Asrock P 4 AL-800

bambam29

Cadet 1st Year
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
10
Hi leute,
ich Überläge mir dieses mainboard im mein System einzubauen.... Da ich aber diesen Firma nicht kenne weiss ich nicht ob ich es tuen soll.... Das Preis/leistung ist ja woll ungeschlagen... also uch hatte vor dan ein P4 3 GHz einzubauen... was sagt ihr dazu habt ihr irgentwelche Test oder hatt irgentwelche erfahrung mit dem Board???

bedanke mich in vorraus ..... bambam
 

[focusbiker]

Commander
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
2.546
Naja, ich hab jetzt nicht direkt Erfahrungen mit diesem speziellen Board, hab aber mittlerweile mehrere Asrock Boards verbaut, meist das K7S8XE. Die Dinger laufen recht ordentlich, das einzige, was ein bisl Probleme bereiten kann, ist, wenn du OEM-Speicher verbasteln willst, dann stellen die sich gerne mal quer.
Da die Preise für Markenspeicher mittlerweile aber kaum noch von OEM-Speicher abweichen, sollte das ja kein Problem sein.

Auf eine Sache musst du dich aber einstellen, da Asrock ja der OEM-Ableger von Asus ist, wirst du kaum OC-Möglichkeiten haben, wobei sich das glaub ich auch ein Wenig ins positive geändert hat. Die Boards werden halt oft in Mainstream-Komplettsystemen verbaut, da kommt es nicht so auf Geschwindigkeit an, sondern eher auf Stabilität.
Ist natürlich jetzt die Frage, ob man das nur in Benchmarks merkt oder auch subjektiv...
 

Bruder_Joe

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
1.228
Die Boards sind wie Focus Biker schon sagte eher auf Stabilität ausgelegt, heißt aber nicht das sie deshalb langsam sind ;) also wenig oc möglichkeiten, wobei das sich bei den neueren ein wenig geändert hat, bei mir kann ich den vcore erhöhen, den fsb in einer schritten und den multi und es gibt die Performance Bios! Kannst ja mal hier vorbeischauen http://chilis-home.de/geekster/ ist ein ASRock Forum.
 
Top