Asus P4PE/GBL/ SATA/1394/GD und P4 3,2GHz

Dieter

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
29
Asus P4PE mit P4 2,66 od. P4 3,2GHz

Hallo,

Möchte meinem PC einen neuen P4 3,2 GHz gönnen - SL6WG 3.20 GHz 800 MHz 0.13 micron D1 512 KB 478 pin PPGA FC-PGA2..

Momentan habe ich einen P4 2,66GHz auf meinem Asus P4PE/GBL/SATA/1394/GD eingebaut, laut Asus läuft das Board auch mit einem P4 3,2 GHz.

Bringt das was an Geschwindigkeit oder nicht ?

Neuste Bios Version habe ich drauf, sowie Speicher 2 x CMX512 3200C2 400MHz Corsair sind eingebaut.

Hat jemand schon Erfahrung mit diesem Mainboard und dem P4 3,2 GHz ?

Der 2,66 hat ja 533MHz und der 3,2 ja 800MHz, welche einstellungen muß ich am Board vornehmen und worauf muß ich noch alles achten ??

Gruß und Danke scjhonmal im voraus an Alle die mir hier schreiben !!
Dieter
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Green Mamba

Gast
Re: Asus P4PE mit P4 2,66 od. P4 3,2GHz

naja, wirklich was merken wirst du nicht. messbar ist es sicherlich, aber das wars dann auch schon!
 

blümli

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
5.267
Hängt auch stark von der Anwendung ab, Video-Encoding, Bildbearbeitungsprogramme, oder auch CAD-Anwendungen sind froh um jedes MegaHertz ansonsten ist es wohl rausgeschmissenes Geld.
 
D

DjDIN0

Gast
Re: welche einstellungen muß ich am Board vornehmen ... ?

wichtige Asus-Hinweise wegen P4PE + 800MhzFSB-Betrieb :
http://www.asus.com.tw/support/cpusupport/fsb800.aspx

Schlechte Nachricht : Dort steht auch "Apply only one DIMM" , also nur mit einem Speichermodul empfohlen.Mit zwein wird es vermutlich instabil da das Motherboard und der Chipsatz darauf ja eigentlich nie für 800FSB oder DDR400 gedacht waren, vielleicht klappts aber doch mit sanfteren Ramtimings.

cu
 
Zuletzt bearbeitet:
Top