Athlon 1,7GHZ + board

kanada98

Cadet 1st Year
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
8
Hallo!

Ich habe mir einen Athlon 1,7GHz mit board gekauft.
Habe alles ausgewechselt alles angeschlossen aber beim Einschalten tut sich überhaupt nichts mehr. Der Bildschirm ist schwarz. Was kann ich dagegen machen??????

Benötige den PC für mein Studium sind alle wichtigen Daten auf der Festplatte.

Wie bekomme ich den PC wieder zum laufen??

Meine 2. Frage: Läuft der Athlon 1700XP mit einem FSB von 133 oder 266 ??

Wäre euch dankbar wenn mir wer helfen könnte.

Mein System:

Athlon 1700+ (neu)
Board K7S5A (neu)
Grafikkarte ATI Radeon 7500 (neu)
256MB DDR Apacer (neu)
Soundkarte Audigy player creative labs (neu)
Festplatte WD 40GB (neu)

Ciao

Christian
 
Zuletzt bearbeitet:

SL45i_user

Commander
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
2.809
Ohje!

Prüfe alle Verbindungen(HDD,Netzteil).
Sitzt der Prozessor richtig?
Hat alles Strom?
Ist der prozessor/Motherboard/Netzteil beschädigt?
Ist der Monitor kaputt?

Bau mal alles ausser HDD,CPU,GraKa aus und versuch mal das.

Aber das mit dem Athlon kann nicht sein!!
Es gibt kein Ahtlon der von Haus aus 1,7Ghz hat!Entweder du meinst den 1700+ oder du hast einen übertakteten Prozessor gekauft.

Versuch es mal mit anderem RAM.
Wenn möglich dann probier den CPU mal auf nem anderen Board aus und einen anderen CPU auf dem Board.

Sorry mehr kann ich dir auch nicht helfen.
 

kanada98

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
8
Athlon1700+ + board

Danke für die hilfreichen Infos.

Hab schon alles mal ein und ausgebaut,

Prozessor sitzt richtig, strom ist auch da.

Der Kühler läuft zwar wenn ich einschalte die Festplatte macht auch ein paar Zucker aber das wars dann auch schon. Monitor zeigt an "Kein signal"

Wenn Du noch eine Idee hast, dann schreib mir bitte

Vielen DAnk im voraus

Gruß

christian
 

SL45i_user

Commander
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
2.809
hmm...schwierig!

Könnte vielleicht deine Grafikkarte kaputt sein?

Liste mal dein System auf!!
Dann ist die Fehlerbehebung einfacher!
 

Ostfriese

Forenkasper
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
2.345
Das Netzteil?

@die Mods:

bitte verschieben in den Thread Athlon 1,7GHZ + board!

hab mich verdrückt gehabt... sorry!!!

Danke für's Verständnis

-----------------------------------------------

kann es sein das dein Netzteil auf eine falsche Spannung eingestellt ist?

Am Netzteil gibt es dafür so einen meist roten Schalter...


[edit]by Kwuteg
Besser so? Die anderen Posts habe ich rausgenommen, die hätten nur Verwirrung gestiftet.
[/edit]
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
U

Unregistered

Gast
Hatte das gleiche Problem

Hast du den prozessor auch ausgetauscht?


ich hatte genau das gleiche Problem:

alles richtig eingebaut, monitor zeigt an "no signal check the video "

na ja dann hab ich hier (forumbase) nachgefragt und der wahrscheinliche Grund ist, dass dein Board mit der aktuellen bios-version die neuen athlon-xp-prozessoren noch nicht erkennt (andere Spannung).

ich hab dann das mainboard zurückgeschickt und ein anderes geholt, bei dem man die xp-tauglichkeit per jumper einstellen konnte (asus a7v266).

falls du bei dir zu hause noch einen "alten" thunderbird oder duron hast, kannste ja versuchen den mal einzubauen.
sollte es klappen, mach ein bios-update und setz danach wieder den athlon-xp ein.

ach ja, die cpu selbst arbeitet mit einem fsb von 133 mhz.
 

GeFORCE X

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
121

cojag

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
274
Ich hatte genau das selbe Problem wie du.
Alles eingebaut, rechner gestartet, nichts geht, nur der Lüfter läuft.
Alles ausgebaut bis auf Graka,Prozzi und Ram und es geht immer noch nichts.
Prozzi,Graka und Ram raus und wieder rein(dieses mal alles doppelt auf guten Kontakt überprüft) und auf einmal startet der Rechner.
Keine Ahnung was das war.
grüße


system:
K7S5A
AMD TB 1000@1133(FSB150)
256MB Micron 2/2/2 (150MHz)
Elsa gladiac920
 
Zuletzt bearbeitet:
U

Unregistered

Gast
Ich hab das gleiche Problem mit dem besagten Board schon bei 3 Rechnern gehabt. Jedesmal war die Grafikkarte nach dem Festschrauben ein Stück aus dem AGP Slot gerückt und nix hat funktioniert --> Einfach GraKa nochmal fest reindrücken. Vielleicht klappts!
 

Carsten

Commodore
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
4.590
Hatten wir schon den Tip mit dem CMOS-Clear?

Wenn nicht, einfach mal das CMOS resetten (wie's geht, steht im Handbuch) und nochmal versuchen.

Ansonsten ist entweder die Graka nicht richtig im Slot, aber das sollte man an den Piep-Signalen des BIOS hören, oder die CPU wird vom BIOS nicht korrekt erkannt, da hilft nur mit einer anderen (nicht-XP-)CPU mal eine neues BIOS flashen oder einschicken.

hth,
Quasar
 
Top