Asus P2B-F und Geforce 1 256 SDR

Ghostrider

Newbie
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
4
Ein Kumpel von mir hat sich einen neuen Computer gekauft und will mir sein altes Ausus P2B-F schenken. Jetzt hab ich gehört dass es mit diesem Board probleme mit der Geforce 1 wegen der Stromversorgung gibt! Gibts da ne Lösung dafür? Bios Patch oder sonst was? Noch ne Frage muss ich nach dem MAinboard tausch auch meine Festplatte formatieren. Hab 3 partitionen. Win Me Win XP und eine wo meine ganzen Spiele drauf sind.
Cu Andy


__________________
Regrets Andy
 

Tommy

Chef-Optimist
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
8.193
Läuft

Ich hab das P2B-F eine lange Zeit gehabt und es gab keine Probleme mit der Stromversorgung von GeForce SDR oder GeForce2MX. Außerdem, einen geschenkten Gaul, schaunt man nichts ins Maul :D
 

Blutschlumpf

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
17.688
Die Partitionen solltest du normalerweise einfach lassen können, denn zumindest Win 9x und Win ME haben keine Probleme damit, wenn du so ziemlich das gesammte System austauschst, ob Win XP das verkraftet, weis ich nicht.
 

Stan

Diskussions-Zerstörer
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
2.346
Wenn ich mich recht errinnnere gabs doch einige probleme mit GF1-Karten..mit welchen mobos weiss ich net..da gabs doch mal einen patch der es loeste aber die karte ellendig lahm machte :) ..naja egal...wenn es bei Tommy geht wird es bei dir jawohl auch gehen :D
 

kreppel

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
798
En Kumpel von mir besitzt das selbe Mainboard wie ich (ASUS P2B /noch nicht mal P2B-F ) und hat darauf ne GeForce1-DDR laufen. Da Karten mit DDR nunmal mehr Strom schlucken als die mit SDR und en P2B keinerlei Probleme mit der Stromversorgung der Karte hat, kann ich mir net vorstellen, daß du da wirkliche Probleme kriegst.
Allerdings solltest du bedenken, da die GF1 trotzdem en Stromfresser war, die mit 32DDR ungefähr doppelt soviel Strom gebraucht hat wie ne GF2-GTS mit 32DDR. Deswegen empfiehlt nVidia für diese Karte auch en Netzteil mit mind.250W!
 

Scorb

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
516
Original erstellt von kreppel
En Kumpel von mir besitzt das selbe Mainboard wie ich (ASUS P2B /noch nicht mal P2B-F ) und hat darauf ne GeForce1-DDR laufen. Da Karten mit DDR nunmal mehr Strom schlucken als die mit SDR und en P2B keinerlei Probleme mit der Stromversorgung der Karte hat, kann ich mir net vorstellen, daß du da wirkliche Probleme kriegst.
Allerdings solltest du bedenken, da die GF1 trotzdem en Stromfresser war, die mit 32DDR ungefähr doppelt soviel Strom gebraucht hat wie ne GF2-GTS mit 32DDR. Deswegen empfiehlt nVidia für diese Karte auch en Netzteil mit mind.250W!
Das NT ist doch nicht soooo das Problem (aber immer wichtig)...es geht doch mehr darum,dass der AGP-Port nicht genügend "Saft" (oder Limo:D) liefern kann/bekommt...speziell mit den Athlons gabs da Probs,da die ja immer viel "Saft" haben wollen...
Und so ein Patch stellte alles doch @1x AGP.=>bessere stabilität....

Verbessert mich,wenn da was nicht stimmt...das ist so lange her *grübelgrübelgrübel*

Scorb
 
Zuletzt bearbeitet:

GeFORCE X

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
121
stromversorgung

man sagt auch das fiehle Intel i440BX boards ein AGP slot haben die zu wenig saft haben um eine geforce 1 karke zu betreiben, das kan ich alerdings nicht behaubten.
mein system hat auch eine gerorce 1 karte und ein 440 BX board, und habe `nur´ ein 240 watt netzteil, und day system leuft absolut stabil, nur bei mansche anwendungen gibt es mal probleeme, aber das ist ja normaal wen das ding fast den ganzen tag leuft :D
 

Scorb

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
516
Re: stromversorgung

Original erstellt von GeFORCE X
man sagt auch das fiehle Intel i440BX boards ein AGP slot haben die zu wenig saft haben um eine geforce 1 karke zu betreiben, das kan ich alerdings nicht behaubten.
mein system hat auch eine gerorce 1 karte und ein 440 BX board, und habe `nur´ ein 240 watt netzteil, und day system leuft absolut stabil, nur bei mansche anwendungen gibt es mal probleeme, aber das ist ja normaal wen das ding fast den ganzen tag leuft :D
Naja,ich kenne z.b.auch einen,bei dem läufts net...:D
 
G

GPN-Ghostrider

Gast
So hab den Mainboardwechsel vollzogen. An der Geforce liegt es schon mal nicht. Es scheint an den PCI karten zu liegen. Hab danach meine Festplatten formatiert und die Betriebssysteme nue aufgespielt. Jedesmal wenn ich die treiber für die SB Live player 1024 und die hauppauge win tv go installieren will startet er ohne erkennbaren grund neu ich hab schon das neuste Bios drauf ohne Erfolg gibts da ne lösung für?
CU Andy
 
Top