moinsen,
mit dem 4.6er scheint es jetzt wieder zu laufen!
Aber mir ist da noch was aufgefallen (s.Anhang).

Ist es normal was da steht? Auf den ganzen Screens im Netz steht Adapter:1 ID:0
 

Anhänge

Loopo

Admiral
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
7.610
wenn's geht, ist doch egal was da steht ;)
 

n00blesupp

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2002
Beiträge
1.609
Würd mich aber mal interessieren, was das bedeutet! ;)
 

Queen

Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
9.683
Die Angabe "Adapter:X ID:X" (X stellvertretend für 1 oder 0) ist abhängig vom Anschluß deiner optischen Laufwerke an den Controller. PrimaryMaster ist Adapter:0 ID:0, PrimarySlave ist Adapter:0 ID:1, SecondaryMaster ist Adapter:1 ID:0 und SecondarySlave ist Adapter:1 ID:1.


Bye,
 

Cannibal

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
1.303
@ Feerix

Nö sollte man nicht. Ich kenn das mit diesem Motto. Was für Adaptec gut ist kann für den rest auch nicht schlecht sein.
 

Dr.Death

Commodore
Dabei seit
Feb. 2002
Beiträge
4.246
Einen herzlichen Dank für die Beiträge aus diesem Topic. Hatte nach der Installation der aktuellen ASPI Treiber (hier aus der Downloadarea von CB) auch Probleme (Programme die auf das DVD LW zugriffen, worden manchmal mit einem „ungültigen Zugriff“ geschlossen. Hab KillASPI durchgeführt und dann die betagten ForceASPI Treiber installiert und alles ist wunderbar. Ein Lob auf die Suchfunktion *g*
 
S

spiro

Gast
Zitat von Dr.Death:
Sag ich ja auch immer, nur, dass in diesem Fall ein Thread zu Tage gefördert wurde, der sich wie das "Who is Who" der Copierschutzknacker las.

Da ihr sicher von der Abmahnung gelesen habt, hier nochmals die Bitte:

Wenn ihr derartige Threads lest, in denen es von mittlerweile verbotenen Programmen nur so wimmelt, benutzt bitte den "Beitrag melden" Button, das könnte uns eine Menge Ärger ersparen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top