ASUS V7700 Deluxe - OpenGL hui, D3D pfui

  • Ersteller des Themas Unregistered
  • Erstellungsdatum
U

Unregistered

Gast
Hallo!

Bin am verzweifeln ... Meine neue V7700 Deluxe läuft unter D3D nicht sauber. Alle Intros und Spiele (Black&White, FS2000, CS...) ruckeln (Bild stockt für 0,1 Sekunden und läuft dann flüssig weiter) wie blöd. Half_life oder CS im OpenGL Mode läuft super, nur kann man eben nicht alle Spiele in OpenGL spielen.
Mein System sieht wie folgt aus:
Asus A7V (Bios 1007)
T-Bird 900MHz
2x 128MB orig. Infineon Speicher
Maxtor 45GB, 7200rpm am ATA100
Asus V7700 Deluxe (IRQ11)
SB Live! (IRQ5 in Slot 3)
10/100 MBit Ethernet (IRQ9 inf Slot 4)
TV-Karte (IRQ9 in Slot 5)
Es gibt keinerlei Konflikte mit den Geräten selber. Habe schon so ziemlich alle Bios Einstellungen, Via 4in1 und Detonator Treiber durchprbiert ... ohne eine Besserung zu sehen. Selbst in der Minimalkonfiguration (ohne Ethernetkarte, Tv-Karte und SB Live!) läuft D3D nicht sauber. Hab die Platte schon mal am ATA66 gehängt, bringt auch keine Besserung. Hat die Karte ein prinzipielles Problem mit D3D (hab so was ähnliches in Foren gelesen) oder muß ich etwas an meinem System ändern???
Der Benchmark mit 3DMark2000 bringt übrigens 6800 Punkte und läuft sehr flüssig. Komischerweise bringen die NVIDIA Refernztreiber beim 3DMark2000 schlappe 2800 Punkte ... Meinen RAM habe ich schon durchgetestet ... daran liegt es auch nicht.
Nach 8 Neuinstallationen von Win98SE weiß ich einfach nicht mehr weiter ...

Ich bin dankbar für jede Hilfe!!!
 

Peter

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.956
Die Karte hat keinerlei D3D Probleme.
Lade dir von Asus mal die speziellen, aktuellen Treiber runter, ich glaube die 12.6x sind dort gerade aktuell.
 
U

Unregistered

Gast
hi weazel!

Danke für den Tip.
Habe gerade die aktuellen Treiber 12.60 beta von Asus's FTP Seite runtergezogen ... Leider das gleiche Trauerspiel ... mit den Referenztreibern von NVIDIA 12.41 das gleiche Spiel ... nur eben noch viel, viel langsamer ...

Ich kann mir auch nicht wirklich vorstellen das ASUS eine Karte mit D3D Problemen auf den Markt bringt, aber mir gehen langsam die Ideen aus, was ich noch tun könnte.
Könnte die Karte einen Fehler haben (Memory ... usw.)? Hab mit NVmax und dcgenie die Settings der Karte nochmal überprüft ... sieht eigentlich gut aus.
Änderungen an der Aperture Size 8-256 MB, 1x-4x AGP sowie AGP Fast Writes an/aus helfen auch nicht.
Bringt es etwas den AGP Gart Treiber im Normalen Modus zu installieren ?? Nehme immer den Turbo Modus. Die Karte läuft damit verdammt stabil und stürzt nie ab.

Gruß,
Martin
 

Peter

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.956
Original erstellt von Unregistered
Ich kann mir auch nicht wirklich vorstellen das ASUS eine Karte mit D3D Problemen auf den Markt bringt
Ich habe auch die v7700 und ohne Probleme.

Original erstellt von Unregistered
Hab mit NVmax und dcgenie die Settings der Karte nochmal überprüft ... sieht eigentlich gut aus.
Hast du die Möglichkeit die Karte mal in einem anderen, schnellen Rechner zu testen?

Original erstellt von Unregistered
Änderungen an der Aperture Size 8-256 MB, 1x-4x AGP sowie AGP Fast Writes an/aus helfen auch nicht.
Bringt es etwas den AGP Gart Treiber im Normalen Modus zu installieren ?? Nehme immer den Turbo Modus. Die Karte läuft damit verdammt stabil und stürzt nie ab.
Ich habe eine Aperture Size von 64MB
Ausserdem habe ich alle Optionen wie Fast write, bypass, usw. aktiviert.
Der Turbomodus betrifft den RAM, dieser wird im Turbomodus mit etwas mehr Saft versorgt.
Áber diese ganzen BIOS-Einstellungen beeinflussen die Geschwindigkeit nicht dermassen, dass solche Geschwindigkeitseinbussen auftreten.

Hast du für deine Laufwerke den UDMA Modus aktiviert?
 
