Athlon 64 3200+ und 512 MB DDR 266 Performanceverlust?

McMatthew

Ensign
Dabei seit
Juni 2002
Beiträge
177
Hi,

wollte mal fragen, ob jemand weiß, wie groß der Performanceverlust ist, wenn ich einen Athlon 64 3200+ mit 512 MB DDR 266 anstatt DDR 400 betreibe.

Ist dies bei Spielen spürbar. Oder sollte ich doch auf DDR 400 aufrüsten.

Oder ist es sinnvoller wenn ich nur einen Athlon 3000+ nehme, aber dann mit DDR400?

vielen dank im voraus

gruss
matthias
 
G

Green Mamba

Gast
hab das mal nach kaufberatung verschoben. ;)
wie ist denn dein jetziger ist-zustand?
wenn du den 266er ram bereits da hast, dann teste das doch einfach mal wenn die neue cpu da is.
ich wuerde an deiner stelle nicht den 3200+ nehmen, der hat ein sehr schlechtes preis/leistungsverhaeltnis.
der 3000+ ist nicht merklich langsamer (dafuer aber merklich billiger), und du wirst keinen unterschied feststellen.
 

McMatthew

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2002
Beiträge
177
Der Prozessor soll nicht für mich sein. Ein bekannter möchte unbedingt den A64 3200+, hat aber noch von seinem alten Board je 1x 256 MB DDR 266 und 1x 256 MB DDR 333.

Und sorry nochmals wenn ich ins falsche Forum gepostet habe.

gruss
matthias
 

Accuface

Captain
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
3.581
du wirst sicherlich performace einbußen spüren da in Spielen die sehr Speicherintensiv sind wie z.b far cry.. der 266 DDR wird wohl ein ziemlich großer Flaschenhals sein was die Leistung nach unten drückt. Da wird man wohl zum kauf eines 1 x 512 DDR für ca. 70 eus nich herumkommen.
Aber wie gesagt jeden das seine ist natürlich seine Entscheidung
 
Top