Athlon 64 3400+ - Gut ?

J!mB0

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
78
Athlon 64 3400+ ....

Hallo,

ich wollte mir bald mal ein neues Board und eine neue CPU kaufen. Und habe mich mal was schlau gemacht.
Was haltet ihr von diesen beiden sachen

CPU: - Athlon 64 3400+ -
Board: - K8V Deluxe -
Speicher: - DIMM 512 MB (DDR400) -
 

CSchnuffi5

Commander
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
2.314
Re: Athlon 64 3400+ ....

erstmal flasches Forum

und das Board und der Prozessor is gut aber was fürn Speicher willstn dir holen
 

CSchnuffi5

Commander
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
2.314
Re: Athlon 64 3400+ ....

ja dann kann ich nur sagen :volllol:
 

CSchnuffi5

Commander
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
2.314
Re: Athlon 64 3400+ ....

das sollte eigentlich heiten das es supi is
 

CSchnuffi5

Commander
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
2.314
ja das einzige was noch nicht volle Leitsung zeigen kann is die CPu weils ja noch kein 64bit BS gibt
 

CSchnuffi5

Commander
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
2.314
Longhorn is soweit ich weiß auch noch nich t64 Bit fähig und außerdem würde ich nicht so rumposaunen das du Longhorn hast
 

Crazy_Bon

Rear Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
5.717
Es gibt eine 1 Jahr lauffähige und kostenlose Betaversion von Windows 2003-64 Bit von Microsoft direkt für Athlon64/FX und Opteron-Systeme. Registrieren und saugen oder schicken lassen.

Ausserdem ist es (zuminenst mir) egal ob nun das 64Bit-Feature genutzt werden kann oder nicht, der Athlon64 hat Leistung pur und das genügt!
 

Mr.Zweig

Rear Admiral
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
5.229
naja ich halte nichts vom 754er chipsatz! der wird sowieso bald ersetzt! ddr2 kommt auch bald! ausserdem nützt dir 64bit im moment so gut wie nichts!

hier kannste das nochma nachlesen! ich würde es lassen!
 

mr.meeseeks.

Kaffee-Junkie
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.550
Zitat von Mr.Zweig:
naja ich halte nichts vom 754er chipsatz! der wird sowieso bald ersetzt! ddr2 kommt auch bald! ausserdem nützt dir 64bit im moment so gut wie nichts!

hier kannste das nochma nachlesen! ich würde es lassen!
Zum Thema DDR2 kuck mal hier
https://www.computerbase.de/2004-01/ddr2-nicht-mainstream-dieses-jahr/
des weiteren steht PCI-X in den Startlöchern, sodas Boards mit AGP nicht aufrüstbar sind.
Blablabla... und der BTX-Standart ist auch im Anmarsch.
Die Leistung mit einem A64 + 754 Board sollte ein gutes Jahr ausreichen .


+Günstige Boards
+Ausreichende Leistung auch ohne Dualchannel
+Ausreichende Ausstattung
+Günstige Prozessor A64 3000+ 512

Und gerade aus diesem Gründen würde ich ein 754er Board bevorzugen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Crazy_Bon

Rear Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
5.717
Also, der Chipsatz hat beim A64 eh kaum was zu sagen, sie stellt die Features wie S-ATA, Firewire, USB2.0 usw zu Verfügung, die hauptsächliche Performance bestimmt der Speichercontroller und dieser ist in der A64-CPU intregiert.

Was DDR2, PCI-Express, BTX und der neuere Sockel 939 anbelangt, erst kaufen wenn sich die auch etabliert haben. Noch weiss keiner recht was das kosten wird und soviel besser ist es auch nicht wenn man einen viel teureren Preis gezahlt hat.

Ich würde mir zuerst ein Sockel 754-System anschaffen, dieser reicht dicke aus und erst in 1-2 Jahren auf die neuen Standards umsteigen.
 

Fishbone

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
727
Noch was zum Betriebssystem, es wird bestimmt von longhorn auch ne 64Bit Variante geben, wenn sich die Prozessoren erstmal durchgesetzt haben, aber ich denke das dauert noch was, sowohl bis Longhorn erscheint, is ja klar, als auch die Spiele wo er es hauptsächlich für braucht optimiert werden.
Sollte es nicht stimmen J!mB0 berichtige mich, du brauchst es doch hauptsächlich zum zocken, die CPU und der Speicher sorgen zwar für mehr Performance ist ja schon klar, aber halt noch nicht in dem maße wie es eigentlich ginge und deshalb würde ich persönlich in dem Fall noch nen P4 vorziehen, der preis ist mittlerweile so gut wie identisch. Ich bevorzuge zwar AMD, weil die für meine belange ausreichend sind und eigentlich ein besseres Preis/Leistungsverhältnis haben, aber da ist kein Preislicher Unterschied mehr und nur um nen 64Bit-Prozzi zu haben der seine voll leistung noch garnicht zeigen kann würde ich nicht so viel ausgeben.
Aber wer meint das Geld zu haben bitte, ich frage mich nur immernoch wo du das alles herzauberst
 

Loopo

Admiral
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
7.610
da willst dir ne teure CPU kaufen und sparst beim Ram (512 ist ja schon Standard)
 
Top