U

Unregistered

Gast
hi weazel!

mein 40x Teac 540E nutzt DMA, bei einer Platte an ATA100 ist das automatisch an ... die Auswahl habe ich im Gerätemanager gar nicht mehr.
Kann die Karte zur Zeit auf keinem anderen System testen ... wäre aber sicher sinnvoll.
Ein Freund hat sich die V7700 Pure gekauft, die wohl auch super läuft. Allerdings hat er mit seinem Asus K7V ganz schön zu kämpfen gehabt, bis alles richtig lief. Welches MoBo hast Du? Kann das ganze auch am A7V liegen?????
Gibt es außer den Anschlüssen Unterschiede an der Deluxe und Pure Version?
Welche VIA Treiber hast Du denn auf dem Rechner? Ich nutze die
4in1432v. Muß aber dazu sagen, daß die Treiber sich bei mir nicht so ohne weiteres installieren lassen.

Gruss,
Martin
 

Peter

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.956
Ich habe das Asus A7M266.
Die Installation der Karte verläuft bei mir problemlos.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass dies am A7V liegt.
Die VIA 4i1 v4.32 hab ich drauf.
Der Unterschied in der einfachen zur deluxe sind, wie du schon sagtest, die zusätzlichen Ein- und Ausgänge.
Zum Anderen hat die Karte noch einen mp2 Chip drauf, mit dem man mp2 de- und encodieren kann (Habe ich allerdings noch nicht getestet)

Installier mal das DirectX 8.0a neu.
 
U

Unregistered

Gast
hallo weazel,

directx 8.0a habe ich nochmal komplett neu installiert. leider gibt es nichts positives zu berichten. es hat sich nichts geändert.
zu meinem problem mit dem via 4in1432 ... ich habe die treiber direct nach dem win98se setup installiert (mal einzeln, mal alle auf einmal, d.h. den gart treiber, den via atapi vendor support treiber, irq routing und inf treiber). jetzt erscheint bei mir nicht, so wie in zahlreichen dokus beschrieben, ein eintrag in der systemsteuerung->software. selbst nach mehrmaligem installieren passiert nichts. in der registry sehe ich aber zumindest, daß der gart treiber installiert und aktiviert ist.
meine systemkomponenten im gerätemanager sehen so aus:

via cpu to agp controller (treiber signatur von via)
via tech standard cpu to pci bridge (treiber signatur von via)
via tech vt82c686 pci/isa-brücke (treiber sginatur von microsoft)
via tech vt82c686 power management controller (ebenfalls von microsoft)

sind die microsoft einträge ok? oder ist an dieser stelle der treiber falsch installiert??
usb-filter und bust master treiber habe ich nicht installiert. diese machen im letzten fall bei mir nur probleme ...

danke für deine geduld, tips und infos!!!!

gruss,
martin

ps: eins noch, die directx tests (direct draw und d3d) unter programme->directx laufen sehr merkwürdig ab. z.b. ist der hüpfende würfel deutlich langsamer im fullscreen modus als im fenster und nicht schneller als auf meiner alten tnt2. der drehende würfel ist subjectiv in software und hardware rendering gleich schnell auf der GF2 ...
 

p71

Ensign
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
175
hallo,

ich habe auch die v7700 deluxe und sie rennt und rennt.
auf der asus cd ist ein treiber der heißt 'gart' den installierst du zuerst und dannach den detonator 12.9
dann funzt es :-D
 
U

Unregistered

Gast
Hai
Ich habe mit 7700T Pure keine Probleme.
Irgendwo (Ich glaube auf den ASUS-Seiten) habe ich gelesen, dass man VIA-AGP Treiber im Normal-Modus installieren muss!
Wahrscheinlich gilt das nur für ASUS-Karten. Ich selbst installiere immer Turbo-Modus - kein Problem bei mir.
Noch eins : auf deinem A7V ist bestimmt die AGP-Spannung auf 3,45 V eingesellt(Default). Daher stell sie auf 3,3 V um, welche eigentlich Standart für AGP ist.
Viel Glück!!!!!!!!!!!
 
U

Unregistered

Gast
Der zustand meines Systems hat sich mittlerweile gebessert. Black & White läuft nun mittlerweile sehr flüssig (bis auf die kurzen Aussetzer). Bei Freunden von mir habe ich das gleiche Phänomen beobachtet ... scheint also kein Kartenproblem zu sein.
Habe festgestellt, daß die ASUS 12.60 Beta bislang am besten bei mir laufen. Bleibe nun dabei.
Die AGP Spannung werde ich gleich mal kontrollieren. Gart Treiber läuft auf meinem System wieder im Turbo Modus.

Danke Euch für Eure konstruktive Hilfe!!!
Gruss, Martin
 
Top